Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 11. April 2014

LEA Full Sim Art Serie für den April: "Heartseed: The Wildside" von Jedda Zenovka

Quelle: Linden Endowment for the Arts
Etwas früher als im letzten Monat, wurde die Full Sim Art Serie für den April geöffnet. So bleibt diesmal mehr Zeit, diese Installation zu besuchen. Gleichzeitig endet am 30. April auch die dritte Runde dieser Serie, denn "Heartseed: The Wildside" von Jedda Zenovka ist der letzte Programmpunkt aus dem ein Jahr dauernden Zyklus.

Jayjay Zifanwe von der UWA in SL hat jedoch bereits eine vierte Runde angekündigt, die vom 1. Mai 2014 bis zum 30. April 2015 laufen soll. Wer Interesse hat, einen kompletten Sim für einen Monat im Rahmen dieser Serie zu nutzen, soll sich inworld an Jayjay wenden und die Details mit ihm besprechen.

Die Installation von Jedda Zenovka wurde schon am 9. April geöffnet. Ich selbst war noch nicht dort und im LEA-Blog wurden nur die eigenen Worte von Jedda gepostet, weshalb es nun die Übersetzung dazu gibt:
"Eines der Dinge die ich beim Erstellen in diesem Medium liebe ist, dass man die Energie so leicht auszudrücken kann."

Animismus ist die spirituelle Überzeugung, dass alles lebendig ist. Ich versuche dies nun innerhalb der digitalen Umgebung nachzubilden. Cybertechnische Gestaltungen, die auf natürliche Weise mit organischen Formen verschmelzen; Wasser, Klänge, pflanzliche Kreaturen, interdimensionale Wesen, die sich mit der Waldökologie des Ozeans in meiner Umgebung vermischen, so dass es unmöglich ist zu sagen, wo das eine aufhört und das andere beginnt.

Macht einen Spaziergang durch eine cyborgmäßig texturierte Landschaft, die heilende Gefühle hervorruft und die sich als bewegende, lebende Skulptur erweist; Darstellungen von Ideen und Erfahrungen, die sowohl durch die Erwartungen als auch durch die Notwendigkeiten des menschlichen Lebens inspiriert wurden, genauso wie durch die Praktikabilität einer spielerischen Permakultur in einem Regenwald.

Während sich unsere Gedanken und Phantasien innerhalb des digitalen Bereichs entwickeln, erinnern sich unsere Hände und nackten Füßen an die Erde und andere Elemente aus der wir gemacht sind. In diesem Sinne ist die Traumzeit die Überkreuzung von zwei Welten; Visionen werden körperlich und Körperliches wird visionär. Es ist Instinkt und das Herz, das uns in und durch diese Reise führt. Die Frische des Wassers, das Spirituelle einer bestimmten Pflanze oder eines Minerals, wird in neue Formen gebracht; der Künstler wird zum lebenden Vehikel, durch das diese Essenzen zum Ausdruck gebracht werden.

Greift nach den Sternen... Steckt eure Hände in der Erde!"

LEA Full Sim Art Serie für April 2014

Quelle: LEA FULL SIMART SERIES (April 2014): Jedda Zenovka's 'Heartseed: The Wildside'
..................................................................................................................................................................

Die Liste der bisher vorgestellten LEA Full Sim Serien hier im Blog, kann man sich unter dem folgenden Link ansehen:


Bisherige LEA Full Sim Serien (vorgestellt hier im Blog):

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen