Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 25. Juli 2018

Firestorm Viewer 5.1.7.55786 wurde veröffentlicht

Quelle: Firestorm Viewer
Am 25. Juli 2018 wurde nach über sieben Monaten Pause der Firestorm Viewer 5.1.7 veröffentlicht. Damit hat nun auch der Firestorm das Alex Ivy Update von Linden Lab (vollständige 64‑Bit Unterstützung), das Mitte Januar 2018 in den offiziellen SL Viewer und kurz danach in einige TPVs übernommen wurde.

Die beiden in Entwicklung befindlichen Neuerungen "Animesh" und "Bakes On Mesh", sind dagegen noch nicht in dieser Firestorm Version enthalten. Das liegt am Projekt Viewer Status der beiden Code-Pakete. So lange der Code nicht in einem Release Kandidaten von LL übernommen wurde, kann keiner der Third Party Viewer diese Funktionen bei sich einbauen.

Im Blogpost zum Firestorm Release wird als erstes darauf hingewiesen, dass man so selten ein Update veröffentlicht, weil die meisten Firestorm Nutzer keine Updates mögen. Außerdem will man auch sicherstellen, dass das Update den Zeitufwand eines Download und einer Installation wert ist.

Ansonsten gibt es im allgemeinen Firestorm-Blogpost wieder eine Liste mit Highlights und einen Link zu den vollständigen Release Notes. Ich werde die Highlights hier komplett übernehmen und danach noch ein paar einzelne Punkte aus den Release Notes auflisten, die ich für erwähnenswert halte.

Highlights aus dem Firestorm Blogpost zur Version 5.1.7:
  • Aufnahme der Codebasis bis zum LL Viewer 5.1.6, inklusive Projekt Alex Ivy, Voice-Updates und -Fehlerbereinigungen, Medien-Updates und Rendering-Updates.
  • RLV wurde auf RLVa 2.2 von Kitty Barnett aktualisiert. RLVa 2.2 Release Notes.
  • Neue, von Benutzern zur Verfügung gestellte Windlight-Einstellungen von Jean Severine, Penny Patton und Lassie Resident.
  • Neue Schriftauswahl und Schriftgrößenoptionen für den Skript-Editor von Ansariel Hiller.
  • Neuer Code zur Verbesserung von Regionswechseln von Animats Resident.
  • Neue "Wearable Favoriten"-Funktion von Ansariel Hiller.
    Im Fenster "Wearable Favoriten" kann man häufig verwendete Elemente, z.B. HUDs, an einem leicht zugänglichen Ort auflisten, so dass man sie bei Bedarf schnell anhängen und ablegen kann. Die Dokumentation dazu gibt es hier.
  • Es wurde von Liny Odell die Möglichkeit hinzugefügt, zeitbasierte, temporäre Parzellen-Banns zu verhängen.
    Diese neue Funktion bietet die Möglichkeit, Einwohner für eine bestimmte Zeit von einer Parzelle zu verbannen. Die Mindestverbotszeit beträgt 1 Stunde. Die maximale Verbotszeit beträgt 8766 Stunden (ca. 1 Jahr). Zuerst die Anzahl der Stunden wählen, wenn sich das Fenster für die Dauer der Sperre öffnet und dann"OK" drücken. Ansonsten kann man es auch auf 0 belassen für einen dauerhaften Bann.

Soweit die Highlights aus dem Release Blogpost. Hier noch ein paar ausgesuchte Neuerungen aus den vollständigen Release Notes:
Anzeige der Render-Komplexität
hinter sichtbaren Attachements

  • Update auf KDU Version 7.10.4 (Encoder für JPEG2000 Texturen).
  • Update des Audio Decoders von FModEx auf FMOD Studio.
  • Behebung von kleineren Fehlern an verschiedenen Viewer-Skins (Vintage, Latency, Starlight, Firestorm Dark, Metaharper).
  • Neuer Hervorhebe-Effekt beim Selektieren/Bearbeiten von Mesh.
  • Das IM-Fenster wird nun öfter aktualisiert, so dass geänderte Displaynamen korrekt angezeigt werden.
  • Im "Aussehen"-Fenster wird nun hinter jedem getragenen Attachment die Render-Komplexität angezeigt (siehe Bild rechts).
  • Die Auswahl der Avatar-Renderoption (Normal, Immer, Niemals) kann jetzt auch mit Rechtsklick auf den Avatarnamen im Radarfenster vorgenommen werden.
  • Es gibt einen neuen Toolbar-Button für das Beacons-Fenster.
  • Es gibt einige Crash-Fixes, Fehlerbereinigungen und Anpassungen für den Einsatz des Firestorm in OpenSim.

Eine vollständige Liste aller Änderungen gibt es in den Release Notes zum Firestorm 5.1.7.

Zur Installation der Version 5.1.7 wird keine saubere Neuinstallation empfohlen. Man kann also die neue Version über die alte installieren. Sollte es dennoch Probleme geben, kann man immer noch die folgenden drei Schritte durchführen.

Saubere Neuinstallation:
  1. Sichere Deine Einstellungen
  2. Führe eine saubere Neuinstallation durch
  3. Stelle Deine Einstellungen wieder her

Download-Seiten für den Firestorm Viewer:

Das Firestorm Team folgt der eigenen Regelung, dass nur die drei aktuellsten Versionen des Viewers in Second Life genutzt werden sollen. Deshalb wird die Version 5.0.1.52150 ab dem 14. August 2018 für ein Login in SL gesperrt. In OpenSim kann man diese Version (und ältere) weiterhin benutzen.

Links:

Quelle: Firestorm Release! v5.1.7.55786

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina26. Juli 2018 um 14:33

    "Das Firestorm Team folgt der eigenen Regelung, dass nur die drei aktuellsten Versionen des Viewers in Second Life genutzt werden sollen."
    Darf ich das korrigieren? Es ist keine "eigene Firestorm Team Regelung" sondern LL schreibt das den Third Party Viewer Betreibern so vor.
    Soll heissen, alle Third Party Viewer von denen es ältere als die letzten drei Versionen gibt, verstossen gegen eine Anweisung von LindenLab. Was offensichtlich von denen nicht wirklich geahndet wird. LL begründet das damit das möglichst alle User mit den technischen Neuerungen des Labs up to date bleiben sollen sodass eine möglichst einheitliche Performance für alle User gewährleistet ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt so nicht.
      Es ist zwar richtig, dass Linden Lab das Firestorm Team 2013 dazu aufgefordert hat, ihre völlig veralteten Versionen zu blockieren, aber das ist keine allgemeine Regel von Linden Lab an die TPV-Entwickler. Es ging damals einfach darum, dass die alten Firestorm Versionen ein paar Funktionen nicht unterstützt haben, die für die weitere Nutzung von SL einfach notwendig waren.

      Deshalb schreibt das Firestorm Team auch immer "unsere 3-Versionen Regel" und nicht "Linden Labs Regel". Wenn es Regeln von Linden Lab gibt, die für alle TPVs gelten, dann stehen die in der "Policy on Third-Party Viewers". Dort ist aber von der "3-Versionen Regel" nichts zu finden. :)

      Wenn du willst, kannst du dich selbst durch die beiden folgenden Quellen lesen:
      >> [Firestorm] - Old FS Version blocks to begin…
      >> [Linden Lab] - Policy on Third-Party Viewers

      Löschen
    2. Anidusa Carolina26. Juli 2018 um 19:35

      Okay. Dann hatte ich diese Passage hier fehlinterpretiert:
      "Firstly, we are under pressure by Linden Lab to do this, and we can either do it ourselves or adopt LL’s update system which allows them to do it instead. Either we update you or LL does, but either way, folks, updating is quite inevitable. The LL viewer enforces updates, as do most all software applications with a fair grace period. Our grace period will be three versions behind."
      Ich hatte das so verstanden das LL das von Third Party Viewer Betreibern schlicht fordert.

      Löschen
    3. Es gibt neben dem Firestorm sowieso nur noch den Singularity, der mehr als zwei Versionen zum Download anbietet. Beim Singu kann man sich allerdings alle Versionen der letzten Jahre runterladen. Genauso wie bei den Nightly Builds. Da hat LL bisher nichts vorgegeben.

      Löschen
  2. "Neue "Wearable Favoriten"-Funktion von Ansariel Hiller.
    Im Fenster "Wearable Favoriten" kann man häufig verwendete Elemente, z.B. HUDs, an einem leicht zugänglichen Ort auflisten, so dass man sie bei Bedarf schnell anhängen und ablegen kann."

    Cool! Eine Weiterentwicklung meines "IMMER"-Ordners den ich seit über 10 Jahren verwende um ständige Anhänge schnell zu finden :-)

    AntwortenLöschen