Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 11. März 2018

Die Blue Orange Art Gallery in Second Life

Vor ein paar Wochen hatte ich im Blog ein Video vorgestellt, das eine Performance mit dem Namen "51" von Bryn Oh und Ini Inaka zeigt. Diese Performance wurde in der "Blue Orange Art Gallery" durchgeführt. Das ist eine riesige Skybox mit verschiedenen Kunstausstellungen und einem angegliederten Club. Am Wochenende habe ich mir die Galerie mal angesehen.

"Dream of Electric Sheep" von Tralala Loordess
Der eigentliche Grund, warum ich mir die Blue Orange Gallery angesehen habe, war eine Information, dass dort gerade eine Ausstellung mit dem Namen "Dream of Electric Sheep" aufgebaut ist, die vom Film "Blade Runner 2049" inspiriert wurde. Auch wenn die Fortsetzung des Kinofilms jetzt nicht so der Burner war, interessiert mich das Cyberpunk Thema aber trotzdem ganz allgemein.

"Dream of Electric Sheep" von Tralala Loordess
Die Blade Runner Ausstellung besteht eigentlich nur aus einer Szene, die dem Chinatown aus der Cyberpunk-Stadt nachempfunden ist (dem zukünftigen Los Angeles). Dennoch gibt es einige Details, die sich auf Fotos gut machen. Zum Beispiel verschiedene Origami Figuren, die im Film immer von Eduardo Gaff gefaltet und irgendwo zurückgelassen wurden.

"Dream of Electric Sheep" von Tralala Loordess
Über den Imbissbuden gibt es noch zwei kleine Plattformen, auf denen sich kleine Flugvehikel befinden. Die sind aber meines Erachtens nicht aus dem Film, sondern reine Fantasie. Zumindest das Teil auf meinem nächsten Foto, fand ich ganz witzig.

"Dream of Electric Sheep" von Tralala Loordess
Gebaut wurde die Blade Runner Szene von Tralala Loordess (Tralala's Diner). Sie wird allerdings nur noch bis Sonntag, den 18. März aufgebaut bleiben. Wer sich das ansehen will, sollte also in den nächsten Tagen vorbeischauen.

"Dream of Electric Sheep" von Tralala Loordess
Da ich schon mal dort war, habe ich mir auch ein paar weitere Ausstellungen in der stark verzweigten Galerie von Blue Orange angesehen. Man kommt in die verschiedenen Bereiche, indem man an der Blade Runner Szene beim "Blue Orange"-Plakat die Treppe runtergeht. Dann gelangt man in den Blue Orange Club. Und dort gibt es sowohl eine Tür als auch einen Riss in der Wand, durch die man in weitere Räume vordringen kann.

Szene von Ini (In Inaka)
Szene von Ini (In Inaka)
In den vielen Räumen der Galerie, gibt es Exponate von den folgenden Künstlern:
Rebeca Bashly, Ini Inaka, Nevereux, Chibbchichi, Aicha-Tubal Amiot, Xirana Oximoxi, Bryn Oh, Jadeyu Fhang und Gitu Aura.

Szene von Ini (In Inaka)
Ich habe nicht alles besichtigt, da ich keinen Plan habe, wie man alle Gänge dieser Galerie findet. Aber die Kunstwerke, die ich gefunden habe, waren alle sehenswert. Manchmal muss man einfach in ein schwarzes Nichts laufen, um dann wieder auf weitere Exponate zu stoßen.

Szene von Nevereux
Zum Schluss noch die Information, dass die Region unter Adult eingestuft ist. Das hat sicher etwas damit zu tun, jede Art von Kunst zeigen zu können, auch wenn sie eben in den Adult-Bereich geht.

Szene von Ini (In Inaka)
Mein Teleport hier unten, sollte direkt vor die Blade Runner Szene führen. Alle anderen Werke, die ich hier auf Fotos zeige, sind in den unteren Ebenen der großen Skybox untergebracht.

>> Teleport zur Blue Orange Art Gallery

Links:

Szene von Rebeca Bashly

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen