Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 14. September 2018

[Video] - "Metaphor"-Trailer von Basile & Jegathesan

Quelle: UWA in SL
Von der University of Western Australia in Second Life (UWA) hat man seit dem Ende der Machinima Challenge: Art of the Artists im März 2018 nichts mehr gehört. Gestern hat nun Jay Jay Jegathesan, der Betreiber der UWA-Regionen in Second Life, wieder einen Beitrag im hauseigenen Blog veröffentlicht.

Demnach werden die UWA-Regionen nach einem mehrfach angekündigten Ende in den vergangenen beiden Jahren nun am 31. Dezember 2018 tatsächlich aus Second Life verschwinden. Ich glaube auch nicht, dass noch jemand in letzter Sekunde als Retter einspringen wird, so wie es bisher zweimal geschehen ist. Dennoch will Jay Jay im Rahmen seines Lehrstuhls bei der UWA auch weiterhin Second Life in seine Studien mit einbeziehen.

In den vergangenen zwei Jahren hatte Jay Jay bereits zwei Filme mit den Namen "Journey" und "iRony" auf insgesamt sieben Filmfestivals weltweit vorgestellt. Und zwar in Tokio, Bukarest, New York, Kalifornien, Chicago, Seattle und St Louis. Wie Jay Jay schreibt, war das nur ein Schritt entfernt von einer Qualifizierung als "Animierter Kurzfilm" für die großen Oscar Academy Awards.

Jetzt hat sich Jay Jay mit dem Filmregisseur Basile Vignes zusammengetan, um einen weiteren Second Life Kurzfilm zu produzieren und ihn weltweit auf internationalen Filmfestivals zu präsentieren. Der Film heißt "Metaphor" und erzählt davon, dass jeder Mensch zwei Gesichter hat. Das eine, das wir nach außen hin zeigen und das andere, das wir verborgen halten.

Das Video hier unten ist nur ein Trailer, also ein Ausschnitt. Denn ganz so kurz ist dann selbst ein Kurzfilm am Ende nicht. Zu Metaphor wurde auch eine Facebook Seite angelegt, auf der man in den nächsten zwei Jahren verfolgen kann, was alles rund um die Produktion des Films und die Aufführungen auf den Filmfestivals passiert.

Metaphor - A Short Film



Unter dem Video auf YouTube, gibt es auch ein Kurzbeschreibung der Handlung, sowie eine lange Liste der beteiligten Second Life Bewohner an dieser Produktion.

Hier die Kurzbeschreibung:
Der Protagonist in diesem Film verwendet den Avatar und Decknamen "Fallen God", wenn er auf soziale Medien und virtuelle Welten zugreift. Auf seinen virtuellen Reisen begegnet er der geheimnisvollen, schönen und bezaubernden Encre. Wird diese Begegnung zu einer Beziehung führen, die vom Funken des Unendlichen berührt ist?

Dieser animierte, französisch-australische Film, der auf wahren Begebenheiten basiert, welche 2017 geschehen sind, untersucht die vielen Masken, die wir tragen, sowie die Frage nach Identität und Beziehungen in der heutigen Welt, mit all ihren Ausprägungen und Formen.

Links:

Quelle: [UWA] - Metaphor: Launch of a Basile - Jegathesan Production

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen