Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 8. Dezember 2014

Winter-Simtipp: KittyCats & Fruit Islands Winterland

Und weiter geht es mit der Wintersim-Serie. Der heutige Simtipp ist zum Teil auch etwas Promotion für KittyCats, aber nachdem ich letzte Woche einen Hinweis von Anidusa Carolina in den Blogkommentaren bekommen hatte, habe ich mir am Wochenende die beiden Regionen und den dort laufenden Winter-Weihnachts-Wettbewerb der Katzenanbieter mal angesehen.


Direkt am Landepunkt steht ein Adventskalender, bei dem man auch die Türen vergangener Tage öffnen kann. Dann führt von dort eine Art Serpentinenweg an 20 Installationen vorbei, die Teil des erwähnten Wettbewerbs von KittyCats sind. Es ging darum, in einer kleinen Eishöhle mit maximal 150 Prims eine Szene zum Thema Winter und Weihnachten zu erstellen und dabei mindestens zwei Kittys einzubauen. Vor jeder Installation steht ein kleiner Schneemann zum Abstimmen. Findet man eine der Szenen gut, dann einfach draufklicken. Pro Szene hat man nur eine Stimme, aber theoretisch kann man jeder Arbeit seine Stimme geben. Die Abstimmung läuft nur noch bis zum 10. Dezember.

An diesem Weg kann man die Arbeiten der Wettbewerbsteilnehmer ansehen. Unten sind zwei der Beiträge.
 

Wenn man an den Installationen vorbeigelaufen ist, kommt man in eine nette Winterlandschaft, die zum Teil so wie im  letzten Jahr aussieht und zum Teil neu gestaltet wurde. Der Übergang zur Nachbarregion ist fließend. Seit man beim Simwechsel nicht mehr ins Nirvana abdriftet, bekommt man kaum noch mit, dass man eigentlich schon auf der nächsten Region unterwegs ist, vor allem, wenn es sich um eine durchgehende Landschaft handelt.

Maddy baut^^
Immer wiedr nett: Der spiegelnde See
Aus dem letzten Jahr geblieben ist der zugefrorene See mit Spiegeleffekt, auf dem man auch Schlittschuhlaufen kann. Kostenlose Schlittschuhe gibt es an einer kleinen Bude und Eislaulaufposebälle stehen auf dem Eis zur Verfügung. Läuft man vom See dann Richtung Osten weiter, kommt man zu einem Sessellift, mit dem man auf den höchsten Berg der Landschaft hochfahren kann. Dort gibt es dann verschiedene Möglichkeiten, auch wieder runterzukommen. Man kann sich einen Schlitten, eine Sitzschale, Skier oder ein Snowboard schnappen und durch die Schneerinne nach unten düsen. Ich habe mir die Sitzschale genommen, die sich leicht lenken ließ (leider ohne Foto).



Das Windlight auf den beiden Regionen ist auf Nacht eingestellt. Damit sieht man die vielen lokalen Lichter natürlich besser als bei Tageslicht. Für Fotos ist es aber in manchen Ecken zu dunkel. Deshalb gibt es von mir sowohl Fotos mit Nachthimmel (da wo die Lichter einen netten Effekt erzeugen) als auch Fotos mit der Einstellung "[TOR] - Midday: Why So Blue 2".



Auf der zweiten Region kann man sich dann mit einem Rentierschlitten über den Sim fahren lassen. Dazu läuft im Landstream klassische Weihnachtsmusik. Der Fruit Islands Sim hat ebenfalls einen großen Eislaufsee mit einer sehr hellen Eisfläche. Hier wird man tatsächlich etwas Schneeblind, wenn man als Windlight eine Mittagseinstellung wählt. Geht man in die Höhle, die direkt am See durch den Berg führt, ist aber wiederum ein helleres Windlight besser, weil es dann auch nach Eis aussieht.


Insgesamt ist die Fruit Islands Region landschaftlich harmonischer als der KittyCats Sim. Das liegt einfach daran, weil dort weniger bunte Objekte und Katzen mit Mützen anzutreffen sind. Wer aber sowohl die Katzen als auch eine Winterlandschaft mag, sollte ruhig den gleichen Weg nehmen, den ich hier eben beschrieben habe. :)

>> Teleport zu KittyCatS Winterland

.................................................................................................

Hier die direkten Links zu meinen anderen Tipps:

Winterregionen 2014:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen