Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 4. Oktober 2018

[High Fidelity] - Stresstest am 6. Oktober, Avatar Contest und Zombie Island

Quelle: High Fidelity Blog
High Fidelity Oktober Stresstest

In den letzten Monaten habe ich dreimal über den monatlichen Stresstest in High Fidelity berichtet. Bisher wurde jedes Mal ein neuer Rekord bei der Anzahl von Avataren auf einer einzelnen Region aufgestellt. Und nebenbei gab es für jeden Teilnehmer 20 US‑Dollar als Belohnung.

So wird das auch am Samstag, den 6. Oktober sein. Für diesen Event wird seit vier Wochen Dauerwerbung gemacht, denn man will den aktuellen Rekord von 356 Avataren auf über 500 erhöhen. Damit wird dann auch die obere Grenze für Avatare erreicht, die auf einem einzelnen Server noch verarbeitet werden können. Für kommende Stresstests soll dann das sogenannte Instancing zum Einsatz kommen, bei dem die Last einer Region auf mehrere Server verteilt wird.

Für alle, die auch mal dabei sein wollen, hier die Daten zum nächsten Stresstest:
  • Datum: Samstag, 6. Oktober 2018
  • Uhrzeit: 11 AM bis 12 PM PDT (20 Uhr bis 21 Uhr MESZ)
  • Region: TheSpot (im Client "hifi://thespot" eingeben)
  • Anmeldung: über Eventbrite
  • Vergütungen:
    • bis 100 Avatare - 10 US-Dollar
    • 100 bis 200 Avatare - 15 US-Dollar
    • 200 bis 1000 Avatare - 20 US-Dollar
    • über 1000 Avatare - 25 US-Dollar

Die Einzelheiten lasse ich diesmal weg. Man kann sie in meinem Beitrag zum September Event nachlesen.

Quelle: Eventbrite
Best Avatar Contest

Neu ist ein Best Avatar Contest, der während dem Stresstest durchgeführt wird. Die Regel ist ganz einfach. Auf dieser Seite anmelden und beim Stresstest einen möglichst originellen Avatar tragen, der vorzugsweise die Flow Skript Technik verwendet, bei der Kleidung und Haare in Bewegung gebracht werden, so als ob der Avatar im Wind steht.

Die Gewinner werden von einer Jury aus Philip Rosedale, Jazmin Cano und einer dritten, noch nicht benannten Person ermittelt. Als Preise gibt es 30.000 HFC für den ersten Platz (300 US-Dollar) und 10.000 HFC für Platz zwei und drei (je 100 US-Dollar).

Quelle: High Fidelity / Twitter
Halloween in High Fidelity

Zu guter Letzt noch die kurze Info, dass auch in High Fidelity im Oktober Halloween angesagt ist. Dort wurde eine Region in Zombie Island verwandelt. Am 4. und 5. Oktober wird es dort einen speziellen Horror‑Event geben, bei dem die Zombies und Monster von realen Mitarbeitern der HiFi Betreiber gespielt werden. Dabei geht es ziemlich spooky zu, wie das Video unten zeigt.

Zusätzlich wird noch Thomas Dolby, eine MTV-Ikone aus den 1980er Jahren, auf der Region live für den passenden Soundtrack zum Horrorerlebnis sorgen. Der Event läuft an beiden Tagen jeweils von 5 PM bis 9 PM PDT (2:00 Uhr bis 6:00 Uhr nachts MESZ).

Auch hierzu gibt es eine Anmeldeseite auf Eventbrite:

Will You Survive Zombie Island? It's Not a Game



Links:

Kommentare:

  1. neugierig gemacht hab ich mich mal angemeldet,allerdings steuer ich nur über das Keyboard und verfüge nicht über die VR Brille
    so fehlt mir bei der Steuerung die Schwenkfunktion für die Frontansicht des Avas oder der Umgebung und wie ist es mit der Chatfunktion,hatte einige Avas labern gehört aber fand keinen schriftl. Chat
    und na ja
    im Vergleich zu SL fällt die Grafik doch noch etwas bescheiden aus
    muss man sich für den Stresstest extra über diesen Link anmelden ?
    Anmeldung: über Eventbrite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe in HiFi auch keine VR-Brille auf und nehme nur die Tastatur.

      Die Schwenkfunktion kann man mit einem Skript im HiFi-Viewer hinzufügen (und noch viele andere Dinge). Dazu gehst du im Viewer Menü auf > Edit > Running Scripts. Dann auf den Button "From URL" klicken und die folgende Adresse eingeben: http://ctrlaltstudio.com/downloads/hifi/scripts/inspect.js Danach kannst du mit gedrückter Alt-Taste und gleichzeitig linker Maustaste die Kamera wie in SL bewegen. Allerdings etwas ruckliger und gelegentlich mit ungewollten Flips. Alternativ kannst du deinen Avatar unter > View > Mirror von vorne sehen. Oder mit "First Person" in den Mouselook gehen.

      Auch die Chatfunktion geht über ein Skript, das genauso aktiviert wird, wie die Schwenkfunktion. Hier das Skript: http://ctrlaltstudio.com/downloads/hifi/scripts/chat.js Danach kannst du im Menü unter > View > Local Chat das Chatfenster öffnen. Allerdings kannst du nur mit Leuten chatten, die auch dieses Skript benutzen. Ansonsten nehme ich in HiFi immer mein Headset und Voice.

      Noch ein interessantes Skript ist die Anzeige der Namen über den k Köpfen der Avatare. http://ctrlaltstudio.com/downloads/hifi/scripts/nametags.js Dieses Skript erzeugt einen neuen Button ganz rechts in der Buttonleiste des Viewers. Er heißt "Nametags". Einmal klicken, alle Namen werden angezeigt. Nochmal klicken schaltet das wieder aus.

      Was die Grafik angeht, die ist immer so gut, wie der Ersteller der Region sie baut. Zuerst im Menü unter > Settings > Graphics den Schieber "World Detail" ganz nach rechts ziehen und Schatten aktivieren. Dann in der Buttonleiste auf den GOTO Button klicken (den mit der Lupe) und "national-park" in die Suchleiste eingeben. Dann mal hin teleportieren. Das sieht SL schon sehr ähnlich.

      Und für den Stresstest musst du dich nicht über den Link anmelden. Du kannst auch einfach so auf die Region "TheSpot" gehen. Nur bekommst du dann keine 20 US-Dollar oder 2.000 HiFi Coins.

      Löschen
  2. Danke erst mal Maddy ,dass ist ne Aufgabe ,hoffe ich schaffe es :)

    AntwortenLöschen
  3. da gehts ja ab am spot,voll das gebrabbel
    wozu sind diese Netzbälle gedacht
    chatfunktion ist ok aber chattet niemand ,hab ne Anfrage im support center gestellt aber keine Antwort bekommen
    übrigens,mein display name is synapse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Netzbälle sind Avatare, die noch nicht gerezzt sind. So wie in Second Life die Wolke. Ich hoffe, du hast nicht nur Netzbälle gesehen, sondern auch ein paar Avatare.

      Das Support Center arbeitet inworld nur mit Voice. Ich habe mich schon zweimal mit denen unterhalten. Die sind sehr bemüht, alle Fragen die man hat, vollständig zu klären. Was das angeht, ist der HiFi Support eine ganze Ecke besser als der von SL.

      Okay, auf Synapse wäre ich jetzt nicht gekommen. Ich war heute auch eine Stunde beim Stresstest und habe ab und zu nach Reini oder Reinhold gesucht. Mein Displayname in HiFi ist übrigens Maddy ;-)

      Löschen