Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 6. September 2018

[High Fidelity] - Neuer Stresstest am 7. September 2018

Quelle: Eventbrite
In den letzten beiden Monaten habe ich zweimal über den monatlichen Stresstest in High Fidelity berichtet. Zum einen habe ich selbst daran teilgenommen, zum anderen wurde bei beiden Tests ein neuer Rekord für die Anzahl von Avataren auf einer Region aufgestellt. Und ganz nebenbei, gab es für jede Teilnahme 20 US‑Dollar als Belohnung.

Seit dem letzten Test am 3. August, hat das High Fidelity Team viel Werbung für den morgigen Versuch eines neuen Rekords gemacht. Auf Twitter, per E-Mail, auf YouTube und im HiFi-Blog. Die Chancen sind also recht gut, dass erneut ein Rekord aufgestellt wird. Aktuell liegt er bei 256 Avataren.

Im Zusammenhang mit dem Stresstest, hat High Fidelity auch noch zwei bezahlte Jobs ausgeschrieben. Zum einen wird ein "In-World Stylist"  gesucht, der Newbies während dem Stresstest identifiziert und mit ihnen zum Beispiel zum Body Mart teleportiert und dort den Avatar aufhübscht. Anschließend geht es dann wieder zurück zur Testregion. Der zweite Job ist ein "In-World Fotograf", der während dem Stresstest Nahaufnahmen von einzelnen Avataren oder kleinen Gruppen macht. Möglichst in lustigen Posen. Beide Jobs dauern nur eine Stunde und werden mit 2.500 HFC entlohnt (25 US‑Dollar). Und für jeden Job werden wohl mehrere Bewerber ausgewählt.

Der Stresstest Event findet am Freitag, den 7. September von 1:30 PM bis 2:00 PM PDT statt (22:30 Uhr bis 23:00 Uhr MESZ). Die Vergütung für die Teilnahme ist gegenüber den vorherigen Monaten gleich geblieben (siehe Liste weiter unten). Und es werden auch wieder einige Custom Avatare unter allen Teilnehmern im Wert von 550 US-Dollar verlost. Dieser Avatar wird Mittels eines 3D-Körperscans seines Nutzers erstellt. Gewinner aus Deutschland können das bei DOOB 3D in Düsseldorf oder Berlin machen lassen. Neu bei der Auswahl zur Auszahlung der Vergütung, ist die Möglichkeit, HFC statt US‑Dollar zu erhalten. Das ist die inworld Währung von HiFi, die man aber seit kurzem auch in US-Dollar umtauschen kann.

256 Avatare waren am 3. August 2018 beim Stresstest
 Hier die Höhe der Vergütung entsprechend der Teilnehmerzahl:
  • bis 100 Avatare - 10 US-Dollar
  • 100 bis 200 Avatare - 15 US-Dollar
  • 200 bis 1000 Avatare - 20 US-Dollar
  • über 1000 Avatare - 25 US-Dollar

Ich habe diesmal eine Auszahlung in HFC gewählt. Da man HFC in der Beta noch nicht kaufen kann, ist das eine von wenigen Möglichkeiten, an HFC zu kommen. Eine andere Möglichkeit ist, zur Bank Of High Fidelity zu gehen und um Geld zu bitten. Das ist aber nicht mein Ding.

Hier die Schritte, die man durchführen muss, um am Stresstest teilzunehmen:
  • Auf der Eventbrite Seite zum Event anmelden.
  • Wer noch keinen Account hat, sollte einen anlegen und den Client installieren.
  • Während der Dauer des Events auf der Region TheSpot einloggen. (direkter Teleport im Client, oder im Client nach "TheSpot" suchen)
  • Der Gutschein wird innerhalb einer Woche nach dem Event per E-Mail zugeschickt.
  • Kein High Fidelity Nutzer kann in einem Jahr mehr als 600 US-Dollar an Zuwendungen erhalten.
  • Der Gutschein kann auf eine virtuelle Prepaid Karte von Visa oder Mastercard gutgeschrieben werden. Alternativ kann man sich auch High Fidelity Coin (HFC) ausbezahlen lassen. Dazu muss man sich aber vorher ein Wallet erstellen (ein HFC-Konto). Oder man spendet die Vergütung an die American Civil Liberties Union (kurz ACLU). Das ist eine US-amerikanische Bürgerrechtsorganisation. Die vierte Möglichkeit ist ein Amazon Gutschein, den man aber nur als Bewohner der USA wählen kann.

Ich werde am Freitag auch wieder dort sein und ein paar Fotos schießen.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen