Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 17. Juni 2018

Podcast-Interview mit Ebbe Altberg auf Game Wisdom

Quelle; Game-Wisdom
Am 15. Juni wurde auf der Seite Game-Wisdom ein Podcast-Interview mit Ebbe Altberg veröffentlicht. Anlass ist der 15. Geburtstag von Second Life. Zu diesem Thema werden wir in der kommenden Woche sicher noch mehr bekommen.

Geführt wurde das Interview von Seitenbetreiber Josh Bycer. Es hat eine Länge von über einer Stunde. Deshalb fasse ich das nicht zusammen. Ich habe heute noch andere Dinge zu tun. Im Wesentlichen waren fast alle Aussagen von Ebbe schon einmal in einem vorherigen Interview oder Artikel zu hören bzw. zu lesen.

Wer genug Englisch versteht, kann es sich dennoch mal anhören. Die Audio-Qualität ist gut und Ebbe ist weiterhin optimistisch, was Second Life und Sansar betrifft.

Hier der Text, der über dem Podcast Player auf Game Wisdom zu lesen ist:
Für diesen Podcast kehrte Linden Labs CEO Ebbe Altberg zu uns zurück, um darüber zu sprechen, wie das MMO Second Life gewachsen ist und was das für die Zukunft bedeutet.

Wir sprachen über Ebbes Gedanken zu Second Life, das nach 15 Jahren immer noch erfolgreich ist. Wir haben einige Zeit damit verbracht, den MMO-Markt zu diskutieren und wie das Spiel [SL] den Absturz in der Mitte der 00er Jahre umgehen konnte. Wir werden in einigen Wochen auch ein Mitglied von Project Sansar bei uns haben, um mehr über die von Nutzern erstellten Inhalte zu diskutieren.

Sie können Second Life von der Hauptseite aus erreichen und auch Sansar besuchen.

Und hier kann man sich das Interview anhören, genauso wie auf Game Wisdom (siehe Quellenlink):




Hier noch ein paar Aussagen, die ich nach dem Anhören noch in Erinnerung habe:
  • Die Leute sagten während dem Hype 2006 bis 2008, dass Second Life das Internet der Zukunft werden würde. Wie wir alle wissen, wurde es das nicht.
  • Wir wachsen nicht mit Second Life, sondern haben seit 2009 einen ganz langsamen, aber stetigen Rückgang von Nutzern.
  • Bei der Wirtschaftskraft hat Second Life dagegen zugelegt.
  • Der Umstand, dass man die virtuelle Währung "Linden Dollar" auch in reales Geld umtauschen kann, macht SL ziemlich einzigartig unter den 3D-Plattformen.
  • Wir haben mit der US-Finanzaufsicht alle rechtlichen Aspekte geklärt, um eine Geldtauschbörse betreiben zu können.
  • Als wir vor einigen Jahren die Physikengine "Havok" geändert haben, funktionierten viele Breedable Tiere nicht mehr. Da sind sowohl die Anbieter als auch die Nutzer solcher Tiere ausgeflippt. Also mussten wir sehr schnell das Problem beheben.
  • Wir haben im Laufe dieses Jahres noch einige Überraschungen für unsere Second Life Nutzer zur Feier des 15. Geburtstags geplant.

Quelle: [Game Wisdom] - Celebrating Second Life’s 15 Year Anniversary

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen