Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Project EEP Viewer 5.1.10 (520121) ist erschienen

Am Mittwoch, den 3. Oktober, wurde der Project EEP Viewer 5.1.10 (520121) veröffentlicht. EEP steht für "Environmental Enhancement Project", was übersetzt in etwa "Projekt zur Erweiterung der Umgebungsbedingungen" bedeutet. Oder kurz: Das Windlight-System in Second Life erhält ein Update.

Vor zwei Wochen wurde bereits ein Test Viewer zum Download in den Inworld-Meetings weitergereicht. Ich hatte dazu hier über meine ersten Eindrücke gebloggt. Nun ist durch das Erscheinen eines Project Viewers der Download-Link öffentlich zugänglich.

Allerdings muss man weiterhin im Beta Grid (Aditi) einloggen und sich eine Parzelle auf der EEPTesting-Region kaufen, um die EEP-Funktionen zu testen. Was dabei zu beachten ist, hatte ich in meinem Beitrag zum Test Viewer beschrieben.

Mein erster Test im Beta Grid
Hier die Release Notes zum Project Viewer aus der SL-Wiki:
Environmental Enhancement Projekt - EEP

Willkommen beim Environmental Enhancement Project (aka EEP!) EEP ist eine wichtige Erweiterung für die alten Windlight-Umgebungen und es führt ein neues Inventarobjekt zur Definition der Umgebungseinstellungen ein.

Highlights
  • Gemeinsam nutzbare Umgebungsobjekte, die ihr in eurem Inventar aufbewahren können.
  • Kontrolle von Umgebungen auf Parzellen-Ebene.
  • Bis zu vier verschiedene Ebenen im Himmel, die unabhängig voneinander gesetzt werden können.
  • Weitere Optionen zur Anpassung.
  • Und sehr viel mehr.

Weitere Informationen zu EEP findet ihr auf dieser Wiki-Seite.

Wir haben eine Reihe von Problemen rund um Instabilitäten und Inkonsistenzen in den Bearbeitungsfenstern behoben. Und wir haben auch die gültigen Bereiche für einige der Einstellungswerte erweitert. Dabei ist von besonderem Interesse:
  • Die Helligkeit der Sterne kann jetzt zwischen 0 und 500 eingestellt werden. Sterne in Himmels- und Tageszyklen, die vor dieser Version erstellt wurden, müssen neu eingestellt werden.
  • Die Wolkengeschwindigkeit ist jetzt auf 0,0 zentriert und kann zwischen -30 und +30 eingestellt werden. Wolken in Himmels- und Tageszyklen, die vor dieser Veröffentlichung erstellt wurden, scheinen sich "zu schnell" oder in die falsche Richtung zu bewegen.

Ich freue mich darauf, mehr von euren Umgebungen auf Aditi zu sehen!

Habt ihr Fragen oder wollt ihr zeigen, was ihr erstellt habt? Dann kommt zu uns in das Forum.

Die einzelnen Einträge der Funktionen und behobenen Probleme übersetze ich nicht, denn diese Liste ist sehr lang. Wichtig ist der neue Forenthread, in dem sich nun mehr Leute austauschen als der erlauchte Kreis der Inworld-Meeting-Teilnehmer. Ich hoffe, dass die Unterstützung bald auch im Main Grid verfügbar wird, denn in das Beta Grid logge ich mich jetzt zum Testen des neuen Viewers nicht noch einmal ein.

Quelle: Alexa Linden / SL-Forum

Downloads für den Second Life Project EEP Viewer 5.1.10 (520121):
Windows 32-Bit | Windows 64-Bit | Macintosh

Release Notes:

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen