Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 15. Mai 2015

Simtipp: The Shire

Diesen Simtipp wollte ich schon vor ein paar Monaten posten, aber da bloggten einfach alle anderen auch gerade Fotos zu dieser Region. Jetzt hat sich der Trubel gelegt und da ich "The Shire" von der Gestaltung her ziemlich gut finde, gibt es jetzt auch ein paar Fotos von mir.


The Shire kommt im Fall der SL-Region aus den Tolkien Romanen und ist einfach der englische Begriff für das allseits bekannte Auenland. Dass sich die Gestalter bei der Region an der Hobbit-Saga orientiert haben, sieht man ganz gut an diesem Foto von einem Auenland RL-Nachbau, der so ähnlich auch auf diesem Sim nachgestellt wurde. Für die virtuelle Version dieser Erdhäuser wurden auf The Shire die bekannten Modelle Nakama 1 bis 4 von Fanatik verwendet.



Neben den oben schon erwähnten Tolkien-Häusern, gibt es etwa genauso viele Rustic Manor Häuser von The Looking Glass. Und beide Häusertypen dienen auf The Shire dem Zweck der Vermietung, denn diese Region ist eigentlich ein gut belegter Wohnsim. Dass ich dennoch einen Simtipp dazu schreibe, liegt an einem Hinweis in der Land-Info zur Region, in der das Erkunden ausdrücklich erlaubt ist. Nur sollte man die Häuser der Bewohner nicht ohne Einladung betreten.


Ich zeige aber trotzdem ein Foto vom Inneren eines der Rustic-Häuser, denn dieses möblierte Haus war noch zu haben, hat also leergestanden. Ansonsten geht das Konzept der Vermietung aber offensichtlich voll auf. Ich habe selten eine Wohnregion gesehen, auf der so viele belegte Häuser stehen, ohne dass es nach einer Monostruktur aussieht. Und da The Shire eine Fullprim-Region ist, stimmt auch das komplette Ambiente drumherum.



Die Region hat ihr ganz eigenes Windlight mit einem leicht violetten Himmel und einem angenehmen, hellen Licht. Auch wenn der Himmel vielleicht etwas zu schwülstig aussieht, habe ich das Windlight auf allen meinen Fotos gelassen. Das Wasser wirkt ebenfalls sehr eigen mit dieser Umwelteinstellung. Von einigen höher gelegenen Punkten sieht es aus, als wäre gar kein Ozean da, was dann den Eindruck erweckt, dass die komplette Region eine Skyplattform ist (siehe erstes und letztes Foto hier im Beitrag).


Aktuell wird The Shire gerade auf einer zusätzlichen Insel erweitert. Dort stehen bereits mehrere neue Häuser und ein Schild weist darauf hin, dass das noch eine Baustelle ist. Ich hoffe, die Owner erliegen jetzt nicht dem Reiz nach einem fetten Gewinn, weil ihr Konzept so gut aufgegangen ist. Denn wenn die Region vom urigen Charakter zur Touristenhochburg mutieren sollte, wird die Nachfrage nach den Häusern eher wieder rückläufig sein.



Neben den vielen privaten Parzellen, gibt es auch einige öffentliche Einrichtungen. Eine paar Bänke mit guter Aussicht, ein Cuddle-Gazebo, ein Weizenfeld und am Ufer ist irgendwo ein kleiner Marktplatz, der eigentlich keine interaktive Funktion hat, aber gut aussieht.


Insgesamt ist die Region eine wirklich gelungene Mischung aus Wohnland und Sim zum Erkunden. Verbaut wurden dabei durchweg hochwertige Elemente. Und auch die Performance der Region scheint, trotzt über 13.000 belegter Prims, sehr gut zu sein. Ich hatte weder Textur-Thrashing noch wurden irgendwelche Texturen nicht geladen. Wer sich für Landschaften aus dem Tolkien-Universum interessiert, wird sich auf The Shire sicher wohlfühlen.

>> Teleport zu "The Shire"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen