Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 22. Juli 2018

[SL15B] - Die Hoffnungen für Eure SL-Zukunft

Quelle: SL15B Blog
Einen Quickie habe ich noch. Die Meldung betrifft noch einmal den großen SL15B-Event, der Ende Juli in Second Life stattgefunden hat. Harper Beresford hat diesen Beitrag am 20. Juli im SL15B-Blog veröffentlicht.

Und zwar hatte die Vesuvius Gruppe auf ihrer SL15B-Parzelle eine Postbox aufgestellt. Die Aufschrift lautete:
"Klickt auf dieses Schild und teilt uns in einer kurzen Meldung mit, was ihr euch in Zukunft für Second Life erhofft.

Wir werden all eure Hoffnungen sammeln und sie nach dem SL15B veröffentlichen."

Es gab 77 Mitteilungen, die sich schnell übersetzen lassen. Manches finde ich gut und manches ist doof. Alles zusammen ist aber Ansichtssache und jeder wird das etwas anders sehen.

Hier die Liste:
  1. Endlose Regionen.
  2. Bären.
  3. Zukunftstechnologien und Spieleentwicklung im Second Life,
  4. Ich hoffe, dass Second Life bestehen bleibt, egal was passiert. Es ist eine Welt, in der ich mich sicher und willkommen fühle. Autistisch im RL zu sein ist schwierig. Wenn man zu SL kommt, hilft es. Bitte bleibe bestehen SL. Bitte bleibe für immer...
  5. Mehr Zombie Sims.
  6. Die Hoffnung, Liebe zu finden und anzunehmen.
  7. Eine lagfreie Erfahrung ohne Abstriche bei hochwertigen Mesh-Umgebungen.
  8. Ich hoffe, dass ich einen SL30B erlebe! Second Life ist erstaunlich und wird immer besser. 🙂
  9. Helfer und Moderatoren auf den Social Islands. Altersverifikation.
  10. Für immer hier bleiben.
  11. Günstigere Sims, so dass mehr Leute etwas bauen können.
  12. Weniger Cyber-Mobbing.
  13. Öffentliche, offizielle Treffpunkt-Bereiche. Menschen zu treffen ist zu schwierig...
  14. Eine funktionierende Kundenbetreuung für SL.
  15. Mehr Freunde :3
  16. Ich hoffe, dass wir weiterhin Menschen aus aller Welt kennenlernen können und diese Freundschaften auch in den kommenden Jahren bestehen bleiben.
  17. SL als Herzstück für Soziales, Arbeit, Lernen, Entwicklung von Fähigkeiten und Spielen.
  18. Günstigerer Zugang zu Land für das Bauen und mehr Chancen zu lernen, wie man das macht.
  19. Mehr Freiheit für den durchschnittlichen Nutzer, um Häuser zu bauen.
  20. Ich hoffe, dass Second Life weiter wächst, um Menschen zu ermöglichen, sich auszudrücken und mit Menschen auf der ganzen Welt zu interagieren.
  21. Die Fähigkeit für Bewohner, ihre eigenen Mesh-Köpfe freier anzupassen, entsprechend ihrer eigenen Vorliebe.
  22. Neue Freunde.
  23. Keinen weiteren Lag. :p
  24. Zu lernen, etwas zu bauen, damit ich etwas beitragen kann.
  25. Das Besitzen einer Region sollte für mehr Leute durch niedrigere Kosten erreichbar sein.
  26. Ich hoffe, dass die Prims größer und die Linden Dollar günstiger werden. 🙂
  27. Großartige Events für Menschen, die interagieren und die Möglichkeit haben, ihre eigene Kreativität und eigenen Ausdruck zu präsentieren. Eine Second Life Familie. 🙂
  28. Ich hoffe, dass Second Life weiter wächst!
  29. Ich will neue Leute treffen. Ich mag ebenso neue Events.
  30. Ich hoffe, dass ich ein Haus bekomme, damit ich Freunde einladen kann und ich eine Familie haben kann.
  31. Weiterhin sehen, dass es für weitere 15 Jahre wächst und expandiert!
  32. Dass die Leute die Engstirnigkeit und Politik aus dem RL hinter sich lassen, wenn sie SL betreten.
  33. Freundlichkeit.
  34. Mehr unter Wasser.
  35. Kontinuierliche Entwicklung... weitere 15 Jahre Veränderung und Zugang zu dieser wunderbaren Welt.
  36. 3D-Parzellengrenzen, damit wir Parzellen im Himmel einrichten und sie stapeln können.
  37. Ich würde gerne ein größeres Gemeinschaftsgefühl in SL sehen.
Zur Auflockerung ein Foto vom SL15B. :)

"Cammino & Vivo Capovolto" von Mistero Hifeng
  1. Rücksicht auf Bewohner nehmen, die im RL älter sind. Viele haben in SL eine Oase gefunden.
  2. Kleidung, die nicht nur zu Maitreya und zwei anderen Mesh Bodies passt. Heheh.
  3. Ich hoffe, dass Second Life weiter besteht und nicht geschlossen wird oder eine Geisterstadt vergessener Träume und gebrochener Hoffnungen wird.
  4. Glatte, nahtlose Sim-Übergänge.
  5. Fortschrittlich und fröhlich.
  6. Viele weitere Events!
  7. Einen Arbeitsplatz bei LL.
  8. Ich würde mir für die Zukunft wünschen, dass LL das bestehende SL attraktiver macht. Nicht nur für ein neues Sansar plant, das von den Nutzern nicht wirklich akzeptiert wird, sondern auch die bestehenden Kontinente verbindet, um eine bessere Gemeinschaft für die Nutzer zu schaffen.
  9. Ich habe die Hoffnung, dass es für die kommenden Jahre weitergeht und dieser Ort der Gesundheit und des Friedens abseits vom RL weiterhin zur Verfügung steht, für alle, die einen Ausgleich benötigen.
  10. Ich will Linden.
  11. Ich hoffe, mehr zu lernen. Ich komme gerade von einer Ausstellung aus Mexiko, in der die NAICA-Höhle der Kristalle zu sehen ist...ich wusste gar nicht, dass sie existierte! 🙂
  12. Ich schätze SL und würde gerne mehr über Skripting erfahren.
  13. Ich hoffe, mehr Hoffnung in SL zu sehen.
  14. SL-Brillen = Tragen und alle SL Avatare im RL sehen, während man auch eine normale Sonnenbrillen tragen kann.
  15. Yea!
  16. Weniger Lag.
  17. Für lukrative Geschäftsmöglichkeiten und Verbindungen mit Menschen auf der ganzen Welt!
  18. Mehr Fröhlichkeit bei allen und erstaunliche Kunst durch die unendliche Kreativität der Künstler.
  19. Dass SL eine Zukunft hat, in der ich viele gute Leute treffen kann und eine lustige Zeit habe.
  20. Dass Linden Homes aus Mesh gemacht werden.
  21. Whoaa superb.
  22. Dass Second Life mit neuen Menschen und neuen Ideen wachsen kann. Liebe und Güte in dieser Welt denen zu vermitteln, die danach suchen.
  23. Meine Hoffnung ist, dass meine Freundschaften, meine Liebe zu ihr und meine Erinnerungen an diese virtuelle Welt für immer weiterleben werden.
  24. Wiedereinführung der Nachnamen, bei denen man auswählen kann, welchen man haben will.
  25. Dass SL weiterhin das helle Licht sein wird, das es ist, und dass die Lindens UNSER SL auch UNS überlässt und nicht sich selbst! Klassische Avatare haben einen Platz in SL, sowie auch Mesh-Avatare!!
  26. Mehr Liebenswürdigkeit, Güte, Freundlichkeit, Geduld, Schönheit, Lernen, Fürsorge, Teilen, allen und jedem helfen, bei jeder Gelegenheit und Handlung, als Spaß oder im Geschäftlichen.
  27. Ich wünsche mir, dass SL auch in Zukunft ein vielfältiger Ort der Träume und Vorstellungskraft bleiben wird.
  28. SL möge alles sein was es sein kann und SL Homes bekommen 1024qm hehe. Ich liebe die Kreativität und die Vorstellungskraft.
  29. Macht Land für alle zugänglicher...nicht nur für die Reichen. Stärkere Sicherheit gegen Hacker und Griefer...
  30. KEINE Kinderavatare! SL ist keine Kinderwelt...
  31. Erschwingliche Sims, so dass jeder etwas erstellen kann, in einer sicheren, hackerfreien Umgebung.
  32. Mother F'N Halsteads! (Anm.: lässt sich nicht übersetzen)
  33. Weniger Lag, schnellere und einfachere TPs, volle Mobilität mit tragbaren Geräten und neue Größen für Regionen. Teleport zwischen Welten (Grids) wie von SL nach 3rd Rock oder Inworldz... Und noch viel mehr glücklichere Menschen (lächelt). 🙂
  34. SL braucht eine bessere Grafik-Engine und bessere Server-Performance. Deine Svenie aus Deutschland.
  35. Besser geschützte und segelbare Gewässer, sowie unverbaute Wasserstraßen, die die Kontinente durchqueren, so dass alle Bewohner sie genießen können.
  36. Weniger Lag.
  37. Respekt vor klassischen Avataren.
  38. Weniger narzisstische/dramatische Bewohner-Profile.
  39. Zahlungsmöglichkeiten mit Geldüberweisungsunternehmen (wie z.B. "Efecty" in Kolumbien), aufladbar via Handy etc.. Viele Leute würden das Upgrade ihres Kontos damit bezahlen. (Anm.: Hier ist wohl ein Premium Account gemeint)
  40. SL ist ein wunderbarer Ort zur Selbstdarstellung. Ich würde gerne mehr von all den wunderbaren Bauwerken und Ideen der Bewohner sehen und hoffe, dass ich eines Tages mitmachen und einige meiner Kreationen teilen kann!

Meine Hoffnung ist nun, dass sich Linden Lab diese Liste auch mal durchliest. Scheint so, dass der Schwerpunkt auf weniger Lag und günstigeres Land liegt. Neue Funktionen scheinen gar nicht so wichtig zu sein.

Was mir auch aufgefallen ist, war die mehrfache Hoffnung als Klassik-Avatar nicht von Mesh Body Nutzern diskriminiert zu werden. Dieses Thema ist mir in jüngster Zeit auch negativ aufgefallen. Und das gehört in meinen Augen überhaupt nicht ins SL Denn rein technisch gesehen, bestehen alle Avatare nur aus dreieckigen Polygonen. Ob Klassik- oder Mesh-Body.

Quelle: [SL15B Blog] - The Hopes for Your SL Future

Kommentare:

  1. Ich habe meinen sauteuren Mesh-Body wieder in die Ecke gestellt weil ich nur 2 (zwei) Shops gefunden habe die passende Klamotten dazu hatten.
    Ich laufe wieder im klassischen Ava herum und diese arrogante neue Mesh-Gesellschaft kann mich mal!
    Mir ist bei den Wünschen aufgefallen, das vieles dabei ist was schon vor 10 Jahren brisant war: Lag z.B.

    AntwortenLöschen
  2. Punkt 67 erachte ich als eher diskriminierend, da auch Kindern in der Gesellschaft vollwertig dazu gehören. Natürlich sollten sie sich dann auch altersentsprechend verhalten und nicht unbedingt z.B. auf adult Regionen herumgeistern. Wichtig wäre mir die Abschaffung aller bisher aufgebauten Klischees. Dazu gehört z.B. daß nicht jeder gleich ein Bot ist, nur weil er längere Zeit einfach nur tatenlos herumsteht. Wenn bei mir das Telefon läutet, meine Frau oder meine Kinder mich brauchen, dann ist es mir wichtiger abzuheben oder mich um die Anliegen meiner Familie zu kümmern als erst nach irgendeinem bescheuerten Knopf für AFK zu suchen egal wie lang es dauert. Meine Frau wiederum wünscht sich mehr Läden mit normaler Alltagskleidung bei der man nicht sofort "Alles" sieht und sich so nicht einem weiteren Klischee in SL preis gibt. Nämlich daß SL für nichts anderes da ist als für "Pixelsex".
    Und damit zum nächsten Klischee. Nämlich daß immer noch viele glauben in SL gibt es keine Regeln und kein privates Eigentum und man kann tun und lassen was man will. Dahingehend wünsche ich mir mehr Respekt vor dem Eigentum und der Privatsphäre anderer. Allein in den letzten 2 Jahren verzeichneten wir bei uns auf den Regionen rund 200 Fälle von Einbrüchen in Privathäuser die auch deutlich als bewohnt zu erkennen sind. Des weiteren rund 300 Versuche sich vor den Häusern geparkter Fahrzeuge zu bemächtigen, usw.. Traurig wenn man sich dann gegen solche Personen durch technische Maßnahmen zu Wehr setzen muß. Bei uns z.B. haben derartige Personen dann für 6 Monate ihren Landeplatz in der Zelle der Polizei um ihnen auch optisch, gleich dem Cornfield, die Auswirkungen ihres Handelns vor Augen zu führen. Man kann ja fragen ob man sich z.b. ein Haus auch von innen ansehen kann oder ein Fahrzeug probieren darf. Wer freundlich fragt, dem wir sicher auch freundlich geantwortet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ein Klischee. Nicht alles was sich heutzutage modern nennt oder als "Gacha" (was immer das auch bedeuten mag) angeboten wird, ist auch wirklich für jede Region passend. Oftmals findet man passende Dinge nur in alten Inventaren aus der guten alten Prim- und Scluptzeit die aber um nicht hinten anstehn da sie ebenfalls hochqualifiziert erstellt wurden.

      Löschen
  3. Es war sehr interessant, sich die Liste der Wünsche durchzulesen. Mich bewegte die Nr. 4 am meisten. Es ist vielen Nutzern von SL nicht bewusst, welchen Stellenwert SL für Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen hat. Häufig bildet SL diesen Menschen eine gleichwertige Teilhabe, auch wenn es nur virtuell ist.

    So fühlt sich z.B. ein tauber Mensch im Open Chat oder IM mit anderen auf deren gleichen Ebene. Da ist es nebensächlich, dass er z.B. keinen Land-Stream oder eventuelles Voicen hört.

    Oder Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Die Identifizierung mit dem eigenen Avatar bringt ihnen etwas mehr Lebensfreude, wenn sich ihr Avatar zur Musik bewegt. Auch wenn es nur ein Ersatz ist, es bewirkt etwas im Kopf. Und wenn es dann noch eine lustige Konversation gibt, so sind die Probleme für diesen Moment vergessen. Man ist für diesen Moment integriert. Man ist vollwertig.

    Ich stimme Dir zu Nr. 4: "Bitte bleibe bestehen SL. Bitte bleibe für immer..."

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  4. #Keine Kinderavatare …. -.- ohne die wär LL pleite

    AntwortenLöschen
  5. Anidusa Carolina22. Juli 2018 um 19:34

    @ Lana: Dann hattest Du vermutlich den falschen Body. Ich jedenfalls finde mehr Klamotten als ich mir leisten kann. Sicher ist es schade, das viele Hersteller manche sehr schönen bodies einfach ignorieren und nur den Mainstream, sprich, die Platzhirsche unter den Bodies bedienen. Andererseits verstehe ich das sie die Zeit dazu gar nicht haben für alle Bodies zu meshen, und natürlich auch was verdienen möchten.

    @ Thomas: Deine Frau soll mich mal anschreiben, ich trage die meiste Zeit sehr alltägliche Sachen die eben NICHT hypersexy sind, nicht mal High Heels trage ich oft. Und es gibt jede Menge Auswahl. Vielleicht schaut sie ja in den falschen Läden oder mit ungünstigen Suchbegriffen auf MP. Aber es gibt jede Menge wirklich schöne und "alltagstaugliche" Sachen mit denen ich auch jederzeit in RL rumlaufen würde. :)

    Kinderavatare..... ich weiss nicht was jemand gegen Kinderavatare haben kann. So lange, wie richtig erwähnt wurde, sie gehören zum Leben. Und nicht jeder der einen Kinderavatar hat macht auch böse Dinge damit. Ich persönlich habe keinen und auch kein Bedürfnis wieder Kind zu sein, und Ageplay ist ein Thema für sich, klar. Schwer das zu verhindern. Aber ich bin überzeugt durch die Abschaffung von Kinderavataren verhindert man kein Ageplay. Man kann auch einen normalen Avi so stylen und gestalten das er zumindest wie ein Teenager aussieht.

    Meshbody versus Systemavatar ist ein Thema seit es Mesh gibt. Ich persönlich habe mich schon bereits bevor es Mesh gab über die Ecken und Kanten der Avatare geärgert. Nur kannte man ja nix anderes. Daher war es okay. Als dann Mesh kam war ich so glücklich endlich diese Ecken und Kanten, die klobigen Hände und Füße und seltsamen Nasenflügel loswerden zu können! Heute würde ich never ever wieder einen Systemavatar tragen.
    Allerdings bin ich diesbezüglich eben auch ein extremer Ästhet und Perfektionist, und nur weil einem Systemavatare nicht mehr gefallen ist das kein Grund die User welche sie noch mögen zu diskriminieren.
    Ich frage mich allerdings auch, wo beginnt Diskriminierung und wo endet sie? Darüber kann man geteilter Ansicht sein. Und viele Leute sorgen sich um den Ruf von SL als "altmodisch" und "mit grauenvoller Grafik, wie vor zehn Jahren"........wenn die Systemavatare sehen fragen sie sich vermutlich automatisch "wie repräsentiert dieser User nach außen hin die Welt, die wir alle so lieben und die doch für andere attraktiv sein soll?"
    Natürlich ist die Attraktivität von SL nicht alleine vom Aussehen seiner Avatare abhängig! Das wäre extrem oberflächlich. Aber ein User soll sich ja mit seinem Avatar identifizieren können, und ehrlich......käme ich heute neu nach SL, und wüsste wie andere Avatare in anderen Welten aussehen können oder in Spielen......ich würde die Nase rümpfen und denken "neee das ist ja total überholt hier" und wieder gehen.
    Mag auch damit zusammenhängen wie jemand im RL aussieht. Wer halbwegs durchschnittlich bis attraktiv ist, der hat eventuell ein geringeres Bedürfnis nach Schönheit im Virtuellen als jemand der wie ich hässlich und fett ist und zwar von Kindesbeinen an. Ich kann stundenlang damit verbringen einfach meine Avatare zu bewundern und mich endlich schön zu fühlen, was ich im RL nie konnte. Und von daher kann ich auch nur sehr schlecht verstehen, wie jemand die eckigen Systemavis noch mögen kann. Aber dennoch, ganz wichtig, würde ich niemals jemanden dafür diskriminieren! Das ist einfach nur arm wenn man das tut.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde man kann auch mit einem klassischen Avatar hübsch aussehen, wenn man sich Mühe gibt. Aber ich sehe Avatare die älter sind als ich (ich bin bald 12), die nichts aus sich gemacht haben, aber glauben sie seien die most sexy nakeds of the grid.

    AntwortenLöschen