Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 4. Juli 2015

Impressionen von den SL12B-Regionen - Teil 4

Puh, trotz großer Hitze habe ich es in den letzten beiden Tagen geschafft, die in meinen Impressionen zur SL12B noch fehlenden Regionen zu besichtigen. Ich musste zwar hinten raus etwas straffen, aber trotzdem gibt es nun in Teil 4 so viele Fotos, wie in keinem der vorherigen Abschnitte. Deshalb auch heute wieder wenig Text, denn bei dem Wetter kann ich mich eh nicht so super konzentrieren.

Einige Installationen habe ich nicht hier mit reingenommen, obwohl ich sie gut fand. Sie ließen sich einfach nicht richtig aufnehmen, weil sich der Aufbau nicht ausreichend von den umgebenden Objekten abgehoben hat. Dazu gehört zum Beispiel "Sweet Dreams Are Made Of This" von Fuschia Nightfire.

Und nochmal zur Erinnerung. Die SL12B-Regionen sind noch bis Sonntagmorgen 9:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit geöffnet.

Spectacular

Das letzte Mal hatte ich mit der Ixtlan Stage auf Dazzle aufgehört. Direkt daneben befindet sich die Region Spectacular.

"Sonnenblume" von Khyle Sion - Spectacular
Von Khyle Sion kommt die Installation "Sonnenblume" und genau das gibt es auch in allen Größen zu sehen. Schwer aufzunehmen ohne störende Nachbarobjekte im Bild. Deswegen habe ich es aus der Ameisenperspektive gemacht.

"Knight-Worden Planetarium" - Spectacular
Das "Knight-Worden Planetarium" habe ich mir natürlich auch angesehen. Hier wurden in einem sehr kleinem Maßstab die 200 Sterne in 3D visualisiert, die unserer Sonne am nächsten sind.

"Dream Land" von 4m my Eyes! - Spectacular
Nochmal Sonnenblumen und viele weitere Pflanzen, gibt es auf "Dream Land" von 4m my Eyes!

"Brain Plastid Lab" von Juan Guzzy - Spectacular
Das "Brain Plastid Lab" ist im Wesentlichen grün, was mich immer magisch anzieht. Zu dieser Installation hat der Ersteller auf seiner eigenen Webseite auch einen Bericht auf Spanisch gepostet. Irgendwie kommt mir diese Webseite bekannt vor (in Verbindung mit SL).

"Inside Art" von Ginger Lorakeet  - Spectacular
Auch "Inside Art" von Ginger Lorakeet ist wieder auf dem SL12B vertreten, was bei ihr allgemein zu den großen SL-Events schon Tradition hat. Wie immer, habe ich mir eines ihrer Poseballfotos ausgesucht und selbst ein Foto gemacht. Als Freebie gibt es einen bunten, indischen Teppich. Dazu muss man aber einen spiralförmigen Weg hochgehen, was gar nicht so leicht ist.

"Lollygaggers" und "Hobos of SL" - Spectacular
Die "Lollygaggers" und "Hobos of SL" haben gemeinsam eine Parzelle im Hobostil dekoriert, inklusive einem mobilem, versifften Toilettenwagen.

"To Dream or Not to Dream?" von Zuza Ritt - Spectacular
"To Dream or Not to Dream?" ist eine Installation von Zuza Ritt und basiert auf dem bekannten Shakespeare-Zitat. In der zweigeteilten Landschaft ist wohl die mit den helleren Farben die Seite zum Träumen.

"Wind-Song Garden" von Ray Weyland - Spectacular
Der "Wind-Song Garden" von Ray Weyland ist ein symetrisch angeordneter Garten mit 25 Blumen, die im Wind (oder bei Berührung) jeweils einen anderen Glockenton abspielen. Nette Idee.

"Hamburg - Feuer und Flamme" - Spectacular
Eine interessante und für mich überraschende Installation ist "Hamburg - Feuer und Flamme". Das ist eine Werbung für die Olympischen Spiele 2024, die Hamburg gerne bei sich austragen würde. Ich habe keine Ahnung, ob die Installation auf der SL12B im offiziellen Auftrag der Stadt, oder nur ein Privatprojekt eines Unterstützers ist. Es wird jedenfalls in der Installation auf die offizielle Webseite verlinkt..

"Dreams of Tomorrow" - Spectacular
Die Parzelle "Dreams of Tomorrow" wurde von mehreren Design-Labels gestaltet und enthält einige Elemente aus der Sci-Fi Welt. Darunter auch ein neues Vehikel von Isil Designs / Delaunay Industries. *haben will*

>> Teleport zu Spectacular

Für die restlichen Fotos bitte den folgenden Link anklicken:


........................................................................
Astonish

Zur Auflockerung nach so vielen Ausstellern, gibt es jetzt drei Fotos von der DJ Stage, die sich auf der Region Astonish befindet und ein eigenes Windlight benutzt. Ich bin vom Rand durch eine der langen Zugangsröhren gelaufen, was ein echtes Erlebnis ist.

DJ Stage - Astonish
Die gesamte Region mit dieser organischen Struktur ist eigentlich viel zu schade dafür, nach der SL12B wieder eingemottet zu werden. Teilweise meint man, diese Region wurde von H.R. Giger (Alien) gebaut.

DJ Stage - Astonish
Ich ärgere mich ein bisschen, dass ich nicht während der Partywoche mal eine Stunde dort zum Tanzen war. In dieser Umgebung hätte das sogar mir Spaß gemacht.^^

DJ Stage - Astonish
Von allen DJ Stages der letzten Jahre, ist diese jetzt mein absoluter Favorit. Ich habe hier zwar nur das vorgegebene Windlight verwendet, aber die Kulisse sieht mit jeder Umwelt geil aus.

>> Teleport zu Astonish
........................................................................

Wonderous

Jetzt folgen noch die zwei letzten Aussteller-Regionen, mit je einem kleinen Anteil von offiziellen Parzellen der Organisatoren.

SLUniverse - Wonderous
Das Forum SLUniverse hat zwar keine sehenswerte Parzelle, aber eine Tafel mit einem SL Drama Bingo. Die Beschriftung der Felder dreht sich um Themen, die in den letzten Monaten im Forum aufgeregt haben. Zum Beispiel Anti-Klick Attachments, Skill Gaming, Sockenpuppen, 1 Tag alte Avatare, usw.

Mac Kanashimi- Wonderous
Gleich daneben ist eine bunte Skulptur von Mac Kanashimi. Allerdings sieht es diesmal gar nicht so sehr nach seinen sonst bevorzugten Fraktalen aus, aber irgendeiner mathematischen Formel entspringt auch dieses Gebilde. Mac hat mich auch per IM informiert, dass er nicht (wie ich in Teil 2 geschrieben hatte) die Tanzfläche der Cake Stage gebaut hat, sondern Mikati Slade nur bei den Skripten geholfen hat.

"We Are The Music Makers, We Are The Dreamers of Dreams"von Krystali Rabeni - Wonderous
Eine Installation von Krystali Rabeni mit dem langen Namen "We Are The Music Makers, We Are The Dreamers of Dreams" lässt viele Interpretationen zu, denn um diesen Kopf kreisen die unterschiedlichsten Objekte.

"The Bay City Dream" - Wonderous
Bay City hat eine kurze Erlebnistour in 1960er Autos an aufgebauten Szenen vorbei. Ist ein bisschen wie im Holyday Park. Das Ganze nennt sich "The Bay City Dream".

"Hell Dancers" von kicca Igaly und Nessuno Myoo - Wonderous
Eine rote Traumwelt heißt "Hell Dancers" und wurde von kicca Igaly und Nessuno Myoo gebaut.

"Flying Dreams" von Grazietta Cazenove - Wonderous
In einer geschlossenen Halbkugel befindet sich "Flying Dreams" von Grazietta Cazenove. Zu sehen gibt es kunstvolle SL-Bilder in einer farblich schönen Umgebung.

"levi's and Kits stargazer" von levi Ewing - Wonderous
Eine interessante Skulptur mit Wasserspiel heißt "levi's and Kits stargazer" und wurde von levi Ewing gebaut.

"The Man" - Wonderous
Die leuchtende Miniversion von "The Man" (Burning Man Festival) habe ich bei tiefster Nacht fotografiert, weil man per Klick verschiedene Leuchtröhren am Holzmann aktivieren kann.

"Maps of Second Life" von Juliana Lethdetter - Wonderous
Die letzten beiden Parzellen auf Wonderous sind etwas größer als die üblichen Ausstellerparzellen. Einmal hat Juliana Lethdetter ihre "Maps of Second Life" aufgebaut, über die ich auch schon mal bei mir berichtet habe.

Time Capsule vom SL11B - Wonderous
Und direkt dahinter befindet sich eine große Struktur, die alle Time Capsules (Zeitkapseln) der vorherigen SLBs präsentiert. Die Kapsel für dieses Jahr wurde noch nicht ermittelt, denn der Wettbewerb dazu läuft immer noch. Auf der SL12B befindet sich nur ein Platzhalter. Ich zeige dafür ein Foto der Kapsel vom SL11B.

>> Teleport zu Wonderous
........................................................................

Enchant

Die letzte Region meines SL12B-Rundgangs ist Enchant. Dort befindet sich die zweite Hälfte des Auditoriums, dessen Vorderseite ich in Teil 2 meiner Impressionen schon abgelichtet hatte. Hinter dem Auditorium befindet sich noch ein kleiner Park mit zwei Pavillons‎. Somit sind nur 3/4 der Region mit Ausstellern belegt.

"Dream Factory" von Build off World und Blender Benders - Enchant
Die beiden Gruppen Build off World und Blender Benders zeigen vor der "Dream Factory", was sich mit externen Programmen erstellen lässt (z.B. die beiden Mesh-Avatare). In der Factory gibt es aber eine Übersicht, wie man aus einfachen Prims, Texturen und Skripten inworld ein komplexeres Objekt erstellen kann.

"Reflections" von Tori Landau - Enchant
Eine Installation mit Namen "Reflections" von Tori Landau bietet viel Natur und ein paar Skulpturen. Zwei der Skulpturen gibt es auch als Freebie zum Mitnehmen.

"Where Dreams Come In All Sizes" von der Raglan Shire Community - Enchant
Die Raglan Shire Community hat in ihrer Installation "Where Dreams Come In All Sizes" fliegende, kleine Inseln mit Szenen bebaut. Der gewölbte Boden darunter, sieht wie eine Miniwelt aus.

"Dreaming of Days Gone By" von Jo Yardley - Enchant
Auch die Installationen von 1920's Berlin sind auf den SLBs schon alte Tradition. Jo Yardley hat mit "Dreaming of Days Gone By" sogar zwei Parzellen nebeneinander bekommen und konnte so einen längeren Straßenzug aus dem bekannten RP aufbauen. Deshalb auch zwei Fotos.

"Dreaming of Days Gone By" von Jo Yardley - Enchant
Einige der Häuser sind innen eingerichtet, wie zum Beispiel die Schule oder das Café. Über allem schweben RL-Fotos aus der Zeit des Berliner Lebens um 1920 herum.

"New World Enlightenment Fun House" - Enchant
Das "New World Enlightenment Fun House" ist zum Durchlaufen und hält einige optische Effekte bereit.

"Dreamscapes" von Callipygian Christensen - Enchant
Rein vom Szenenbild her, hat mir die Installation "Dreamscapes" von Callipygian Christensen gut gefallen. Sie stellt einige ihrer Bilder aus, die aber so in die Landschaft eingebaut sind, dass man sie kaum erkennt..

"Brennende Buchstaben" von Zauselina Rieko und Kueperpunk Korhonen - Enchant
Die letzte Ausstellung, die ich dieses Jahr vorstelle, ist die der Brennenden Buchstaben von Zauselina und Kueperpunk. Ich habe das nicht absichtlich so gemacht, sondern es ist tatsächlich Zufall, dass ich nach 15 Regionen und über 200 Ausstellern, genau hier am Schluss meiner Reise ankomme. Es gibt Infostände zu verschiedenen Autoren und per Klick auf die Bücher erhält man Links zu Blogposts und Videos mit Infos zu den virtuellen Lesungen dieser Autoren.

>> Teleport zu Enchant
........................................................................

Uff, das wars für dieses Jahr. Allerdings war das ja noch nicht der besichtigungstechnische Höhepunkt. Denn am 18. und 19. Juli kommt das Relay Wochenende mit 42 Regionen. Dieses Wochenende ist für mich immer noch die herausragendste SL-Veranstaltung des Jahres, also werde ich mich auch diesmal wieder mit Kilometerzähler auf den Rundkurs machen.

Die SL12B war aber auch ein Highlight. Die simgroßen Installationen hatten Spirit und die vielen Teilnehmer haben so unterschiedliche Ideen ihrer Träume gezeigt, dass es nie langweilig wurde. Das war sowohl von der Organisation als auch von den Ausstellern eine saubere Leistung. Danke!

Links:

Kommentare:

  1. Ja, die Empfehlung kann ich nur weitergeben für die nächste SLB. In der ersten Woche sich auf die Events konzentrieren und eher nebenbei die Ausstellung besuchen. Und es war schon toll auf der futuristischen DJ-Stage mal ein Event zu besuchen.

    In der Zweiten Woche kann man sich dann auf die Ausstellung konzentrieren. ich gehe mal davon aus, dass es auch dieses Jahr auf der Homepage der SL12B wieder eine Befragung geben wird, wo man Lob und Kritik loswerden kann.

    Für mich war es auch wieder ein gelungene Veranstaltung auf der es mir viel Spaß gemacht hat als Greeter tätig gewesen zu sein.

    Bis zur SL13B.

    Die Nafaika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei meiner knappen Zeit, die ich von Montag bis Freitag für SL zur Verfügung habe, hätte ich meine Besichtigung sicher nicht abgeschlossen, wenn ich an einigen Veranstaltungen teilgenommen hätte. Immerhin war ich beim Interview von Ebbe und habe bei der Besichtigung der Main Stage fast ein komplettes Live-Konzert mitbekommen. Am Ende war es mir dann doch wichtiger, alles anzusehen, was in Wochen der Vorbereitung für diesen Event aufgebaut wurde.

      Insgesamt wäre es bei diesem Umfang von Veranstaltungen und Installationen vielleicht besser, wenn man den SLB drei statt zwei Wochen laufen lässt.

      Löschen
    2. Gern werde ich Deine Anregung weitergeben. Aber es wird wahrscheinlich noch eine Befragung zur SL12B geben (hat es sonst immer gegeben), da kannst Du es auch noch mal anregen.

      Die Nafaika

      Löschen
    3. Gestern gab es noch eine spontan organisierte lange Abschiedsparty für den gesamten Stab der SL12B, wobei alle zwei Stunden der DJ und die Stage wechselte. Zum Schluss ist dann mitten in der Nacht (bei uns) die große Torte explodiert (ähnlich wie bereits bei der SL9B). Mal sehen, ob es davon ein Video gibt.

      Bei dieser Gelegenheit hatte ich dann auch erfahren, dass es dieses Jahr keine Befragung geben wird. Ich werde deine Anregung so weiter geben.

      Die Nafaika

      Löschen