Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 8. September 2018

[High Fidelity] - Neuer Stresstest-Rekord mit 356 Avataren

Wie zu erwarten war, wurde heute Abend erneut ein Rekord für die meisten Avatare innerhalb einer VR‑Region aufgestellt. Mit 356 Avataren waren es exakt 100 Avatare mehr als vor einem Monat. Für mich war allerdings der heutige Event ziemlich deprimierend.

Wie man auf meinem Foto unten sehen kann, wurden bei mir alle Avatare als pinkfarbene Bälle angezeigt. Und zwar nicht wie beim letzten Mal, nur für ein paar Sekunden, wenn neue Instanzen in die Region eingeklinkt werden, sondern bei mir war das heute permanent. Ich dachte erst, dass eine Einstellung im Viewer falsch gesetzt war und habe während dem Event alle möglichen Menüs durchsucht. Aber inzwischen habe ich im HiFi-Snapshot Feed gesehen, dass es auch anderen Leuten so ergangen ist, wie zum Beispiel Sbin. Nur meinen eigenen Avatar konnte ich durchgehend sehen.

Mein Anblick wärend dem heutigen Stresstest. Unten ist mein kleiner Robo-Maddy zu sehen.
Bei den meisten Besuchern war das allerdings nicht so. Die folgende GIF-Animation wurde kurz vor Erreichen des Rekords erstellt und alle Avatare (bis auf einen Pink-Ball) sind sichtbar.

Quelle: Julala Demina
Schon vor Beginn des Stresstests waren über 260 Avatare in der Region "TheSpot", weil dort sowas wie eine Gameshow veranstaltet wurde, bei der sich jeder beteiligen konnte. Hier ein Tweet mit Foto von diesem Spiel auf Twitter.

Im nächsten Monat wollen die HiFi-Betreiber dann die 500 Avatar-Marke knacken. Dazu wurde beim heutigen Test auch gefragt, ob man an einem Samstag mehr Leute motivieren könnte als an einem Freitag. Was bei der Abstimmung herausgekommen ist, habe ich nicht mitbekommen, denn ich war ja mit meinen rosaroten Bällen beschäftigt.

Ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal wieder alle Avatare normal sehen kann. Aktuell ist der nächste Test für Freitag, den 5. Oktober angekündigt. Mit den drei bisherigen Tests und einer zusätzlichen Umfrage, die an HiFi-Nutzer per E-Mail verschickt wurde, habe ich inzwischen schon 80 US‑Dollar verdient. Philip Rosedale muss regelrecht in Geld schwimmen, so wie der das an die Nutzer von High Fidelity verteilt.

Update:
Das Ende des Stresstests wurde über Restream.io auch live im Web übertragen. Man kann sich das hier auf YouTube ansehen.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen