Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 5. Mai 2015

LEA 14: "MOONREZZER" von Art Blue

Quelle: Linden Endowment for the Arts
So langsam werden nun auch die letzten Installationen der aktuellen Artists-in-Residence-Runde auf den LEA-Regionen geöffnet. Das wird auch höchste Zeit, denn am 30. Juni endet die sechsmonatige Landvergabe und laut den Richtlinien der LEA, sollen zumindest in den letzten beiden Monaten die Installationen für Besucher geöffnet sein.

Am 7. Mai um 1:01pm SLT (22:01 Uhr MESZ) startet auf LEA 14 die Installation "MOONREZZER" von Art Blue. Bei meinen Besichtigungen der Nachbarregionen hatte ich diese Installation im Aufbau schon einige Male gesehen, denn die zum Teil riesigen Objekte sind auch auf weite Entfernung kaum zu übersehen. Jedoch ist die Ausstellung auf Meereshöhe nur ein Teil dessen, was es in dieser Installation insgesamt zu sehen gibt.

Im Rez Magazine wurde MOONREZZER bereits über drei Ausgaben hinweg vorgestellt. Darauf wird auch im aktuellen Blogpost der LEA hingewiesen. Deshalb verlinke ich hier mal direkt auf die die ensprechenden Artikel in den Online-Ausgaben, in denen auch weitere gute Fotos zu sehen sind:


Ansonsten steht nicht so viel in der Vorankündigung. Für den Eröffnungsabend gibt es auf der Nachbarregion LEA 16 eine Ausweichplattform, falls LEA 14 zu voll werden sollte. Auf dieser Plattform (die auch ganz oben links auf dem ersten Foto zu sehen ist), kann man sich dann eine Video-Version der Installation ansehen (oder vielleicht wird auch live gestreamt, das ist im Blogpost nicht ganz ersichtlich).


Im Wesentlichen ist MOONREZZER eine große Ausstellung virtueller Kunst von unterschiedlichen SL-Künstlern. Art Blue ist in der Vergangenheit oft als Kurator für Ausstellungen in Erscheinung getreten und er hat auch nebenbei von vielen bekannten Künstlern Exponate erworben und eine beachtliche Sammlung aufgebaut. Das meiste von dem, was es auf LEA 14 zu sehen gibt, ist aus seinem eigenen Inventar. Bei der Eröffnung wird es wohl eine spezielle Perfomance geben, die sich eben irgendwie um einen blauen Mond drehen wird, der sich oberhalb der Region "hinter den Wolken versteckt". Fotos dazu sollen im Vorfeld jedoch nirgends veröffentlicht werden.


Wer sich die Installation ansehen will, sollte im Viewer die Media-Funktion aktivieren (Videos anzeigen). Viele Teilinstallationen enthalten Media on a Prim. Im Amphitheater auf dem Foto direkt hier drüber, kann man über geskriptete Stühle eine automatische Kamerafahrt durch die Ausstellung im unteren Bereich der Region durchführen. Wie schon bei den PimperPuppets, sollte man auch hier nach dem Hinsetzen einfach ein paarmal die Esc-Taste drücken, damit die Kamera auf die Standardposition springt.


Neben der schon erwähnten MOONREZZER-Sphäre, bei der man sich interaktiv betätigen kann, gibt es noch eine weitere Skyplattform mit dem Namen SOULREZZER. Auch dort kann man mit Posebällen auf chillige Weise virtuelle Kunst genießen. Wizardoz Chrome hat zu dieser Teilinstallation vor einigen Tagen bereits ein Video auf YouTube hochgeladen.


Zum Schluss noch die Namen der Künstler, von denen es kunstvolle Arbeiten in der Ausstellung zu sehen gibt:
Aley Resident, Art Spot, Aurora Mycano, Belle Roussel, Brenda Geissen, Bryn Oh, Chance Acoustic, Cherry Manga, db Gigamon, Exy Atreides, Feathers Boa, Fiona Blaylock, Fuschia Nightfire, Gaianed Lindman, Gem Preiz, Giovanna Cerise, JadeYu Fhang, Mario2 Helstein, Maya Paris, Met Knelstrom, Moewe Winkler, Molly Bloom, Navah Dreams, Neo Prim, Nexuno Thespian, Ray Blue, Renn Yifu, Sergius Both, Solkide Auer, Soror Nishi, Vanish Firecaster, Wizardoz Chrome, Wizard Gynoid, Wordfromthe Wise, Yooma Mayo.

Zusammenfassung:

MOONREZZER
  • Eröffnung: 7. Mai 2015 um 1:01pm SLT (22:01 Uhr MESZ)
  • Laufzeit: bis 30. Juni 2015
  • Künstler: Art Blue
  • Region: LEA 14
  • Teleport zu MOONREZZER

Quelle: LEA14 - MOONREZZER by Art Blue

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen