Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 17. März 2014

Mesh-Vehikel: Bandit 25R

Eigentlich habe ich mir die Bandit 25R schon vor zwei Wochen geholt, aber ich wollte es für meinen Bericht noch mit eigenen Texturen versehen. Und das hat sich dann doch länger hingezogen als ich gedacht hatte. Bei einer Textur (Spinnaker) habe ich es bis heute immer noch nicht geregelt bekommen. Trotzdem macht mir dieses Segelboot sehr viel Spaß, weil es sich eben im Wesentlichen auf das Segeln konzentriert.

Die Bandit 25R
Die Bandit 25R wurde von Analyse Dean entworfen und ist vor etwa drei Wochen erschienen. Das Boot ist komplett aus Mesh und hat 32 Prims Land Impact. Mitfahren können maximal nur zwei Avatare. Die Texturierung ist in der Liefervariante ziemlich neutral und weitgehend in Weiß gehalten. Details wie die Taue, Umlenkrollen und ein Großteil der Innenkabine, wurden aber auch mit farbigen Texturen versehen.



Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Boot ein sehr umfangreiches Texturpaket mit insgesamt 19 UV-Maps, mit dem man wirklich jede noch so kleine Fläche am Vehikel ändern kann. Aus diesem Paket habe ich nur vier Texturen modifiziert und auf diesem Weg dem Boot das Grün aus meinem Blog verpasst.


Ebenfalls mitgeliefert werden noch ein Crew-HUD, die beiden Windsetter "BWind" und "WWC" und eine Notecard mit der Anleitung. Mit dem Crew-HUD kann man einem zweiten Mitfahrer einen Teil der Kontrollfunktionen für das Boot übertragen.

Ausgestattet ist die Bandit mit drei verschiedenen Focksegeln, die man wahlweise per Chat setzen kann (Code Zero, Gennaker und Spinnaker). Auf dem nächsten Foto ist gerade der Gennaker gehisst (glaube ich^^).


Unterhalb der Kabinenluke befinden sich eine Reihe von Instrumenten, die über den Status für Geschwindigkeit, Windeinfallswinkel, Segeltrim, Wassertiefe und Schräglage des Bootes informieren. Ein HUD für den Skipper gibt es allerdings nicht. Alle Kommandos an das Boot müssen über den Chat eingegeben werden. Damit ist das Boot eher für Segler geeignet, die schon etwas Erfahrung haben. Als reines Flaniervehikel wurde es sicher nicht gebaut.

Die Anzeigen unter der Luke funktionieren wie im RL
Ein echtes Piratenboot :)
Eines der vielen Chat-Kommandos für die Bandit ist der "Autopilot". Damit werden die Segel automatisch getrimmt und je nach Bedarf zwischen Gennaker und Jib hin- und hergewechselt. Diese Funktion finde ich sehr sinnvoll, denn damit hatte ich weniger mit der Steuerung zu tun und konnte so besser die Fotos während meiner Testfahrt schießen.

Diese Pose nimmt der Skipper immer ein, wenn man gerade nicht segelt
Zum Testen der Bandit bin ich übrigens auf die über 100 zusammenhängenden Regionen der Fruit Islands gegangen. Ich dachte mir, immer nur Blake Sea wird auch irgendwann langweilig. Und ich muss sagen, dass ich die Fruit Islands richtig geil finde. Vor allem gibt es wirklich reichlich Wasser, so dass man auch mal mehrere Minuten geradeaus fahren kann, ohne dabei das Boot steuern zu müssen. Wem tropische Insellandschaften gefallen, sollte diese Simgruppe mal mit einem Boot erkunden. Drei Teleports dorthin habe ich ganz unten eingefügt.

Die Fruit Islands machen Spaß
Beim Windlight habe ich es vielleicht etwas übertrieben mit dem Blau. Aber mir ist das inworld gar nicht so aufgefallen. Da ich in erster Linie das Boot ausprobieren wollte, habe ich das Windlight dann nicht mehr geändert. Achja, und auf den Fruits Islands gibt es auch ein paar Regionen, wo man mit dem Boot gut anlegen kann, um sie zu erkunden, wie zum Beispiel Tropical Rainforest.

Tropical Rainforest
Die Fahreigenschaften der Bandit sind aus meiner laienhaften Sicht wirklich sehr gut. Durch die geringen 32 Prims Land Impact kommt man fast ohne merkliche Ruckler über alle Simgrenzen. Auf Lenkbewegungen reagiert das Boot direkt und macht genau das, was man erwartet. Fährt man falsch zum Wind, wird das über flatternde Segel und auch über eine farbliche Anzeige im Armaturenbalken angezeigt. Über Chat lassen sich die vordere und hintere Luke der Innenkabine öffnen und schließen.

Vordere Luke geöffnet
Die Innenkabine
Es gibt aus meiner Sicht auch ein paar Kritikpunkte. Obwohl das Boot die erwähnte Kabine hat, gibt es keine eingebauten Posen oder Animationen, um den Avatar dort auch reinzusetzen. Der andere Punkt ist das Austauschen der Texturen. Dies sollte eigentlich über Chateingabe funktionieren. Hat es bei mir aber nicht. Also habe ich die Texturen über den Bearbeitungseditor ausgetauscht, was laut Notecard auch gehen soll. Das ging aber nur mit den permanent sichtbaren Oberflächen. Die Segel, die sich nur während der Fahrt öffnen, sind ein echtes Problem.


 

Insgesamt bin ich aber mit der Bandit 25 zufrieden. Die Fahreigenschaften mit dem Autopilot sind für mein Hobbyseglerkönnen einfach wie gemacht. Dazu kommt, dass die Bandit gut aussieht und einige Details hat, die man nicht bei jedem Boot findet. Der Preis ist mit 3000 L$ zwar hoch, aber gerechtfertigt. Da es kein HUD für die wichtigsten Steuerfunktionen gibt, müssen diese Kommandos im Chat eingegeben werden. Deshalb halte ich die Bandit eher für Leute geeignet, die schon etwas Erfahrung mit Segeln in SL haben.

Hier gibt es die Bandit:

Und noch drei Teleports zu den Fruit Islands. Rezzen kann man eigentlich fast überall auf dem Wasser:

Kommentare:

  1. Hallo Maddy , cooles Teil könnte mir auch gefallen :) , besonders gut hat mir die Jamaica Flagge gefallen .IRIE :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, die Flagge ist die einzige Textur, die nicht mitgeliefert wird. Die muss man sich irgendwo aus dem Web holen.

      Löschen
  2. Die Bandit25 ist wirklich ein schönes Boot und dein "Echt Virtuell" -Design ist toll.
    Interessant ist, das man mit den beiden Segelscripten schippern kann. Ich habe mich schon öfters gefragt warum das bei anderen (mir bekannten) Booten nicht der Fall ist.

    Die Fruit-Islands sind traumhaft schön und immer eine Reise wert.

    (Sorry, beim Posten ist was schief gelaufen und der erste Kommentar wurde gelöscht)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, meine beste Textur für den Spinnacker habe ich leider nicht dem Boot zuweisen können. Ich hoffe, es gibt für die Bandit 25 noch ein Update, wo das mit den Texturen besser gelöst ist.

      Löschen
  3. beim mesh shop steht so ein madpea spiel. ich glaub da gibt es zwie Bandit schiffe als preis, ein ruderschiff und ein segelschiff?

    AntwortenLöschen