Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 27. Oktober 2012

Simtipp: Journey to the Lost City

Ich hatte gestern hier das Flickr Bild des Tages vorgestellt und schon kurz etwas über das Halloween-Abenteuer "Journey to the Lost City" geschrieben. Letzte Nacht habe ich dann den Walkthrough durch die zwei verschiedenen, simgroßen Szenarien absolviert. Vor allem der zweite Teil ist super gemacht und ein echter Spaß.

Blick vom Startpunkt über die Karpaten
Bei der ersten Hälfte auf der Suche nach dem verschollenen Expeditionsteam, geht es durch die rumänischen Karpaten. Das Ganze könnte auch die Kulisse für einen Vampirfilm sein. Viele Gräber, Gruften und leicht angegammelte Untote. Es lohnt sich, auch mal hier und da den verschlungenen Steinweg zu verlassen und in die Gebäude reinzugehen, oder sich in Erdlöcher ziehen zu lassen.

Mit Windlight "Maroon" erkennt man mehr, als bei "Mitternacht"
Kurzer Zoom in eine der Kapellen
Der Empfehlung aus der Notecard vom Start, durchgehend den Viewer auf Mitternacht zu stellen, kann ich nicht zustimmen. Nicht nur für Fotos ist diese Einstellung so dunkel, dass man eigentlich gar nichts auf den Bildern erkennt, sondern auch die generelle Orientierung fiel mir mit dieser Einstellung zu schwer. Vieles abseits vom Weg kann man bei Mitternacht gar nicht sehen und selbst wenn ich direkt vor einigen Objekten gestanden habe, hatte ich nur Schemen wahrgenommen.

In diesem Schloss muss man den goldenen Götzen findenEines der vielen Zimmer im Schloss

Deshalb empfehle ich, ein helles Mitternachts-Windlight zu verwenden, oder ein Windlight, das eben zur Umgebung passt. Ich habe zwischen "Maroon", "[TOR] Night - Brighter" und eben auch mal Mitternacht hin und her gewechselt, je nachdem, wie hell die Umgebung gerade war.

Nun bin ich im Urwald der verlorenen Stadt...
...wo man allerlei Begegnungen hat
Am Ende der ersten Hälfte muss man das goldene Götzenbild finden, das sich in dem großen Schloss befindet, an dem der steinerne Weg endet. Bei Mitternacht ist das wahrscheinlich eine Tagesaufgabe.^^ Ich fand es selbst mit dem "Night Brighter"-Windlight schwer. Deshalb gebe ich einen klitzekleinen Tipp: Wenn man bei der Suche auf dem Boden einige Goldtaler sieht, dann ist man auf dem richtigen Weg. Die Taler führen quasi zum richtigen Raum.

Hier gibt es aber auch viele schöne Motive......und super Natur
Hat man das Götzenbild gefunden (wobei das mehr wie eine goldene Vase aussieht), dann ist das der Teleport zur zweiten Hälfte des Abenteuers. Man landet auf einer hochgelegenen Plattform in einem großen Urwald. Und spätestens hier wäre es wirklich schade, bei Einstellung Mitternacht nur einen Teil dieser tollen Umgebung zu sehen. Solche immersiven Landschaftsgestaltungen sind genau mein Ding und ich habe dann gut eine Stunde in diesem Teil des Adventures zugebracht.

Hier fand ich es besonders schön
Neben den vielen, teils geskripteten Tieren, sind hier auch wieder einige Halloween-Schocker eingebaut. Zarte Gemüter werden wohl ein paar Mal zusammenzucken. In der Nähe des Landepunktes gibt es als Freebie auch Hemd, Hose und Helm im Indy-Stil, jeweils für Mann oder Frau. Ist zwar einfach gemacht, aber den Helm fand ich gut. Der Weg durch den Dschungel ist auch deutlich länger, als durch die Karpaten. Und in der Lost City gilt es dann erneut, das entscheidende Ding zu finden, welches dann zum finalen Versteck führt. Auch hier weisen kurz vor diesem Ding wieder Goldtaler den Weg.

Kurz vor Erreichen der verlorenen Stadt
Hat man das Ende erreicht, bekommt man ein paar kleinere Andenken, die eher symbolischen Charakter haben, als irgendeinen Nutzen. Bei mir wanderten sie in meine Trophäen-Primbox, in der ich schon viele Preise von SL-Adventures verstaut habe.

Hier wird es ein letztes Mal ziemlich brenzlig - sehr schwer dran vorbeizukommen.
Ich weiß nicht, wie lange dieser Walkthrough aufgebaut bleibt. Sieht man mal von den vielen Gruselszenen ab, ist das Ganze auch einfach nur eine sehr gute Simgestaltung, vor allem im zweiten Teil. Und jeder, der jetzt zur Halloweenzeit sowieso auf Spooky-Trip ist, sollte sich das auf jeden Fall mal ansehen.

>> Teleport zur "Journey to the Lost City"

>> Journey to The Lost City im SL Destination Guide - (auch kein Bild bei Mitternacht^^)

1 Kommentar:

  1. Danke Maddy für den Simtipp. Es lohnt sich wirklich. Wir waren dort alle gemeinsam als B&S Gruppe unterwegs und hatten viel Grusel-Spaß.

    AntwortenLöschen