Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 12. März 2015

Skin Fair 2015 vom 13. bis 29. März

Skin Fair 2015
Quelle: Voshie auf Flickr
Am Freitag, den 13. März, öffnet die Skin Fair ihre Pforten in Second Life. Wie schon im vergangenen Jahr, wird die Messe für Avatar-Körpertexturen wieder vom Event-Organisator PaleGirl Productions und dem Skin-Anbieter Essences durchgeführt. Leider gibt es auf der zugehörigen Homepage auch wenige Stunden vor der Öffnung noch keine konkreten Informationen zur Fair. Lediglich die Liste der Aussteller wurde inzwischen veröffentlicht.

Wer sich dennoch informieren möchte, braucht aber nur nach den Anbietern und Fashion-Bloggern zu googeln, denn dort gibt es schon viele Fotos von neuen Skins zu sehen. Ebenso in der Skin Fair 2015 Flickr-Gruppe. In einem der Blogs habe ich noch gelesen, dass es neben Skins auch Makeups, Tattoos und Mesh-Body Applikationen geben wird. Insgesamt sind etwa 120 Anbieter vertreten.

Geöffnet werden die beiden Regionen um 12am SLT, also 8 Uhr morgens unserer Zeit. Erfahrungsgemäß wird man aber in den ersten paar Tagen kaum auf die Regionen kommen und wenn, dann schlägt der Lag-Hammer zu. Die Skin Fair gehört, neben der Hair Fair und der Shoe Fair, zu den alten Klassikern in SL. Sie ist zwar bei weitem nicht so groß, wie die Events, die vom Relay For Life durchgeführt werden, aber dafür bekommt man die Neuheiten ziemlich komprimiert präsentiert. Viele Skins werden auf der Skin Fair zum ersten Mal zu sehen sein.

Die beiden Regionen sind als PG eingestuft, man sollte also nicht nackt dort erscheinen. Und auch in diesem Jahr wird es wieder ein Skriptlimit für Besucher geben. Liegt man drüber, werden zuerst Warnungen im Chat ausgegeben und wenn man nichts ändert, gibt es einen Gratistransport auf die Heimatparzelle.

Die beiden Regionen der Skin Fair 2015
Wenn ich mir die Fotos der Anbieter in der Flickr-Gruppe so ansehe, frage ich mich, warum so wenige Skins für Männer angeboten werden. Es ist ja allgemein so, dass im SL-Fashionbereich das Angebot für Damen überwiegt, aber bei den Skins scheint das Verhältnis 99:1 zu sein.

Zum Schluss noch zwei provisorische Teleport-Links zu den beiden Landepunkten. Die habe ich einfach mal so antizipiert, da die kleinen Kreise in der Mitte wie Landepunkte aussehen. Sobald ich im Skin Fair Blog die richtigen TPs entdecke, werde ich sie hier noch austauschen.

Edit 13.03.2015: Ich habe wohl die offiziellen Landepunkte entdeckt und die Teleports hier entsprechend geändert.

SLURLs:

Links:

Quelle: Skin Fair 2015

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina14. März 2015 um 11:09

    Hi Maddy,

    Du schreibst "Wenn ich mir die Fotos der Anbieter in der Flickr-Gruppe so ansehe, frage ich mich, warum so wenige Skins für Männer angeboten werden. Es ist ja allgemein so, dass im SL-Fashionbereich das Angebot für Damen überwiegt, aber bei den Skins scheint das Verhältnis 99:1 zu sein."
    Als Shiftshaper, Formwandler und Skinspieler muss ich sagen, es ist echt traurig. Sowohl bei der Mode als auch bei den Skins. Allerdings hab ich eine Theorie warum das so ist:

    Menschen die Skins machen (vor allem Menschen die wirklich qualitativ hochwertige Skins machen), sind im Prinzip Künstlerseelen.
    Zumindest im Sinne von Fotobearbeitung und "Malen, Zeichnen" am PC.
    Eine Männerskin ist nicht sehr wandelbar. Man kann sie mit oder ohne Bart, mit oder ohne viel Körperbehaarung machen; klar. Man kann sie eher sehr männlich oder sehr metrosexuell gestalten, bis hin zu einer gewissen Androgynität (siehe die skins von tableau vivant etc).

    Aber das war's dann auch schon.
    Bei Frauenskins hat der Künstler aber mehr Raum für Kreativität.....Lippenstift, Augenmakeup, Wimpern, Schönheitsmale, grosse oder kleine Höfe um die Brustwarzen, eine Frauenskin hat einfach mehr Gestaltungsoptionen.
    Ich weiss nicht ob mein Verdach tatsächlich der Grund ist, möglicherweise ist es auch viel profaner: Ich vermute Männerskins verkaufen sich weniger. Denn zumindest wenn ein echter Mann hinter der Tasta sitzt.............na der kauft sich einmal ne Skin die ihm gefällt. Und dann bleibt er vermutlich jahrelang dabei. Natürlich kann man nie alle über einen Kamm scheren aber es ist und bleibt Fakt, dass viele Jungs sich nicht viel Gedanken um Skin und Klamotten ihres Avatars machen.

    Vielleicht wären die Hersteller gut beraten, wenn sie mal anfangen würden nicht immer jüngere "Jungs" zu entwerfen sondern zunehmend "reife Herren" ins Programm zu nehmen. Denn da bin ich mir ziemlich sicher das ein Markt besteht. Jedenfalls höre ich jeden Zweiten aus meiner männlichen FL Hälfte mosern das es ja keine "echten Männerskins" mehr gäbe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, deine Theorie trifft es schon weitgehend. Und dass Männer viel seltener ihre Skin wechseln als Frauen. Meine ist zum Beispiel von 2008 und war damals richtig teuer. Im Grunde habe ich all die Jahre kaum andere Skins gesehen, die mir ähnlich gefallen hätten. Jetzt spiele ich aber mit dem Gedanken, Skin und Haare zu erneuern (Haare sind auch von 2008^^).

      Mein Problem ist, dass Männerskins mit für mich gutaussehendem Gesicht fast alle für Schwarzenegger-Schapes mit Mega-Sixpack ausgelegt sind. Ich bevorzuge aber, meine Form etwa so zu haben, wie ich im RL auch rumlaufe. Bei den Skins, die für solche Formen zugeschnitten sind, gefällt mir dann selten das Gesicht. Für die Hersteller ist scheinbar nicht vorstellbar, dass Männer mit normalem Gesicht nicht ins Sportstudio gehen.

      Naja, im nächsten Urlaub werde ich mir mal eine Sammlung von Skindemos holen und dann durchprobieren, ob mir was davon gefällt.

      Löschen
  2. Anidusa Carolina15. März 2015 um 19:32

    oh man muss doch aber gar nicht die Shape zur Skin kaufen
    zieh doch mal eine skindemo die Dir gefällt auf deine normale Shape an! Passt oft verblüfflich gut, oder eben auch nicht.
    Ich persönlich sehe Skin und Shape als Experimentierfeld an. Und angenommen die Probierskin würde durch deine gewohnte Shape einfach zu "anders", dann kannst du doch an Deiner Shape das Gesicht so lange modifizieren bis das Ergebnis dir behagt!
    Ich jedenfalls habe noch niemals eine zur Skin gehörige shape unbearbeitet gelassen lach.
    Probiers mal aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will mir ja keine Shape kaufen, sondern nur eine neue Skin. Was ich meine ist, dass viele Skins, deren Gesicht mir gefällt, für einen Bodybuilder-Shape entworfen sind. Da wurden dann die Brust- und Bauchmuskeln (Sixpack) mit auf die Haut eingezeichnet bzw. stark betont. Und genau das sieht dann ziemlich doof aus, wenn man so eine Skin mit einer 'normalen' Shape trägt. Denn aufgezeichnete Muskeln auf einem eher schmalen Körper kommen schräg.

      Das Gesicht allein für sich gesehen, passt fast bei allen Skins zu meiner Avatarform. Da ich aber auch so Berichte , wie dieser hier übers Tauchen schreibe, sollte schon die ganze Skin einigermaßen passen.

      Löschen
  3. Anidusa Carolina17. März 2015 um 15:11

    *groschen fällt*.......Du hast ne IM :)

    AntwortenLöschen