Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 1. Juli 2018

Black Dragon Viewer 3.1.8 ist erschienen

Quelle: Black Dragon Viewer
Am 30. Juni gab es ein weiteres Updates für den Black Dragon Viewer. Es handelt sich dabei um Änderungen für das Poser Fenster, damit es in den offiziellen SL Viewer von Linden Lab übernommen werden kann.

Niran hat sich zum Besprechen der notwendigen Anpassungen für einige Tage mit Nat Linden getroffen. Es sagt, dabei wurde der Code aufgeräumt, sowie netter, schneller, sicherer, kleiner und moderner gemacht. Das Resultat ist mal wieder ein komplett reorganisiertes Poser Fenster. Und auch das Komplexitätsfenster und der Animation Manipulator wurden bei der Gelegenheit überarbeitet.

Zusätzlich wurde eine neue Option in den Poser aufgenommen. Bisher ließen sich alle Knochen des Avatars nur um ihre Gelenkpunkte drehen. Nun kann man alle Knochen, die eine Verschiebung unterstützen, auch in ihrer gesamten Lage verschieben. Damit könnte man theoretisch die Beine aus dem Kopf herauskommen lassen.

Der Poser speichert die verschobenen Knochen genauso wie die, die mit Rotation geändert wurden. Auch die alten Posen sind mit dem neuen Poser noch kompatibel. Jedoch wird beim Laden einer alten Pose nur die Rotation der gerade aktiven Pose zurückgesetzt. Hat man vor dem Laden also eine Verschiebung vorgenommen, bleibt diese auch mit der geladenen alten Pose erhalten. Ein komplettes Zurücksetzen geht in diesem Fall nur über das Beenden des Posers (Button "Stop Posing").

Zum Einstellen von Rotation und Position gibt es jeweils eine eigene Registerkarte für die Schieber. Dadurch können sie die volle Breite des Fensters nutzen, was die Justierung genauer macht.

Hier ein Screenshot vom neuen Poser Fenster, inklusive ausgeklappter Liste der gespeicherten Posen. Bisher habe ich nur wenig damit herumgespielt. Sobald ich mal etwas Zeit dafür habe, werde ich mir aber einige Posen erstellen.

Das neue Poser Fenster im Black Dragon 3.1.8

Da sich alle Änderungen in Version 3.1.8 auf das Poser-, Animation- und Complexity-Fenster beziehen und ich die wichtigsten Punkte bereits angesprochen habe, gibt es heute keine Übersetzung der Changelog Liste. Die Änderungen im Animation Manipulator und im Avatar Complexity Fenster betreffen im Wesentlichen die Übernahme von kleineren Änderungen oder Layout-Elementen aus dem Poser Fenster.

Der 64-Bit Viewer steht nur für Windows Betriebssysteme zu Verfügung und ist im Downloadverzeichnis an dem "_64x" im Namen zu erkennen.

>> Download Black Dragon 64-Bit
  • Der Hauptviewer ist der "BlackDragon_64x_AVX_3.1.8.exe".
  • Gibt es damit Probleme, dann den "BlackDragon_64x_3.1.6.exe" probieren.
  • Die Version 2.8.2 (ohne 64x) ist für 32-Bit Betriebssysteme gedacht.

Weitere Links:

Quelle: Black Dragon 64x - Update 3.1.8 "Repositioning Dragon"

Kommentare:

  1. Äh, ich habe nicht das gesamte Layout sondern so ziemlich den gasamten code umgebaut. Ich denke das wars was du meintest. Im Animationsfenster und Komplexitätsfenster waren es nur kleine Teile.

    Außerdem habe ich kein Gespräch mit Nat Linden sondern ich habe ein Codereview laufen auf dem er direkt in meinem Code kommentieren kann, geht nicht unbedingt aus dem was ich gesagt einher aber das ganze lässt sich hier verfolgen:
    Poser Code Review

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im zweiten Abschnitt ganz oben habe ich geschrieben "Das Resultat ist mal wieder ein komplett reorganisiertes Poser Fenster...". Das habe ich aus deiner Aussage "Besides a totally internally revamped Poser..." so herausgelesen.

      Das mit dem Layout unter dem Screenshot bezog sich nur auf den Animation Manipulator und das Complexity Fenster. Ich meinte damit, dass du Teile aus dem geänderten Poser auch in die anderen Fenster übernommen hast.

      Und deine Aussage "I've spend the last few days with Nat Linden..." habe ich so aufgefasst, dass ihr auch verbal kommuniziert habt. Mit "Treffen" meinte ich ein Inworld-Treffen mit Voice Diskussion. Aber das Missverständnis hast du nun ja mit deinem Kommentar aufgeklärt. :)

      Löschen