Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 18. Mai 2016

Simtipp: Rosemoor

Der heutige Simtipp ist eine Region, die gerade in vielen Blogs und auf Flickr ziemlich beliebt ist. Normal warte ich dann erst mal eine Weile, bis sich der erste Ansturm gelegt hat, bevor ich auch darüber berichte. Aber hier hat es sich so ergeben, dass ich schon eine ausgiebige Runde über den Sim gedreht habe. Und da ich die Gestaltung gut finde, gibt es nun ein paar Fotos.


Zufälligerweise ist das Windlight auf Rosemoor fast exakt das gleiche, das auch auf Luanes World verwendet wird, der Region aus meinem letzten Simtipp. Da ich fast immer versuche, eine SL-Umgebung so zu präsentieren, wie sich das die Ersteller vorgestellt haben, werde ich auch hier das vorgegebene Windlight beibehalten. Durch die weitgehend unterschiedliche Gestaltung, wirkt die Umwelteinstellung auf Rosemoor allerdings etwas anders als auf Luanes World.



Zunächst sieht die Region gar nicht danach aus als gäbe es viel zu entdecken. Das ändert sich aber schon wenige Schritte nach Verlassen des Landepunkts. Denn gleich daneben gibt es den so betitelten "Everlag Park". Das ist eine Mischung aus Freiland-Zoo und Rummelplatz. Wobei die Fahrgeschäfte aus der bekannten Gache-Serie kommen, die nach verlassenem Treptower Park aussieht. Dieser Bereich von Rosemoor ist ziemlich surreal.


Die Vielfalt der Tiere im Park ist erstaunlich groß. Giraffen, Tiger, Bären, Zebras, Affen, Elefanten und noch einiges mehr. Allein in diesem Bereich habe ich mich fast 20 Minuten aufgehalten, um mir die Details anzusehen. Auch einige Fahrgeschäfte, wie das völlig verwitterte Kinderkarusell, sind interessante Objekte für einen genaueren Blick.



Verlässt man dann den Everlag Park, kommt man zunächst an einem Wohnwagen vorbei und danach ändert sich die Umgebung komplett. Sie geht in eine Strand- und Dünenlandschaft über, die sehr gelungen ist. Ganz entfernt hat mich diese Umgebung an die Nordfriesischen Inseln erinnert, wenn auch die Vegetation etwas anders ist. Aber der weite Blick und die Farben kommen schon nah heran.


Am Rand der Dünenlandschaft gibt es einige Gebäude und viele Pferde. Ich selbst habe es jetzt nicht ausprobiert, aber die Pferde kann man wohl einfach anklicken und sich draufsetzen, um mit ihnen loszureiten. Jedenfalls waren während meinem Besuch ein paar andere Besucher damit unterwegs. Und diese Pferde gehören wohl zur neueren Generation, denn wenn sie nicht genutzt werden, stehen sie nicht einfach nur steif rum, sondern sie bewegen sich ziemlich natürlich und laufen sogar zum Teil frei durch die Gegend. Das sieht wirklich cool aus.



Ein einzelnes Pferd steht dann aber doch bewegungslos herum. Und zwar das auf der höchsten Düne. Dieses Pferd ist eines der am häufigsten fotografierten Motive auf Rosemoor. Natürlich habe ich es auch abgelichtet, aber nur aus großer Entfernung. Ist hier auf dem nächsten Foto zu sehen.


Gestaltet wurde die Homestead-Region von Arol Lightfoot und Krys Vita. Beide sind in Sachen Simgestaltung keine unbekannten Namen mehr. Krys hat beispielsweise die Region Kaleidoscope bebaut, die aber inzwischen geschlossen ist (glaube ich zumindest). Auch bei Rosemoor habe ich in verschiedenen Beiträgen gelesen, dass es nicht sehr lange geöffnet bleibt. Ob die Region dann auf privat umgestellt wird, oder ganz geschlossen, weiß ich nicht. Der Wortlaut war halt "Besucht Rosemoor, geöffnet nur für eine kurze Zeit".



Einen Bereich der Region habe ich noch gar nicht angesprochen. Es gibt eine kleine Insel vor der Küste mit den Dünen. Dort sind eine Menge Spielzeuge des Anbieters D-LAB untergebracht und die meisten davon sind animiert. Das ist eine kleine Welt in der Welt. Dort habe ich wohl die meiste Zeit bei meinem Besuch verbracht, denn die animierten Figuren bringen da so viel Leben rein, dass es nie langweilig wird. Zusätzlich laufen auch noch zwei oder drei Pferde dort rum, was von den Größenverhältnissen sofort an Gullivers Reisen erinnert. Meine beiden Fotos bringen dieses Gewusel gar nicht rüber. Ich kann nur empfehlen, sich das anzusehen und zwar nicht mit einem flüchtigen Blick, sondern einfach mal ein paar Minuten zusehen und Einzelheiten mit der Kamera ranzoomen.


Abschließend noch der Hinweis, dass auch die Geräuschkulisse auf weiten Teilen der Region recht gut gemacht ist. Vor allem im Bereich des Everlag Park. Insgesamt ist dieser Sim wieder ein gutes Beispiel dafür, wie viel man auf einer Homestead-Region in SL inzwischen umsetzen kann. Es wäre eigentlich schade, wenn Rosemoor tatsächlich nur für kurze Zeit für die Öffentllichkeit zugänglich bleibt.

>> Teleport zu Rosemoor

Links:

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina19. Mai 2016 um 12:44

    Hallo Maddy,
    das mit den Pferden der neuen Generation bezweifele ich.
    Ich vermute, dass es sich bei denen die Dir dort begegnet sind, um welche des labels "Realistek" geht.
    Mit diesen Pferden liebäugele ich schon seit Jahren! Der einzige Grund warum sie einem in SL so selten begegnen, ist vermutlich der astronomisch hohe Preis.
    Die Firma stellt eben diese "Wandering Riding Vehicle Horses" her, ausserdem Pferdeavatare, Pferde die nur herumwandern aber nicht geritte werden können, und Pferde die man reiten kann, die aber dann nicht herumwandern. Die Letzteren sind natürlich etwas preisgünstiger aber immer noch schweineteuer :)
    Hier ein Link zu MP, falls das jemanden interessiert.
    https://marketplace.secondlife.com/stores/39964
    Alleine ein Sattel für so ein Pferd kostet über tausend Lindendollars.
    Und mit 16 prims pro Tier sind sie natürlich auch nicht gerade primsparend.
    Aber alles in allem sind die Realistek Pferde schon seit Ewigkeiten die naturgetreuesten und vielseitigsten Equiden im gesamten Netz :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anidusa Carolina19. Mai 2016 um 12:45

      ups, streich mal bitte das "sich" im zweiten Satz :) danke.

      Löschen
    2. Genau, es waren diese "Wandering Riding Vehicle Horses". Die bewegen sich ohne einen Reiter sehr natürlich. Ich dachte, das wäre was ganz Neues, weil ich die vorher noch nicht gesehen hatte. Und 16 Prims finde ich gar nicht so viel. Hätte ich in SL ein Land mit Wiese, würde ich mir so ein Pferd da draufstellen.

      Löschen
    3. Anidusa Carolina19. Mai 2016 um 17:42

      ich habe Wiese genug, aber dafür nicht ausreichend Linden. Da siehste mal wie ungerecht die Welt doch sein kann, giggel

      Löschen