Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 7. April 2014

Neues zur SL-Schule

Quelle: SL-Schule
Ich hatte vor knapp zwei Monaten bei mir über die Schließung der SL-Schule berichtet. Die Heimatregion der Schule musste an die Ownerin zurückgegeben werden und leicht entmütigt hat dann auch Schulleiterin Sabah Back erst einmal den Betrieb eingestellt.

Allerdings hat sie dann bereits zu meinem ersten Posting in den Kommentaren geschrieben, dass die Schließung nur eine kreative Pause ist und man wieder an einem Neustart arbeite.

Inzwischen hat sich einiges getan und ich werde von Naikes und Nikira gelegentlich mit neuen Nachrichten versorgt. Da dies in Form von Notecards geschieht, mache ich es mir einfach und füge die einfach mal mit Copy & Paste hier ein.

Die erste NC stammt vom 17. März und wurde als Status-Info zur SL-Schule in der zugehörigen Gruppe verteilt:
Über die Schließung der SL-Schule von Sabah Back wurde in den letzten Wochen sehr viel in den Chats und Blogs berichtet und kommentiert.

Tatsache ist derzeit, dass die SL-Schule seit dem 23.02.2014 geschlossen ist und seitdem keine Kurse mehr angeboten werden. Auch die Heimatsim der SL-Schule wurde zwischenzeitlich an den Eigentümer zurückgegeben. Fälschlicherweise traten in der öffentlichen Diskussion immer wieder die Kosten der Sim in den Vordergrund, dabei waren die Kosten nur der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Der wesentliche Grund bestand in der zu geringen Anzahl von Dozenten, mit denen ein verlässlicher Schulbetrieb auch beim kurzfristigen Ausfall eines Dozenten nicht mehr möglich war. Die Reduzierung auf einen Kurs pro Woche war eine Folge davon. Mehrere Suchaufrufe nach Dozenten brachten leider nicht die erforderliche Anzahl.

So sah Sabah Back zunehmend keine Perspektive mehr, einen qualitativ hochwertigen Schulbetrieb aufrechtzuerhalten.

Als jedoch die Schließung der SL-Schule bekanntgegeben wurde, erreichten Sabah Back über IMs, Chats, Kommentare in Facebook etc. sehr viele Anfragen zur Rettung der Schule. Diese starke Reaktion hat Sabah überrascht und sie erklärte bzw. diskutierte in etlichen Chats Ihre Entscheidung zur Schließung. Daraus ergaben sich erfreulicherweise immer mehr Meldungen von Personen die die Schule auch als Dozenten unterstützen möchten.

Diese neue positive Situation hat dazu geführt, dass Sabah vorsichtshalber erst einmal von einer "Pause" der Schule spricht. Mit neuem Mut hat sie die verbliebene Stammmannschaft noch einmal zusammengerufen. In diesem Meeting haben sich die Teilnehmer unter dem Eindruck der positiven Resonanz einheitlich ausgesprochen die SL-Schule weiterführen zu wollen.

Als nächste Schritte sind weitere interne Meetings geplant in denen u.a. das bisherige Konzept der Schule kritisch geprüft und ggf. neue Anregungen aufgenommen werden sollen.

Weitere Informationen werden folgen.

Am vergangenen Wochenende hatte ich dann eine weitere Notecard bekommen. Sie ist zwar nur kurz, aber es gibt nun wieder eine Anlaufstelle für Informationen zur Schule.

Das neue Informationsbüro am GNC
Neues von der SL-Schule

Wir möchten Euch auch weiterhin über Neuigkeiten zur SL-Schule informieren. So gibt es zwei erfreuliche Nachrichten.

1.
Die SL-Schule ist zwar temporär geschlossen, aber sie wird mit einigen bekannten und einigen neuen Gesichtern wieder öffnen. Beim zweiten Treffen der aktiven Mitglieder haben sich alle einstimmig dazu ausgesprochen. Jetzt gilt es Bewährtes mit neuen Ideen zu verbinden. Die Vorbereitungen hierzu werden noch ein paar Wochen dauern, denn wir möchten mit einem soliden Konzept an den Start gehen, was einen nachhaltigen Betrieb mit einem interessanten Kursangebot sichert. Es gilt eben auch u.a. eine neue Heimat zu finden, die einen flüssigen Schulbetrieb für uns aber auch eine lagfreien Aufenthalt der anderen Parzellenbewohner gewährleistet.

2.
Um jetzt schon präsent zu sein haben wir mit Unterstützung des German Newbie Centers (GNC) ein kleines Informationsbüro am GNC eröffnet. Hier ist die Landmarke:
>> Teleport zum Informationsbüro der SL-Schule

Weitere Informationen werden folgen.

Unter Punkt 1 der zweiten Notecard wird erwähnt, dass die Gruppe auf der Suche nach einem Stück Land ist, auf dem man wieder so etwas wie eine Schule errichten kann. Genau Angaben dazu habe ich zwar nicht, aber vielleicht kennt ja jemand jemanden der etwas zu vermieten hat, das in Frage kommt. Dann einfach mal bei Sabah Back melden.

So, hier noch ein weiteres Foto vom neuen Info-Büro:



Links:

1 Kommentar:

  1. Ja, ich habe auch die Notecards in den letzten Wochen erhalten und schaue doch wieder positiv einer Eröffnung der Schule entgegen.

    Die
    Niki

    AntwortenLöschen