Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 20. März 2018

Black Dragon Viewer 3.0.7 ist erschienen

Quelle: Black Dragon Viewer
Am 20. März wurde der Black Dragon 3.0.7 veröffentlicht. Da es sich nicht nur um die Behebung von Fehlern aus der vorherigen Version handelt, sondern auch Updates von Linden Lab hinzugekommen sind, gibt es auch bei mir einen kurzen Beitrag.

Behoben wurden Probleme mit dem Shadow Clipping, einem abgeschnittenen Schieber für die Vignetten-Funktion in den Einstellungen, ein paar verschobenen Checkboxen und bei der Objektberechnung der Motion Blur Funktion.

Neu aufgenommen wurde der Code aus zwei Viewer Projekten von Linden Lab. Einmal aus dem aktuellen Linden Release (120 Änderungen) und einmal aus der Linden Bear Entwicklung (91 Änderungen).

Eine der Änderungen betrifft die Berechnung von JellyDoll Avataren. Das sind die bunten Silhouetten, die angezeigt werden, wenn die Rendering Kosten (ARC) dieser Avatare höher ist als der eingestellte Wert im Viewer. Die Berechnung der JellyDolls ist in der neuesten Version auf ein sehr einfaches LOD-Level geändert worden. Das verbessert die Speichernutzung im PC und steigert geringfügig die Performance im Viewer.

Was sonst noch alles in den Linden Updates steckt, forsche ich jetzt nicht nach. Niran erwähnt noch verbesserte Brustphysik, verbesserte Voice-Funktionen und eine Menge Crash-Fixes.

Der 64-Bit Viewer steht nur für Windows Betriebssysteme zu Verfügung und ist im Downloadverzeichnis an dem "_64x" im Namen zu erkennen.

Aktuell ist auch noch Version 3.0.2 im Verzeichnis vorhanden. Sollte jemand Probleme mit dem 3.0.7 haben, kann man zurück zur älteren Version gehen.

Weitere Links:

Quelle: Black Dragon 64x - Update 3.0.7 "Dark Dragon"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen