Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 4. März 2018

White Dunes Estate - The Trace Too

Das hier ist kein richtiger Simtipp, da diese Region nicht vollständig für Erkundungen zur Verfügung steht. Da aber der Name der Region zu einem ehemaligen Klassiker aus Second Life gehört, zeige ich dennoch ein paar Fotos von dort.


"The Trace Too" war früher die Region von Kylie Jaxxon und fast schon ein Wallfahrtsort in Second Life. Nach einigen gesundheitlichen Problemen von Kylie, wurden "The Trace Too" und zwei weitere Trace Regionen von Estate Betreiberin Elvira Kytori übernommen. Elvira gestaltete die Regionen dann eine Zeit lang zusammen mit Kylie und für etwa zwei Jahre gab es im Grid die beliebten Ausflugsziele Summer Trace, Fall Trace und Winter Trace.


Die Region mit dem Grid Namen "The Trace Too" war das bisherige "Summer Trace". Nun hat Elvira offenbar beschlossen, mit dieser Homestead wieder ein paar Linden Dollar zu verdienen und hat eine Wohnregion daraus gemacht. Der offizielle Name lautet in der Land-Info jetzt "White Dunes Estate", aber auf der Grid Karte ist eben immer noch "The Trace Too" zu lesen.


So, genug getraced.^^ Auf der Wohnregion gibt es fünf voll eingerichtete Häuser und dazwischen, sowie außen herum, eine sehr schöne Landschaft, die sich trotz der Residenzen gut für Fotomotive eignet. Als fast unglaublich fand ich die Tatsache, dass auf der gesamten Homestead, inklusive der fünf eingerichteten Häuser, jeder Menge Dekoration, Pflanzen, vielen Felsen, einer großen Brücke, gut hundert Vögeln und unzähliger Wellen-Emitter, nur 1.970 Prims verbraucht wurden. Ich habe in meinen Anfangstagen in SL mal ein einzelnes Bett gesehen, das 2.000 Prims hatte.


Welche Häuser schon bewohnt sind und welche nicht, konnte ich nicht feststellen. Vielleicht sind ja alle schon weg, aber die Einrichtung stammt definitiv auch von Elvira, da ich ein paar Möbel untersucht habe. Fotos vom Inneren der Häuser zeige ich nicht, denn in der Land-Info steht der folgende Text:
Das ist das ehemalige Summer Trace.
Dieser Sim ist jetzt Teil der White Dunes Estate Residental Sims. Es gibt noch viele öffentliche Bereiche, aber alle Häuser und etwas Land um sie herum, gehören zu den Vermietungen. Danke, dass ihr darauf Rücksicht nehmt.


Das Windlight ist hell und sommerlich. Es gibt einigen Objekten ein ziemlich realistisches Aussehen. Vor allem die Küste, teils mit Felsen, teils mit Sandstrand, sah für mich aus größerer Entfernung wie eine RL-Landschaft aus. Genau dieses Auge für natürliche Landschaftsgestaltung, hat Elvira Kytori in Second Life den Ruf eingebracht, zu den besten Gestaltern im Grid zu gehören.



Das Gesamtlayout besteht aus zwei großen Inseln, die mit einer massiven Steinbrücke verbunden sind. Beide Inseln haben eine üppige Flora mit schönen Pflanzen. Auf der Insel, auf der auch der Landepunkt ist, gibt es jede Menge violetter und pinkfarbener Blumen. Das sind Überreste von Kylie Jaxxons "Summer Trace" und erinnert fast an die ehemaligen Regionen Wanderstill oder Forest Feast. Ein paar Fotos von diesen Blumen im Blog von Yana waren auch der Grund, dass ich mir die Region angesehen habe.


Was Elvira ebenfalls gut drauf hat, ist das Aufpimpen des Linden Ozeans mit Wellen- und Gischt-Emittern. Gerade das Wasser zwischen den beiden Inseln, das unter der Brücke hindurchfließt, sieht aufregend aus. Aber auch um die Region herum, gibt es viele Bereiche, die bei einer bestimmten Perspektive cool aussehen.


Auf den ersten Blick scheinen kaum Objekte neben den Häusern auf der Regionen zu sein. Wenn man aber alle öffentlichen Wege abläuft und sich dabei umsieht, findet man dann viele, teils versteckte Deko-Objekte. Stühle, Bänke, Brunnen, Vogelskulpturen, usw.


Ich habe unten bei den Links auch die Flickr-Gruppe von The Trace eingefügt. Obwohl die Region jetzt nicht mehr zur Kylie/Elvira-Serie gehört, gibt es dennoch einige Fotos mit der neuen Gestaltung von der White Dunes Estate Region in dieser Gruppe.


Wer also von unserem kalten und seit gestern auch nassen Wetter im RL mal eine Auszeit nehmen will, läuft eine Runde über die White Dunes Estate Region. Ich fand es entspannend.

>> Teleport zu White Dunes Estate - The Trace Too

Links:

1 Kommentar:

  1. Anidusa Carolina4. März 2018 um 11:21

    Die Gestaltung zeigt ganz klar, dass es sogar in SL Menschen gibt, die verstanden haben das "weniger" oft "mehr" ist!
    Wundervoll.

    AntwortenLöschen