Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 16. September 2017

Google Earth VR jetzt mit Street View

Quelle: Google Blog
Auf VRODO habe ich heute gelesen, dass Google in seiner Earth VR Plattform nun auch das hauseigene Street View aufgenommen hat. Vor zwei Tagen wurde das Update veröffentlicht. Der VRODO Autor ist der Ansicht, dass dies die bisher beste Anwendung ist, die man mit einer VR-Brille nutzen kann. Leider geht das nur mit einer der beiden teuren Modelle Oculus Rift oder HTC Vive. Die günstigeren Smartphone Brillen werden nicht unterstützt.

Durch die Integration von Street View, kann man jetzt von der bisherigen Satellitenansicht in Earth VR, zumindest in den Großstädten der Erde, nahtlos in die Stree View Ansicht wechseln und die Umgebung durch Umschauen besichtigen. Selbst die 2D Videoclips auf der Google Earth VR Homepage, sehen schon recht beeindruckend aus. Mit Brille soll es dann fast wie ein realer Flug (oder Spaziergang) durch die jeweilige Umgebung sein.

Hier ist ein Beispiel, wie Earth VR mit Street View kombiniert wurde. Der kurze Clip zeigt einen Anflug auf den AT&T Park in San Francisco. Ab einer bestimmten Höhe wird dann eine Street View Auswahl eingeblendet und nach Auswahl einer der Optionen, kann man sich dann in 360° Fotos umsehen. (Zum Starten des Clips bitte das Icon mit dem blauen Pfeil anklicken.)



Nachdem ich den Bericht auf VRODO gelesen habe, bekomme ich schon wieder Lust, mir auch eine der beiden High-End Brillen zu kaufen. Die Preise sind mir aber trotz der Senkung vor einigen Wochen, immer noch zu hoch. Vielleicht werden die Brillen im Weihnachtsgeschäft ja noch einmal günstiger. Bis dahin werde ich wohl noch warten.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen