Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 15. September 2017

BURN2 OctoBurn: Thema für 2017 und Parzellenvergabe

Yman solo logo  Christmas
Quelle: Yman Juran / Flickr
In diesem Jahr habe ich den Start der Vorbereitungen zum BURN2 Festival in Second Life irgendwie verpasst. Da man aber noch bis Ende September eine Parzelle mieten, oder sich für eine kostenlose Parzelle bewerben kann, fasse ich die bisherigen Infos aus dem BURN2 Blog mal kurz zusammen. Ebenso sind die meisten anderen Anmeldung für Aktivitäten noch bis 30. September geöffnet. Neu ist, dass der Name des Festivals in SL um den Zusatz "OctoBurn" erweitert wurde.

Bereits im August wurde im Blog der BURN2 Organisation mit dem Verkauf von Parzellen begonnen. Gleichzeitig wurde der Termin für den virtuellen Ableger des Burning Man Events bekanntgegeben. Das BURN2 wird diesmal vom 21. bis 29. Oktober 2017 in Second Life durchgeführt. Auf dem Black Rock Desert im realen Nevada, hat das Festival bereits stattgefunden. Und zwar vom 27. August bis zum 4. September. Ein paar coole Fotos vom Event 2017, gibt es in diesem Artikel aus dem Matador Network.

Das Motto für den Second Life Ableger wurde wie immer vom RL-Vorbild übernommen. Es lautet in diesem Jahr "Radical Ritual". Das brauche ich nicht zu übersetzen, denn wenn man das "c" gegen ein "k" austauscht, ist es bereits deutsch. Gemeint sind damit alle Arten von Ritualen, ob nun religiös, kulturell oder einfach nur persönlicher Fetisch. Und mit radikal ist hier nicht eine aggressive politische Haltung gemeint, sondern die innere Hingabe für das durchgeführte Ritual. Denn auf dem Burning Man / BURN2, ist im Grunde der gesamte Event bereits ein Ritual, das wiederum mit weiteren, einzelnen Ritualen angefüllt ist, wie ausgefallene Kleidung tragen, Kunstwerke in die Wüste stellen, oder auch das Anzünden vom Holzmann und dem Tempel.

Der hölzerne Mann (englisch "The Man"), ist das Wahrzeichen des Festivals und er wird jedes Mal am Ende der Veranstaltung in Brand gesetzt. Einen Tag später ist dann der Tempel dran. In diesem Jahr war The Man im RL eine relativ kleine Skulptur, die aber in einem großen Schrein untergebracht war. Ganz nach dem Motto "Rituale". Hier ein Foto vom RL-Event. Üblicherweise wird die Skulptur beim BURN2 eng an die RL-Version angelehnt. Der Tempel war in diesem Jahr komplett aus Holzbalken aufgebaut und insgesamt eine der höchsten Varianten in den 31 Jahren Burning Man Geschichte. Auch dazu hier ein Foto.

Radical Ritual 2017
Quelle: Xiija Anzu / Flickr
Für das BURN2 in SL, gab es wieder einen Poster-Contest. Gesucht wurden Bilder, die man als Plakate auf dem Event und in Blogposts verwenden kann. Es gab einige gute Einreichungen, wie man hier auf Flickr sehen kann. Zwei davon habe ich in meinem Beitrag eingebettet.

Nun gibt es eine Reihe von Links, falls jemand Lust hat, selbst etwas auf dem BURN2 zu präsentieren. Die fünf Regionen sind letzte Woche bereits aus dem Linden Ozean aufgetaucht.

Man kann ein selbstgebautes Objekt einreichen, das bei Auswahl durch die Jury, während der Event-Woche auf dem Gelände ausgestellt wird. Nicht mehr als 50 Prims LI und maximal 5 x 5 x 5 Meter groß.

Man kann sich für eine kostenlose Parzelle im Juried Art Camp bewerben. Erklärung ist auf der Anmeldeseite:

Man kann sich zu einer Lotterie anmelden, bei der kostenlose Parzellen verlost werden:

Wer DJ Partys oder Live Musik auf dem Burn2 performen will, kann sich in einem Google Kalender einfach selbst eintragen, wenn der Termin noch frei ist:

Wer als freiwilliger Helfer mitmachen möchte, kann sich hier in einer der vielen Kategorien anmelden:

Für eine Fashion Show werden Fashion Designer, Models und Ausstatter für Deko gesucht:

Und es gibt ein Formular, bei dem sich bekannte Künstler für eine Einladung zum Aufbau einer Installation anmelden können. Man kann auch andere Künstler vorschlagen, was man aber nur machen sollte, wenn diese darüber informiert wurden:

Ich werde dann wieder kurz vor dem Start des BURN2 auf den Event aufmerksam machen. Dieses Jahr habe ich richtig Lust, dort einige Stunden zu verbringen.

Links:

Quelle: OctoBurn is Coming

1 Kommentar:

  1. noch ein interessanter Artikel zum Thema
    http://www.zeit.de/kultur/2017-09/burning-man-festival-gemeinde-wasser-veraltung-pyramid-lake-nevada-10nach8/komplettansicht

    AntwortenLöschen