Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 14. März 2014

Drax Files Radio Hour #10: oculus!!!

Quelle: the drax files radio hour [with jo yardley]
Schon wieder ist Freitag und es gibt eine weitere Radio Hour mit Draxtor Despres und Jo Yardley. Heute fasse ich das etwas straffer zusammen, da sehr viele Themen angesprochen wurden. Wenn ich mich da in Einzelheiten verliere, werde ich heute nicht mehr fertig.^^ Wie immer, habe ich hier und da auch Links zu deutschsprachigen Quellen verwendet (meistens dann zu meinem eigenen Blog).

Hauptthema in der Sendung ist diesmal die Oculus Rift und der am Mittwoch von LL angekündigte Start des Beta SL-Viewers für die Oculus. In diesem Zusammenhang wird dann Widely Linden in der Show ein Interview geben.

Die Sendung beginnt mit Millay Freschi, die ihre Oculus Rift Brille scheinbar an Draxtor ausgeliehen hat. Nach einem kurzem Dialog mit Drax spricht sie dann das Intro zur Sendung. Millay ist Leiterin des Four Bridges Project in Second Life.

Beim lockeren Gespräch zwischen Drax und Jo zu Beginn, erwähnt Jo, dass man momentan keine Developper Kits der Oculus mehr kaufen kann, da sie schlicht ausverkauft sind.
>> [Jo Yardley] - Oculus Rift units officially out of stock
>> Oculus Rift Development Kit

Nächstes Thema ist die Bekanntgabe des Gewinners des Leap Motion Controllers aus der letzten Woche. Diese Woche gibt es noch mal die Möglichkeit eine Leap Motion zu gewinnen, diesmal ohne Facebook-Einbindung. Einfach das inworld Profil der Drax Files Radio Hour aufrufen. Dort findet sich dieses Foto. Wer den Namen dieses Charakters aus der Flufee on a Meshion - Episode 3 kennt, soll erst im Profil-Feed einen Kommentar im Stil von "Ich weiß es" posten und dann dem Profil-Account eine IM mit dem Namen schicken.

Dann werden mehrere kleine Themen angesprochen:

Nun gibt es das Interview mit Widely Linden, dem Entwickler von LL, der an dem Viewer für die Oculus Rift mitgearbeitet hat. Seine Aussagen fasse ich in einer Liste zusammen:
  • Volle Unterstützung aller Viewer Funktionen mit der Oculus Rift (Bauen, Chatten, alle Menüpunkte sind erreichbar).
  • Noch keine Lösung für eine virtuelle Tastatur.
  • Beste Lösung zur Kommunikation ist Voice, oder eben lernen die Tastatur ohne Blickkontakt zu bedienen.
  • Die Benutzeroberfläche wird in den dreidimensionalen Raum projiziert. Sie folgt der Kopfbewegung und ist komplett anpassbar. Man kann sich das vorstellen, wie das Display im Helm von Tony Stark (Iron Man).
  • Bedient wird das 3D-UI mit einem Cursor über die Maus.
  • Die Entwicklung des OR-Viewers wurde Ende August 2013 begonnen.
  • Wer mit dem normalen Viewer zurechtkommt, wird auch den OR-Viewer bedienen können.
  • Der OR-Viewer unterstützt Third-Person-Perspektive, First-Person-Perspektive und Mouselook.
  • In First-Person-Perspektive und Mouselook beeinflusst nicht mehr die Mausbewegung die Blickrichtung, sondern die Kopfbewegung.
  • Avatare sehen mit der Oculus Rift in First-Person-Perspektive wesentlich aufregender aus. Vor allem, wenn man ihnen direkt gegenübersteht und ihnen in die Augen schaut (Widely spricht von "sexy").
  • Einigen Leuten wird mit dem OR-Viewer und der alten Rift immer noch übel. Die nächste Generation der Rift soll das weitgehend beseitigen.
  • Der OR-Viewer unterstützt auch den Mac.
  • Es wurde eine Kategorie im SL Destination Guide erstellt, in der besonders geeignete Orte für die Rift vorgestellt werden.
  • Wie lange die Beta-Phase dauern wird, hängt von den Rückmeldungen der Tester ab. Eine genaue Zeitangabe wollte Widely nicht machen.
  • Widely ist der Ansicht, das SL für eine Hardware wie die Oculus geschaffen wurde. Nur war diese Hardware eben noch nicht da als SL entstand. Mit einer Oculus durch SL zu laufen, fühle sich einfach richtig an.

Nach dem langen Interview zum Oculus Viewer gibt es noch ein paar kurze Infos:

Ganz am Ende erzählt Millay Freschi (die vom Intro am Anfang) ohne Luft zu holen aus ihrem SL-Nähkästchen. Ich habe da aber nicht mehr konzentriert zugehört.

Hier kann man sich die Sendung anhören, genauso wie auf der Seite zum Quellenlink:



Links:

Quelle: the drax files radio hour [with jo yardley]: show #10: oculus!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen