Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 12. Februar 2014

37 Millionen SL-Anmeldungen


Quelle: SL Stats Widget, Stand: 12.02.2014, 22:03 Uhr
Heute, am 12. Februar 2014, wurde vor wenigen Minuten die Zahl von 37 Millionen Anmeldungen für Second Life überschritten. Damit sind seit dem letzten Millionensprung am 14.11.2013 genau 90 Tage vergangen, was die längste Zeitdauer ist, seit ich hier im Blog über diese Zahlen berichte.

Heruntergebrochen auf die durchschnittlichen Anmeldungen pro Tag, kommt man dann auf eine witzige Zahl, die voll in die heiße Phase der Faschingszeit passt. Im Schnitt haben sich in den letzten 90 Tagen pro Tag nämlich 11.111 Nutzer einen neuen SL-Account angelegt. :)

Ich werde diesmal nicht darüber philosophieren, wie es sein kann, dass sich über 11.000 Leute pro Tag anmelden, aber die Anzahl gleichzeitig eingeloggter Nutzer stets gleich bleibt, bzw. sogar leicht zurückgeht. Ich finde dafür einfach keine Erklärung, trotz Einbeziehung von Alt-Accounts und den Nutzern, die gar nicht mehr in SL einloggen.

Obwohl: Eine spekulative Idee ist mir kürzlich in diesem Zusammenhang doch durch den Kopf geschossen, als ich für längere Zeit durch die geöffnete Gridkarte im Viewer gescrollt bin. Meine inworld Nutzeranzeige sagte, es seien gerade um die 50.000 Avatare eingeloggt. Auf der Karte habe ich verschiedene Bereiche der großen Mainland-Kontinente betrachtet und die Anzahl grüner Punkte war enorm hoch. Ich schätze, allein auf dem Kontinent Satori waren etwa 2000 bis 3000 Avatare (das kann man grob überschlagen, wenn man einen Viewer benutzt, der die Anzahl der Avas pro Region neben dem Simnamen anzeigt). Bei den acht anderen Mainland Kontinenten sah es in etwa ähnlich aus. Insgesamt hatte ich das Gefühl, das im gesamten Grid weitaus mehr Leute unterwegs waren, als mein inworld Zähler gerade anzeigte.

Also habe ich mich selbst gefragt: Was wäre, wenn die Statistik-APIs von Linden Lab gar keine richtigen Werte mehr anzeigen? Oder nur die Avatare gezählt werden, deren Nachname nicht .Resident lautet? Denn alle Statistikseiten (Tyche Shepherd, Tateru Nino) bauen auf diese APIs auf.

Ok, das war nur ein wirrer Gedanke der mir durch den Kopf schoss, weil alles andere bezogen auf die gesamten Anmeldezahlen für mich kaum einen Sinn ergibt.

Als Extra-Info nun wieder die Zahlen zu den gleichzeitig eingeloggten Nutzern der letzten drei Monate. Laut Grid Survey bewegen sie sich sich im unteren Bereich etwa zwischen 28.000 und 33.000 und im oberen Bereich zwischen 52.000 und 63.000 gleichzeitigen inworld Nutzern. Diese Werte sind seit etwa einem Jahr relativ konstant.

Die Zahlen der aktuellen Neuanmeldungen im Überblick:
  • Accounts am 12.02.2014, 22:03 Uhr MEZ: 37.000.430
  • Dauer für die letzten eine Millionen Anmeldungen: 90 Tage
  • Durchschnittliche Anmeldungen pro Tag: ~ 11.111

Im Vergleich dazu hier die durchschnittlichen Anmeldungen pro Tag aus den letzten zehn Millionensprüngen:
  • 36 Mio.: 12.346 (am 14.11.2013) / insgesamt 81 Tage für 1 Mio.
  • 35 Mio.: 11.905 (am 25.08.2013) / insgesamt 84 Tage für 1 Mio.
  • 34 Mio.: 11.494 (am 01.06.2013) / insgesamt 87 Tage für 1 Mio.
  • 33 Mio.: 13.889 (am 06.03.2013) / insgesamt 72 Tage für 1 Mio.
  • 32 Mio.: 11.236 (am 24.12.2012) / insgesamt 89 Tage für 1 Mio.
  • 31 Mio.: 12.500 (am 26.09.2012) / insgesamt 80 Tage für 1 Mio.
  • 30 Mio.: 14.100 (am 09.07.2012) / insgesamt 71 Tage für 1 Mio.
  • 29 Mio.: 13.700 (am 29.04.2012) / insgesamt 73 Tage für 1 Mio.
  • 28 Mio.: 15.870 (am 16.02.2012) / insgesamt 63 Tage für 1 Mio.
  • 27 Mio.: 19.608 (am 16.12.2011) / insgesamt 51 Tage für 1 Mio.
  • 26 Mio.: 16.950 (am 26.10.2011) / insgesamt 59 Tage für 1 Mio.

Zum Schluss wieder wieder zwei Statistiken von Tateru Nino zu den Neuanmeldungen in Second Life pro Tag (Stand: 12.02.2014). Die linke Grafik zeigt den Verlauf der Anmeldungen in den letzten sechs Monaten. Auffällig sind die zwei Spitzen im Oktober und November 2013, an denen die Anmeldungen pro Tag kurzfristig auf 16.500 anstiegen. Die rechte Grafik zeigt die Anzahl der täglichen Anmeldungen für die letzte Woche (wird immer von Sonntag bis Samstag ermittelt). Diese sind während den Arbeitswochentagen etwa im Durchschnitt und am Wochenende ein gutes Stück darüber, mit einem Höchstwert von 14.000 Anmeldungen pro Tag.



>> Alle meine Berichte zu den letzten Millionensprüngen

Kommentare:

  1. also nicht wirklich Anzeichen von wegen,SL ist tot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bringe die Anzahl der Neuanmeldungen mit gar keinen Anzeichen mehr in Verbindung. Da erstellen sich jeden Tag über 10.000 Leute einen neuen Account, aber die Anzahl der gleichzeitig eingeloggten Nutzer bleibt immer gleich. Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat.

      Für mich passt da der Begriff "Paradoxon" besser. :)

      Löschen
  2. so lustig. hatte vor noch gar nicht so langem so ein ähnliches Erlebnis oder Gedanke. halt nur nicht so weit gedacht wie du in verbidung mit irgetwelche zahle und Anzeige.

    war bei der blake sea und hab auf der karte so (eigetlich keine ahnung werum) die mainlad Küste betrahctet und bin dann immer weiter Richtung mainald herein gescrollt und war dabei irgetwie fazsziniert oder erstaunt weiviele g¨üne punkte da eigetlich überall sind?

    :)

    AntwortenLöschen
  3. mir fällt dazu grad noch etwas ein. bei dem interview im auagust 2103 wird irgetwo bei Minute 14 gefragt wieviele leute gleichzeit im secondlife sind. philip rosedle antowrtete da mit 75000-100000.

    ob das geschönte wunshczahl, zahl aus der vergangeheit, oder eifahc nur quatsch ist, wer weiss das scho. hmmm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh. ich meinte das interview da.

      http://www.youtube.com/watch?v=2_9OzhSOCms

      Löschen
    2. Es wäre echt lustig, wenn die Login-APIs nicht mehr die korrekte Zahl der inworld Nutzer anzeigen würden. Das würde auch erklären, warum die etwa 330.000 Neuanmeldungen pro Monat die Zahl der eingeloggten Nutzer überhaupt kein bisschen verändert.

      Trotzdem ist das alles nur Spekulation. Nur Linden Lab kennt die tatsächlichen Zahlen und solange sie die nicht veröffentlichen, müssen wir mit den verfügbaren Statistiken leben.

      100.000 ist aber in etwa die Zahl, die ich so schätzen würde, wenn ich an einem Wochenende durch die Gridkarte im Viewer scrolle.

      Löschen