Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 20. Juni 2017

Update für den Project 360 Snapshot Viewer

Am 19. Juni wurde der 360 Grad Snapshot Project Viewer aktualisiert. Dieser Viewer hatte seit November 2016 kein Update mehr erhalten, weil Linden Lab dem 64-Bit Viewer den Vorzug in der Entwicklung gegeben hatte. Nun vereinen sich beide Entwicklungen, denn der 360 Snapshot Viewer ist für Windows sowohl unter 32-Bit als auch 64‑Bit verfügbar. Daneben gibt es noch eine Mac-Version. Für Linux gibt es dagegen keinen Viewer mehr.

In den Release Notes steht nicht viel drin. Die wichtigste Neuerung ist, dass man nun direkt aus dem Viewer heraus ein einzelnes 360 Grad Panoramafoto auf Festplatte speichern kann. Dieses lässt sich dann auf Fotoseiten wie Flickr direkt hochladen. Sollte das Foto nach dem Hochladen nicht als Panoramafoto erkannt werden (es scrollt automatisch um 360 Grad), dann einfach den Tag "equirectangular" hinzufügen (ohne Anführungszeichen). Das hat bei mir geholfen und das Foto wurde richtig erkannt. Die Second Life Place Pages werden dagegen noch nicht unterstützt. Ein entsprechender Upload-Button ist aber schon im Fotofenster eingebaut.

Zum Testen war ich eben auf den SL14B Regionen und habe 512 Meter Sichtweite eingestellt (mehr geht bei diesem Viewer nicht). Das Ganze auch noch mit dem 32-Bit Viewer, weil ich aus Gewohnheit den ersten Downloadlink in den Release Notes genommen habe. Dass es auch einen 64-Bit Snapshot Viewer gibt, hatte ich erst beim schreiben dieses Beitrags hier entdeckt. Trotzdem wird das Panorama-Foto sehr schnell erstellt. Bei mir hat es ca. zwei Sekunden gedauert. Man kann im Fotofenster auch auswählen, ob man ein kleines, mittleres oder großes Panoramafoto möchte. Ich würde immer das große empfehlen, das dann eine Auflösung von 4096 x 2048 Bildpunkten hat.

Was ich auch noch gemacht habe, ist die Qualität des JPG-Formats auf 100% einzustellen. Bei einem neu installierten Viewer steht sie auf 75%. Zum Ändern muss man ein einzelnes Fotos im Fotofenster auf Festplatte speichern und von PNG auf JPG umstellen. Dann kann man die Qualität ändern.

Hier drei Screenshots des Fotofensters:


  • Das linke Fenster zeigt die Checkbox, mit der man die Aufnahme eines 360 Grad Fotos aktiviert. Mit dem Button "Auf Datenträger speichern" gelangt man zum mittleren Fenster.
  • Das mittlere Fenster zeigt das Pulldown Menü für die Auswahl der Fotogröße:
    • Small = 1024 x 512 Bildpunkte
    • Medium = 2048 x 1024 Bildpunkte
    • Large = 4096 x 2048 Bildpunkte
  • Das rechte Fenster zeigt den neuen Button zum Hochladen auf die SL Places Seiten. Diese Funktion ist aber aktuell noch nicht aktiviert.

Hier das Panoramafoto von der SL14B. Ich habe mir keine Mühe gegeben. Es sollte nur ein schneller Test sein. In meinem Browser scrollt es hier im Blog nicht automatisch. Man kann aber mit der Maus in das Bild klicken und bei gedrückter linker Maustaste das Fotos drehen. Auf Flickr dreht es sich automatisch. Deshalb habe ich unter dem Foto noch den Link hinzugefügt.

SL14B 360 Snapshot - 4096x2048


Downloads für den Second Life Alex Ivy Project Viewer 5.1.0 (501863):
Windows | Windows 64-Bit | Macintosh


Release Notes:

Siehe auch:

1 Kommentar:

  1. Das Feature gefällt mir. Mal sehen, wann es bei allen Viewern bereitsteht.

    Die Niki

    AntwortenLöschen