Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 4. Mai 2014

Drax Files Radio Hour #17: Lindens sind auch nur Menschen! [Teil 2]

Quelle: the drax files radio hour [with jo yardley]
Am Freitag gab es in der Drax Files Radio Hour den zweiten Teil der Interviews mit Linden Lab Mitarbeitern. Draxtor hatte sich an einem Freitag vor zwei Wochen mit einigen von ihnen in Santa Cruz getroffen. Einzelheiten dazu hatte ich im ersten Teil der Interviewreihe geschrieben.

Meine heutige Zusammenfassung habe ich komplett in Listenform erstellt. Ich habe nicht ganz so konzentriert zugehört und da ist diese Form besser geeignet. Außerdem wäre es mir sowieso schwer gefallen, die vielen unterschiedlichen Themen in größeren Textblöcken zusammenzufassen.

Diesmal werden alle Kurzmeldungen und Veranstaltungstipps in der ersten Hälfte der Sendung gegeben, weil Jo Yardley mittendrin die Sendung verlassen musste.

Meldungen der Woche:
  • Das Intro zur Sendung wird von David Abbot gesprochen, dessen Team die diesjährige Fantasy Faire in SL organisiert hat. Deshalb gibt es dann gleich den Tipp, die Fantasy Faire in SL zu besuchen. Drax hat dazu auch ein kurzes Teaser-Video erstellt.
  • In der letzten Sendung wurde über die Möglichkeit von speziellen Viewern für bestimmte Funktionen in SL angesprochen. Dieses Thema will man aufgrund vieler Rückmeldungen in einer kommenden Sendung noch einmal aufgreifen.
  • Ebenfalls spricht man auch noch einmal das Thema der ersten Login-Erfahrung für neue SL-Nutzer an, das man in der vergangenen Sendung hatte. Es gibt viele Gedanken dazu und Drax meint, man müsste die alle mal zusammmentragen und an LL weiterreichen. Drax sagt auch, dass im Großen und Ganzen fast alles darauf hinausläuft, neue Nutzer an die Orte zu bringen, die sie suchen. Und für Unentschlossene muss es einen einfach zu erreichenden Überblick von möglichen Orten geben.
  • Es gibt wieder eine Leap Motion zu gewinnen. Dazu die folgende Frage beantworten: Welche deutsche Stadt ist am Ende der neuesten Drax Files World Makers Episode zu sehen? Wer es weiß, soll im Draxfiles SL-Profil kurz schreiben "Ich weiß es." Und dann die Antwort in einer privaten IM an den Draxfiles-Avatar schicken.
  • Eine Meldung zu SL Go besagt, dass dieser Stream-Service für den SL-Zugang nun endlich auch auf Deutschland ausgeweitet wird. Außerdem soll in Zukunft auch PayPal als Zahlungsmethode möglich sein.
  • Dann werden zwei neue Technologien angesprochen, die in den Bereich Kinect und Leap Motion fallen. Einmal das rein Software-basierte Aquifi, das die in mobilen Geräten eingebauten Kameras nutzt. Und zum anderen ein Ring für den Finger von Nod, der zur Steuerung unterschiedlicher Geräte benutzt werden kann.
  • Es gibt zwei neue VR-Brillen, die in Entwicklung sind. Die eine heißt Durovis Dive, die andere Altergaze. Erstaunlich, was im Sog der Oculus Rift so alles auf den Markt kommen will.
  • Eine weitere Meldung zu einer VR-Brille: Im Road to VR Blog gibt es eine Anleitung, wie man sich für 20 US$ seine eigene Brille basteln und zusammenkleben kann.
  • Mashable meldet, dass nun auch Apple ein Patent für eine VR-Brille eingereicht hat. Dann gibt es wohl bald die Wiederauferstehung von iGoogle: *g*
  • Eine Meldung von Facebook ließ vermuten, sie würden bald anonyme Accounts zulassen. Allerdings bezog sich dies nur auf Apps, die über den Dienst von Facebook genutzt werden können. Also nur der App-Anbieter bekommt dann keine Realdaten.
  • Die letzten beiden Meldungen hatte ich auch schon bei mir im Blog vorgestellt: Auf der SVVR Konferenz 2014 werden Philip Rosedale und Ebbe Altberg eine gemeinsame Präsentation zum Thema Metaverse abhalten. Und im High Fidelity Blog hat Philip Rosedale die System-Architektur seiner virtuellen Welt erklärt.

Dann verabschiedet sich Jo Yardley und Drax packt für den Rest der Sendung weitere Mitschnitte seiner Interviews mit Linden Lab Mitarbeitern aus, die er vor zwei Wochen in Santa Cruz aufgezeichnet hat. Auch hier schreibe ich nur kurze Sätze in Listenform mit einigen Aussagen, die ich aus den Gesprächen interessant fand. Dazu habe ich einige Linden-Fotos verlinkt, die im Radioshow Blog gepostet wurden.

Interviews mit den Lindens:
  • Baker Linden, der als gelber Riesenvogel in SL unterwegs ist, ist für die Behebung von Fehlern am SL-Backend verantwortlich (alles, was in den Datenzentren steht).
  • Um Dinge in SL zu beschleunigen, versucht Baker bei Arbeiten am Code die Menge der Daten, die vom Server zum Viewer geschickt werden, zu verringern.
  • Ein Spiel hat einen begrenzten Rahmen von Inhalten und Objekten. SL ist nach Baker kein Spiel, weil es keine Begrenzung von inworld Objekten und Inventaritems gibt.
  • Während Baker interviewt wird, quatscht Hoz Linden rein und erzählt, dass man den Gruppenchat wohl niemals richtig sauber hinbekommt.
  • Oft gibt es zur Behebung von Fehlern nur bestimmte Personen, die daran arbeiten können. Sind dann mehrere solcher Themen vorhanden und dauert die Umsetzung viele Monate, muss man eine Entscheidung treffen, welches Problem man angeht und welches nicht. Dies ist eine Situation, die leider recht häufig bei LL auftritt.
  • Hoz Linden (auf diesem Foto links) hat fünf Jahre für das Spiel "Die Sims" gearbeitet.
  • Hoz verbringt selbst nicht viel Zeit in SL, aber er meint ein Gefühl für die vielen Möglichkeiten zu haben, die in SL machbar sind. Er bezeichnet sich selbst als passionierten LL-Mitarbeiter.
  • Baker geht gerne inworld shoppen. Und er freut sich, wenn er Rückmeldungen bekommt, dass etwas in SL besser geworden ist. Deshalb chattet er auch ganz gern mal mit SL-Bewohnern.
  • Hoz Linden sagt, dass die JIRA der beste Weg ist, um Fehler oder Verbesserungsvorschläge an Linden Lab zu melden.
  • Bacon Linden (Foto) ist bei LL verantwortlich für das Testen der Bezahlfunktionen in SL. Das macht er einfach, indem er in SL und auf dem Marketplace Dinge kauft.
  • Zu den Bezahlfunktionen zählen auch die Verknüpfung von Kreditkarten und PayPal mit dem Nutzer-Account.
  • Fehler, die Bacon findet, werden oft von Saeros Linden behoben (auf diesem Foto rechts).
  • Neueste Arbeit von Bacon und Saeros ist die neue Transaktionsübersicht im Dashboard der SL-Nutzer.
  • Häufigstes Problem im Bezahlsystem von SL ist der Ausfall des Transaktionsservers.
  • Zum Schluss noch ein Foto von Eloso (links) und Val Linden (rechts).

Die Sendung klingt aus mit einigen enthusiastischen Beschreibungen von David Abbot zur Fantasy Faire 2014.

Hier kann man sich die Sendung anhören, genauso wie auf der Seite zum Quellenlink:



Links:

Quelle: the drax files radio hour [with jo yardley]: show #17: lindens are people too! [part 2]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen