Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Freitag, 10. Februar 2012

LEA: "Träume ich?"

Geschrieben und bebildert von RAG Randt (Richard A. Goldberg in RL)
Artikel-Übersetzung


Diese Geschichte wurde durch meine vier Jahre alte Nichte Hannah inspriert. An ihrem Geburtstag hatte ihre Mutter, zusammen mit ihrer Tante, einen fabelhaften Schokoladenkuchen gebacken. Nachdem sie ein großes Stück davon verschlungen und ihre Lippen abgeleckt hatte, und eine größere Menge auf ihrem Gesicht zurückgeblieben war, rief sie voller Begeisterung "Träume ich?". Zur selben Zeit hörte ich davon, dass die LEA (Linden Endowment of the Arts) kostenloses Land anbot und ich reichte schnell einen Vorschlag ein, zur Umsetzung einer Geschichte in eine interaktive Installation. Ich war angenehm überrascht, als mir dann ein halber Sim zugesprochen wurde. Ich erstellte eine Rahmengeschichte, damit ich mit dem Aufbau beginnen konnte und verfeinerte den Ablauf weiter, während ich die 3D Struktur entwickelte. Ich glaube, dass Geschichten erzählen in 3D-Umgebungen hat großes Potential und ich war froh, diese Erscheinungsform selbst hier erforschen zu können, indem ich versuchte, die Fantasie eines Kindes in einer Weise einzufangen, die auch Erwachsenen Spaß bereitet. Der große Moment kam dann, als ich der realen Hannah die Geschichte zeigte. Sie war fasziniert, genauso wie ich, denn es war die großartige Bestätigung des Konzepts, so wie ich es mir erhofft hatte.

Ich möchte mich bei allen im LEA-Ausschuss für die Landzuteilung bedanken, die dies alles erst möglich gemacht hat. Die Zeitwahl war perfekt. Ich möchte mich auch bei meinem LEA Nachbarn Harter Fall bedanken, für seine selbstlose Hilfe und für seine Gesellschaft bei so manchen langen Arbeitsabschnitten. In willkürlicher Reihenfolge möchte ich mich bedanken bei Trill Zapatero, Fuschia Nightfire, Scottius Polke, Taralyn Gravois, FreeWee Ling, Karima Hoisan, Bellavista Eisman, Claudia222 Jewell und Maya Paris für ihre wunderbare Hilfe und Freundschaft.

RAG

Quelle: Am I Dreaming?

"Am I Dreaming?" kann vom 9. Februar bis einschließlich 16. März  auf LEA16 besucht werden.

>> Teleport zu "Am I Dreaming?"
......................................................................................................................

Anm.:
Beim ersten Lesen des original Artikels hatte ich sofort das Gefühl, dass dies wieder ein gutes Beispiel für die Magie von Second Life ist. Auf solche Geschichten passt einfach das Motto "Your World, Your Imagination" perfekt. Und Leute wie RAG sind es, die mich in SL immer wieder aufs Neue faszinieren mit ihrer emotionalen und hingabevollen Beteiligung. Ich werde mir sein "Träume ich?" auf jeden Fall am Wochenende mal ansehen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten