Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 21. Januar 2018

Blogpause bis zum 27. Januar

Ich hatte es schon mehrfach in den letzten Wochen erwähnt. Mitte Januar habe ich ein neues Projekt in meinem RL‑Job begonnen. Das macht es erforderlich, dass ich innerhalb von vier Wochen gleich zweimal je eine Woche nach Berlin fahre. Und meine erste Dienstreise startet heute, am Sonntag, den 21. Januar. Ich komme zwar schon am Freitagabend zurück, aber werde wohl nicht sofort zum Computer stürzen und wieder bloggen. Also wird es sehr wahrscheinlich am 27. Januar hier weitergehen.

Ich bin zwar in einem Hotel mit Internetanschluss auf dem Zimmer, aber ich werde abends eher mit einigen Kollegen irgendwo was Essen gehen. Denn da gibt es in Berlin viele gute Möglichkeiten. Und im Hotel zu essen, macht nicht wirklich viel Spaß. Außerdem wird die Woche stressig und ich will mich da abends lieber entspannen als im Hotelzimmer vor dem Notebook zu sitzen. Ich denke, die Blogpause wird mir mal ganz gut tun.

Das Ganze wiederholt sich dann vom 4. bis zum 10. Februar noch einmal. Dann sind vorerst keine Reisen mehr geplant. Ich denke aber, bis Ende 2018 werden noch ein paar dazu kommen.

Ich hoffe, ihr schaut dann nächste Woche trotzdem wieder hier vorbei. :)

Kommentare:

  1. Klar werde ich hier wieder vorbeischauen :-) dann wünsche ich Dir eine gute Reise. Kleidungsmäßig richte dich auf feuchtkaltes Wetter hier ein .

    Die Niki

    (mal schauen, ob ich wieder im Spam gelandet bin, denn bei meiner Anmeldung hatte er mir meinen ersten Text gelöscht, erst jetzt schicke ich ihn ab)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein,der Kommentar ist sauber. Ich sitze gerade am Bahnhof und warte auf meinen ICE. Laut Wettervorhersage soll es in den nächsten Tagen aber trocken-kalt werden. Hier in Frankfurt scheint schon die Sonne. Und Schreibfehler bitte überlesen. Ich tippe aufm Smartphone ohne Brille. Das ist anstrengend. :)

      Löschen
  2. Hey Maddy, was machst du eigendlich Beruflich. Wenn es nicht zu sehr in deinem RL geht. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache verschiedene Dinge, die sich nicht auf die Schnelle erklären lassen. Aber für die nächsten anderthalb Jahre werde ich jetzt ein CAM-System einer großen Firma so anpassen, dass alle Entwicklungs-, Vertriebs-, Fertigungs- und Einkaufsdaten über eine einzige Datenbank verwaltet werden. Das ist eine vorbereitende Arbeit für zukünftige Projekte zur Virtualisierung von Produktionsstandorten. Denn das ist bei vielen großen Firmen aktuell das nächste große Ding, um Prozesse zu beschleunigen. Ein Beispiel dazu sind Augmented Reality Brillen, die einem Monteur alle Handgriffe halb-transparent auf die Brillengläser projizieren.

      Löschen
  3. Maddy - du willst uns doch nicht ernsthaft deine Essensfotos vorenthalten *g

    Viel Glück beim Project!

    LG aus Gouda (Niederlande)
    Ebenfalls Hotelzimmer ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe nur fotografiert, was mein Gegenüber gegessen hat. Das war aber, bevor ich deinen Kommentar hier gelesen habe. Das Restaurant war etwas rustikal, aber das Essen war gut. :)

      - Hauptgericht

      - Nachspeise

      Löschen