Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Mittwoch, 4. Januar 2012

Neues Avatar-Mesh für SL?

Über einen Thread im Forum der Amazonen, bin ich auf einen Jira-Report aufmerksam geworden, der aus meiner Sicht ganz interessant ist.

Viele kennen ja die Problemzonen der Second Life Avatare. Es gibt verschiedene Bereiche, in denen der (seit dem Start von SL unveränderte) Avatarkörper falsch aussieht, oder eine zu grobe Auflösung hat. Vor allem bei einigen Posen und Animationen, sehen diese Bereiche wirklich schlecht aus.

Alison Alena, die den Jira-Report startete, hat nun einen Weg beschrieben, mit dem man in begrenztem Umfang den Avatarkörper ändern kann. Dazu hat sie die Viewer-Dateien zur Berechnung des Shapes mit einem selbsterstellten Konvertierungstool in Blender-Objekte gewandelt, dort einige Korrekturen an den Knotenpunkten des Avatar-Mesh vorgenommen und das Ganze dann wieder in das Viewerformat zurück konvertiert. Das Ergebnis kann man sich im Jira-Report herunterladen und in sein Viewer-Verzeichnis kopieren. Wie das geht, habe ich am Ende dieses Beitrags beschrieben.

Ich habe das heute mal ausprobiert. Die Änderungen sind wirklich nur minimal, jedoch könnte man auf die gleiche Weise noch wesentlich mehr am Avatar Mesh ändern. Erfreulich ist vor allem, dass Charlar Linden unter Sprint 33 diesen Punkt in einen Viewer Branch des Shining Development Projektes aufgenommen hat. Evtl. können wir ja in 2012 mit einem Update des Avatar Mesh rechnen, was nach all den Jahren auch wirklich notwendig wäre.

Hier meine Resultate:
Für den folgenden Test habe ich den Standard-Avatar "Boy Next Door" verwendet, der auch vom Viewer für den Avatar-Test genommen wird.
(Siehe: > Entwickler > Avatar > Avatar-Tests > Männlich testen).

Als Viewer habe ich den neusten LL Beta 3.2.5 benutzt, allerdings kann man das auch mit jedem anderen Viewer nachvollziehen. Die Änderungen werden nur von Nutzern eines so modifizierten Viewers gesehen. Man sieht dann aber nicht nur am eigenen Avatar die Änderungen, sondern bei jedem anderen Avatar auch. Andere Nutzer ohne Anpassung, sehen den Avatar dagegen normal.

Bauchverformung:

Original Viewer Darstellung
Modifizierte Viewer Darstellung

Die Bilder können per Klick auch größer betrachtet werden. Die modifizierte Darstellung sieht ohne Kleidung nicht gerade berauschend aus, aber mit einem Shirt drüber insgesamt doch um einiges besser. Vor allem die Falte an den Hüften ist deutlich weicher, als beim original Avatar.

Hier noch zwei Bilder mit anderer Sitzpose:

Original Viewer DarstellungModifizierte Viewer Darstellung

Das Hinterteil des Avatars ist deutlich runder. Wie schon beim Bauch, lassen sich diese Änderungen am besten sehen, wenn der Avatar eine Sitzpose oder -Animation benutzt.

Hinterteilverformung:

Original Viewer Darstellung
Modifizierte Viewer Darstellung
Das wars auch schon. Es gibt zwar noch eine kleine Änderung im Schritt des Avatars, aber zur Demo hätte ich die schicken Shorts ausziehen müssen.^^

Und hier ein paar Bereiche, bei denen ich hoffe, dass sie auf die gleiche Weise auch noch angepasst werden:

Nacken und RückenNase
EllenbogenHand
Brust und Rücken


Und so kann man das in seinem eigenen Viewer (egal welcher) installieren:
  1. Diese Dateien herunterladen:
    >> Download avatar_llm.zip
    >> Download avatar_upper_body.zip 
  2. Zuerst "avatar_llm.zip" entpacken. Es wird ein Ordner mit dem Namen "character" erzeugt.
  3. Danach "avatar_upper_body.zip" in den Ordner "character" hinein entpacken. Dabei vorhandene Dateien überschreiben lassen.
  4. In den Installationsordner des Viewers gehen und eine Kopie des darin enthaltenen Ordners "character" erzeugen (z.B. "character_org").
  5. Den Ordner "character" mit dem Inhalt der beiden Zip-Archive in den Installationsordner des Viewers kopieren. Dabei vorhandene Dateien überschreiben lassen.
  6. Sicherheitshalber habe ich vor dem ersten Start mit den neuen Dateien den Cache des Viewers manuell gelöscht.

Sollte der Viewer beim Start ein Problem haben, dann einfach geänderten Ordner "character" wieder löschen und den zuvor kopierten Originalordner zurückschieben.

Links:
>> Die Taverne: Darstellung der Avatarshape verbessern
>> Jira: The vertex weights of the default character mesh could be better

Kommentare:

  1. Ich fand bisher noch keine Zeit es auch mal selber zu testen, danke für die erinnerung, sieht wirklich gut aus. Oder zumindest besser als vorher, denn die Nase nervt mich auch noch

    AntwortenLöschen
  2. Habe es schon mit Firestorm und anderen Viewer getestet. Minimale Änderungist das WORT :)

    Hoffentlich kommt irgentwann mal etwas für die Hände, damit sie animierbar werden. (damen drückt)

    AntwortenLöschen
  3. Joshua Philgarlic5. Januar 2012 um 20:05

    Interessante Sache! Noch schöner wär's, wenn sich jemand mal um die Füße kümmern würde :-) !!

    AntwortenLöschen
  4. Genau die Füsse :) Sehr gute Idee

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt, die Füße wollte ich auch noch im Beitrag posten, aber irgendwie wurden meine Bilder davon nicht abgespeichert.

    Ich denke aber, dass es irgendwann dieses Jahr ein generelles Update des Avatar Shape von LL geben wird. In dem erwähnten Jira-Report schreibt ja jemand, es habe noch nie eine Verbesserung des Avas gegeben, weil LL angeblich ihre Werkzeuge zur Erstellung des Ur-Avas verloren hätten (naja, vielleicht auch nur ein Mythos^^).

    Jedenfalls hat Charlar Linden generell den Punkt eines verbesserten Avatars in die Entwicklung des Viewers mit aufgenommen. Da mit der Jira eine Möglichkeit gezeigt wurde, wie es geht, hoffe ich jetzt, dass sich bei LL mal ein Profi dransetzt und was Ordentliches zurecht zimmert :-)

    AntwortenLöschen
  6. "Hoffentlich kommt irgentwann mal etwas für die Hände, damit sie animierbar werden. (damen drückt)"

    *Fühlt sich gedrückt*
    Heey!

    AntwortenLöschen
  7. "*Fühlt sich gedrückt*
    Heey!"

    Heeyy zurück an dich ysaswe :)

    Na ich hoffe auch das im Jahr 2012 sich am Avatar einiges ändert :)

    AntwortenLöschen
  8. schon längst in meinem Viewer vorhanden hehe , und wirklich nice , habs selbst versucht wollte dem Mesh mehr detail geben...kriegs aber nicht zurückkonvertiert leider

    AntwortenLöschen