Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 21. November 2017

Simtipp: North (Winter 2017)

Heute habe ich beschlossen, mit meinen Second Life Winter Exkursionen zu beginnen. So extrem wie letztes Jahr werde ich das allerdings nicht betreiben, denn da hatte ich ja vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag eine Region vorgestellt. Aber ich habe auch dieses Jahr schon wieder viele Landmarken gesammelt und bis Ende des Jahres werden sicher einige Wintertipps von mir erstellt.


Mein Anfang macht die Region "North" von Kate Bergdorf. Dazu wurden schon viele Fotos auf Flickr hochgeladen und es gab auch schon einige andere Blogposts über diese Region. Die Landschaft auf North ist nicht gerade ausladend, sondern bezieht ihren Reiz aus der Kargheit und Stille.


Der Landepunkt ist auf einem Plateau, das fast die Hälfte der Homestead Region bedeckt. Außer ein paar Bäumen, einer Kirche und einem Weg, der mit Holzpflöcken markiert ist, gibt es auf dem Berg kaum Objekte.


Vom Plateau führen mehrere Wege nach unten. Einige sind Sackgassen zu Schafen oder einem Haus, und einer führt ganz nach unten zu einer kleinen Siedlung mit mehreren Häusern, einer Boxhalle und einem großen Skatepark. In den Häusern gibt es auch reichlich Einrichtung. Da mein Thema aber Winterlandschaften lautet, habe ich von meinen Fotos nur zwei aus diesen Häusern ausgewählt.

Das nächste Foto hier unten habe ich gemacht, weil die Katze am Fenster leicht animiert ist und ich das witzig fand. Schaut man von außen in das Fenster rein, sieht die Katze allerdings gar nicht mehr so süß aus. :)


Ein anderes Foto habe ich in einem großen Raum gemacht, in dem nur ein einzelner Schminktisch in einer Ecke steht. Das geht so ein bisschen in die Richtung abstrakte Kunst. Und das verbinde ich mit dem Namen Kate Bergdorf, denn sie hat nun über viele Jahre die bekannte Kunstgalerie "Berg By Nordan Art" betrieben. Leider will Kate diese Region am 31. Dezember 2017 schließen. Wer also dort noch einmal vorbeischauen will, sollte das in den nächsten sechs Wochen machen. (Teleport zu "Berg By Nordan Art")


Zurück zur Winterlandschaft. Auf dem oben erwähnten Plateau schneit es mäßig bis stark. Unten in der Siedlung und am Ufer nicht. Die Schneeflocken sind klein und sehen natürlich aus. Nicht diese großen Comic Kristalle, die letztes Jahr so beliebt waren. Ich finde den Schneefall auf North genau richtig, so wie er ist.


Bei meinem Besuch war die Region auch ziemlich voll. Zeitweise waren 15 Avatare gleichzeitig dort. Ich habe dann bewusst auch ein paar Fotos gemacht, welche die Kargheit dieser Region zeigen. Ursprünglich wollte Kate mit North die Shetland Islands nachempfinden, aber beim Gestalten ergab es sich, dass daraus eben eine trockene, karge, nordeuropäische Landschaft wurde. Wobei die Shetland Islands ja auch nordeuropäisch sind.


Am Landepunkt bekommt man automatisch eine Notecard, in der man lesen kann, dass North durch skandinavische und schottische Landschaften inspiriert wurde.


Das Windlight ist dunkel aber durchaus passend zur Landschaft. Der Schnee ist damit nicht wirklich weiß, sondern grau-braun. Und obwohl der Himmel komplett bewölkt scheint, erkennt man auch die tiefstehende Sonne hinter den Wolken. Eine Aufnahme gegen das Licht, ist bei meinen Fotos recht gut geworden. Und dieses Foto ist nun auch mein letztes.


Im Landstream läuft Musik, die Kate selbst zusammengestellt hat und die laut Notecard das Erleben der rohen Landschaft unterstützt. Beim LoD-Faktor empfiehlt sie einen Wert von 4 bis 8. Ich hatte bei mir 2.5 und es sah trotzdem alles okay aus. Ich glaube beim LoD-Faktor wird oft und gern mal übertrieben aus Angst, ein einzelner Baum könnte in sich zusammenklappen.

Insgesamt für mich ein guter Auftakt in den SL-Winter, denn die Stimmung auf North passt zum grauen Wetter der letzten RL-Tage.

>> Teleport zu North

Links:

1 Kommentar:

  1. Die Simgestaltung gefällt mir sehr gut. Manchmal ist weniger eben mehr.

    @Maddy, ja letztes Jahr war einmalig, man kam selbst als Leser nicht mit den Simbesichtigungen hinterher :-)

    Die Niki

    AntwortenLöschen