Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 6. Mai 2015

SL-Nachfolger läuft unter Projektname "Sansar"

Gestern hat Linden Lab in einer Twittermeldung auf Spekulationen reagiert, die bereits Mitte April auf SLUniverse ihren Ursprung hatten. Dort hatte Cerise zwei Links zum US-Patentamt gepostet, die jeweils zu einem Antrag von Linden Lab führen, um damit ein Trademark (geschützter Markeneintrag) registrieren zu lassen.
Quelle: Linden Lab / Twitter

Der eine Antrag wurde für den Markenschutz des Begriffs "SANSAR", der andere für den Begriff "PROJECT SANSAR" gestellt. Eingereicht wurden die Anträge von Linden Lab Anfang April 2015.

Hier die beiden Links zum Patentamt:

In ihrer Twittermeldung bestätigte Linden Lab gestern dann nur, dass "Project Sansar" der Codename für die Entwicklungphase der neuen virtuellen Welt sei und dass der endgültige Name der Plattform erst später bekanntgegeben werde. Gleichzeitig hat Linden Lab gestern auch den neuen Twitter-Hashtag #ProjectSansar eingeführt, unter dem man in Zukunft dann wohl Meldungen zur Entwicklung posten will.

Auch eine Webseiten-Domain mit der Adresse projectsansar.com wurde von Linden Lab bereits im Oktober 2014 registriert. Zur Zeit ist dort nur ein Platzhalter des Providers zu sehen, aber es kann gut sein, dass im Laufe des Jahres dort erste Inhalte veröffentlicht werden.

Sansara in SL / Quelle: SL Wiki
Second Life hieß ja in seiner Entwicklungsphase zunächst "Linden World". Als man damals einen Namen für den offiziellen Start suchte, war unter anderem auch "Sansara" in der engeren Auswahl. Nachdem es dieser Name dann bekanntlich nicht geschafft hat, wurde zumindest der erste Mainland-Kontinent so genannt, auf dem heute auch die ältesten Regionen von Second Life zu finden sind.

Mir stellt sich nun die Frage, ob das wirklich nur ein Projektname ist. Wieso sollte Linden Lab einen Projektnamen zur Entwicklung einer Plattform schützen, die dann später ganz anders heißen soll? Und warum wurde (neben Project Sansar) auch Sansar als Einzelbegriff geschützt, wenn es doch nur um das Entwicklungsprojekt geht? Naja, wir werden es irgendwann erfahren. Ich könnte mir jedoch vorstellen, wenn der Name bei den Nutzern und Medien gut angenommen wird, dass er dann auch für die offizielle Plattform Verwendung findet. Auf jeden Fall werde ich bei Meldungen zur neuen virtuellen Welt von LL in Zukunft nicht mehr "SL2" schreiben (oder gar "virtuelle Welt der nächsten Generation"), sondern ich nenne sie ab nun Sansar.

Links:

Kommentare:

  1. im Wiki findet man folgendes dazu
    "Naya Sansar (übersetzt: Neue Welt) ist ein Hindi-Film von N. R. Acharya aus dem Jahr 1941"
    könnte also aus dem Hindi stammen der Begriff und logisch ist er auch in dem Zusammenhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du schon nah dran. Über die vielen Kommentare, die zu dieser Meldung auf verschiedenen SL-Seiten gemacht wurden, habe ich jetzt gelernt, dass "Sansar" ein Wort aus dem indischen Sanskrit ist und einfach nur "Welt" bedeutet. Sanskrit ist eine von 22 Sprachen, die in Indien gesprochen werden.

      Löschen