Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Dienstag, 16. Januar 2018

[SineSpace] - Apocalyptika

Heute ist mir mal wieder die Zeit ausgegangen. Deshalb gibt es ein paar schnelle Fotos aus der virtuellen Welt von SineSpace. Ich bin da schnell reingehüpft, nachdem ich auf Flickr dieses Foto gesehen hatte.


Apocalyptika ist gemäß ihrem Namen eine apokalyptische Stadt mit vielen Hausruinen, Autowracks und herumliegendem Müll.


Um die Stadt zieht sich eine Hochstraße, die auf Stützen gebaut wurde. Auch sie hat einige Bruchstellen. An einer Schrägen kann man mit dem Avatar hochlaufen und die Stadt aus einiger Entfernung umrunden.


Auch in der Stadt gibt es mehrere Straßen, die an einigen Stellen wie abgerissen sind. Durch einen Höhenversatz von gut 10 Metern, kann man aus dem Erdreich die Kanalisationsrohre herausragen sehen. Das sieht recht cool aus.


Insgesamt wurde viel mit Wiederholungen gearbeitet. Die abgerissene Straße gibt es zum Beispiel an drei verschiedenen Stellen. Einige Gebäude sind auch mehrfach zu finden. Und vor allem beim Müll gibt es nicht wirklich viel Auswahl. Hast du eine Müllhalde gesehen, kennst du sie alle.^^


Viel machen, außer herumlaufen, kann man in dieser Region nicht. Gäbe es in SineSpace schon ein brauchbares Combat-System, könnte man dort sicher gut ein Kampf-RP spielen. Aber optisch macht diese Stadt durchaus etwas her.


Was mich wirklich stört, ich die Darstellung von Objekten und Terrain in großer Entfernung. Da verschwimmt dann alles in einem milchigen Hellblau. Ich habe vermieden, das in meinen Fotos mit aufzunehmen, aber auf einigen kann man es schon erahnen.


Apocalyptika ist insgesamt größer als eine Region in Second Life. Da der Avatar in SineSpace aber schneller läuft, kommt es mir in etwa gleich groß vor. Zumindest brauche ich dort auch nicht länger, eine Region zu durchqueren als in SL.


Der Ersteller von Apocalyptika heißt AlphaMod. Insgesamt ist die Nutzergruppe von SineSpace um die Weihnachtszeit herum ziemlich angewachsen. Das konnte man ganz gut am SineSpace Forum erkennen, denn dort hat man vor ein paar Tagen die 1000-Nutzer-Grenze überschritten.

Für den Teleport zur Region im Viewer, einfach im Explore Fenster nach "Apocalyptika" suchen. Im Browser dürfte man direkt über diesen Link dorthin kommen:

Die Explore Seite ist hier:

Weitere Links:

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina17. Januar 2018 um 10:19

    Also ich finde das "hellblaue Verschwimmen" von Dingen am Horizont relativ natürlich. An nicht ganz klaren Tagen ist das doch im RL auch so. Wenn man sehr weit guckt, sehen Berge in der Ferne niemals super klar aus, es sei denn es ist ein total trockener, sonniger Tag mit extrem niederer Luftfeuchtigkeit.....
    :) Menschen sind einfach total verschieden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf meinen Fotos ist das nicht wirklich zu sehen, was ich mit meiner Beschreibung gemeint habe. Wenn ich heute Abend zu Hause bin, mache ich mal ein Foto vom weit entfernten Horizont. Du wirst dich wundern, wie das bei mir auf dem Bildschirm aussieht. Und ich denke, das wirst du dann auch nicht mehr natürlich finden. :)

      Löschen
    2. So, ich habe hier mal drei Fotos mit einer großen Sichtweite. Dazu bin ich mit der Flycam etwas nach oben geflogen. Die blauen Silhouetten der Objekte sehen für mich falsch aus. An den Viewer Einstellungen habe ich aber nichts geändert. Meine Voreinstellung ist "Gaming PC".

      >> Foto 1
      >> Foto 2
      >> Foto 3

      Löschen
    3. Das kommt mir fast so vor, wie der Fehler, der entstehen kann, wenn sich Alphas überlagern und teilweise ausgeblendet bzw. in falscher Reihenfolge vorgesetzt werden. Es gibt dafür auch einen Begriff, der mir jetzt nicht einfällt. Ich nenne es profan immer Alpha-Gulasch.

      Die Niki

      Löschen
    4. Es kommt mir fast so vor, als wäre hier auch der bekannte fehlerhafte Effekt zu beobachten, wo sich überlagernde Alphas ausblenden bzw. falsch übereingelegt werden. Mir fällt der Begriff jetzt nicht ein, ich nenne es profan Alpha-Gulasch.

      Die Niki

      Löschen
    5. sorry, anscheinend spinnt das System gerade etwas. Zunächst zeigte es mir meinen ersten Kommentar nicht an, dann plötzlich doch.

      Löschen
    6. Anidusa Carolina18. Januar 2018 um 09:52

      Ja genau. Als ich das erste von den drei Bildern aufrief, dachte ich schon "achsoooooo DAS".
      Denn das kenne ich auch von diversen Windlights als Alpha Glitch aus SL! Sieht haargenau so aus. Ich glaube je nachdem wie das Licht auf bestimmte Alpha Texturen trifft, entsteht dieser Effekt.
      Und wie gesagt, das ist mir bereits aus SL bekannt, ebenso wie Niki es offenbar kennt :)
      Ist dir das in SL nie begegnet, Maddy?

      Löschen
    7. @Nikira:
      Ja, irgendwas hat Blogger gegen deinen Account. Deine Kommentare werden zu etwa 50% in den Spam-Ordner verschoben. Dann sieht man den Kommentar nicht öffentlich. Wenn ich ihn dann im Spam-Ordner finde, markiere ich ihn als "Kein Spam" und dann ist er auch öffentlich zu sehen. Manchmal passiert das schon nach ein paar Minuten, manchmal sehe ich deinen Kommentar erst Abends, wenn ich zu Hause bin. Und manchmal hast du dann den gleichen Kommentar noch einmal geschrieben. Ich weiß leider nicht, wie ich das abstellen kann. Von allen, die hier kommentieren, passiert das nur mit deinem Account.

      @Anidusa:
      Als falsche Darstellung kenne ich das in SL nicht. Ich habe aber ein oder zwei Windlights, die so einen Effekt erzeugen. Allerdings dann überall in der Szene. In SineSpace wird das nur in größerer Entfernung so dargestellt. Alle nahen Objekte sehen normal aus. Das ist ja auf den Fotos in meinem Blogpost hier oben zu sehen.

      Na ja, das ist mir jetzt auch nicht so wichtig, um das analytisch zu diskutieren. Ich wollte mit den Fotos im Kommentar nur zeigen, dass dies wohl kein gewollter Windlight Effekt der SineSpace Betreiber ist. Denn das wäre schräg. :)

      Löschen
    8. @ Maddy, das ist ja merkwürdig, erklärt jedoch den Effekt den ich heute hier gesehen habe. Allerdings ist mir das jetzt das erste mal aufgefallen. Sonst habe ich meine Kommentare auch sofort gesehen, auch wenn ich nicht mehr angemeldet war. Mal sehen, ob ich diesen auch gleich sehen werde.

      Die Niki

      Löschen
    9. Dass deine Kommentare im Spam landen, hat etwa vor vier Wochen angefangen. Seitdem habe ich so um die 10 Kommentare aus dem Spam Ordner in den Normalbereich verschoben. Und bisher habe ich dann doppelte Kommentare mit gleichem Inhalt entfernt. Deswegen hast du das wahrscheinlich nicht gemerkt. Heute habe ich den doppelten Kommentar mal stehen gelassen, damit du siehst, von was ich hier schreibe.

      Löschen
    10. Ich hatte vor gut zwei Monaten entdeckt, dass ich mich ja auch mit dem Google Account anmelden kann, vorher hatte ich immer über die Namenseingabe und dieser Bilderverifizierung meine Kommentare geschrieben, so jetzt diesen auch. Mal sehen, wie dieser behandelt wird.

      Ich hatte auch in letzter Zeit, dass ich den Veröffentlichen Button immer mehrmals klicken muss, damit es weiterging.

      Die Niki

      Löschen
  2. Insgesamt erinnert mich die Gestaltung etwas an das Computer-Game "Horizon Zero Dawn" aus dem letzten Jahr.

    Die Niki

    AntwortenLöschen