Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 25. Juni 2018

Simtipp: Bliss

Bei all dem Rummel um die SL15B, hatte ich am Wochenende auch mal wieder Lust, eine Landschaftsregion zu besuchen. Und da ich ein ansprechendes Foto von "Bliss" auf Flickr gesehen hatte, habe ich mich für diese Region entschieden. Eröffnet wurde sie am 6. Mai 2018.


Die Landschaft auf Bliss ist ziemlich minimalistisch gestaltet. Es gibt dort nicht so viele Szenen zu besichtigen. Und auch die Landfläche bedeckt nur etwa die Hälfte der Region. Dennoch findet man einige Motive für Fotos und das gesamte Ambiente ist ganz gut zum Abschalten geeignet. Zum Beispiel beim Blick über eine kleine Bucht mit flachem Ufer und ein paar Pflanzen drumherum.


Der Landepunkt ist in einem kleinen Pavillon. Eine Staffelei soll laut Hovertext eine Notecard übergeben. Das hat sie bei mir aber nicht gemacht. Und deshalb habe ich nur die Beschreibung aus der Land-Info. Demnach ist Narcisse Constantine die Ownerin von Bliss und Tate Ghost hat die Gestaltung durchgeführt. Narcisse ist Content Erstellerin für Fashion Artikel und Tate ist Produkt Bloggerin, allerdings mit Schwerpunkt Shopping Event.


Bei der Dekoration hat Tate dann auch einige Sets aus aktuellen Shopping Events verwendet. Zum Beispiel vom Summerfest '18. Es gibt verschiedene Sitzgruppen mit Posebällen und reichlich Mesh-Deko. Am besten hat mir die Szene auf dem folgenden Foto gefallen.


Die beiden größten Szenen sind eine Doppelhausgruppe nah am Landepunkt und ein einzelnes Haus am anderen Ende der Insel. Das einzelne Haus ist eine Bar, die wohl ohne schlechtes Gewissen betreten werden kann. Die Einrichtung ist auch ziemlich üppig, denn aufgrund der kargen Landschaft, sind auf dieser Homestead-Region wohl noch genügend Prims übrig gewesen.


Das Windlight ist hell und etwas surreal. Es dürfte eine leicht abgewandelte Version von "Annan Adored - Light Explosion II" sein. Vor allem das Wasser wurde gut angepasst. Es ist relativ klar, so dass man die steinige Bodentextur auf dem Grund sehen kann. Das kommt gerade in der landesinneren Bucht wie bei einem Bergsee.


Unter ihrem Foto von Bliss auf Flickr, schreibt Tate noch das Folgende:
Die Inspiration für diesen Sim kommt von meinen vielen Kindheitserinnerungen, bei denen ich die Wildnis abgelegener Inseln erkundet habe. Raue Landschaften, gespickt mit Tieren und Pflanzen, erfüllen die meisten Menschen mit einem Gefühl der Entspannung und Ruhe. Wir hoffen, dass ihr hier euer inneres Glücksgefühl findet.


Die im Zitat erwähnten Tiere sind auf Bliss nicht so zahlreich. Es gibt zwar viele Möwen, kleinere Vögel und ein paar Waschbären. Ansonsten habe ich aber keine weiteren Tiere gesehen. Alles in allem ist die Regionen ganz nett und nach einer Stunde auf dem bunten SL15B, kam das bei mir ganz gut zur Entspannung.

>> Teleport zu Bliss

Links:

Aga, diese lustige Bank will ich dann doch noch zeigen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen