Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Sonntag, 6. November 2011

"Catharsis" von Tyrehl Byk

Letzte Nacht habe ich die Show "Catharsis" von Tyrehl Byk besucht. Und ich bin immer noch euphorisch. Das waren die kürzesten 24 Minuten, die ich in SL bisher erlebt habe.

Login Seite im Viewer

Aber erstmal der Reihe nach. Ich bin ca. 20 Minuten vor der Show schon auf den Sim teleportiert, um in Ruhe die Texturen laden zu lassen, einen guten Platz zu bekommen und die Notecard mit den Viewer-Einstellungen zu lesen. Leider hatte Linden Lab gestern Catharsis als Hauptattraktion auf der Login-Seite des hauseigenen Viewers eingestellt (siehe Bild oben), was die Region zum Ziel vieler Neugieriger machte. Das war eine schlechte Entscheidung von LL, denn der Sim war voll und hatte unglaublichen Lag. Zudem hatten die meisten Avatare, die über die Login-Seite kamen, keine Ahnung, was bei der Show eigentlich abläuft und was zu tun ist, um sie überhaupt zu sehen.

15 Minuten vor dem Start - es füllt sich

Als dann die Show beginnen sollte, ging vor lauter Lag gar nichts mehr. Selbst Tyrehl konnte sich nicht mehr bewegen und dadurch keine Skripte starten. Dies ist aber notwendig, da es sich bei Catharsis um eine Live-Performance handelt. Also wurde der Sim erstmal neu gestartet. Nach 5 Minuten war er wieder online, sowie die meisten Newbies und der Lag verschwunden. Nach einer kurzen Einweisung durch Tyrehl und einer Notecard von seiner Partnerin, war dann alles bereit zur Show.

Die Notecard enthält in Kurzform diese Informationen:
  • Man sollte vor Beginn der Show auf einer der Liegen sitzen.
  • Die Umwelt im Viewer auf "Mitternacht" stellen.
  • Die Sichtweite auf 250 Meter einstellen.
  • Die Partikelanzahl auf Maximum stellen. (Ist meiner Meinung nach nicht notwendig. Ich hatte nur die Hälfte, also 4096 Partikel, eingestellt und die Show war trotzdem grandios).
  • Voice ausschalten.
  • Musikstream einschalten. Wenn man nichts hört, nochmal aus- und wieder einschalten (toggeln).
  • Kurz vor der Show die "Esc"-Taste mehrmals drücken, um manuelle Kameraeinstellungen zurückzusetzen.
  • Während der Show nicht aufstehen.
  • Alle Attachments mit Skripten vom Avatar abnehmen.

Sowas geht für mich gar nicht
Beim letzten Punkt schalten leider die meisten auf Durchzug, was ich echt beknackt finde. Vom Radar HUD, der sich im Chat auch noch vorstellt, über Bling-Schuhe, bis zum "Ich nehme meinen AO mit 200 Anims aus Prinzip nie ab", war alles dabei (siehe Bild rechts). Trotzdem lief bei mir die Show dann sehr flüssig, was sicher auch am Sim-Neustart gelegen hat.

Das Event Horizon Theater ist ein relativ kleiner, zylindrischer Bau, in dem auf drei Ebenen übereinander die Zuschauerliegen angeordnet sind. Diese Liegen sind mit Skripten versehen, die bei Beginn der Show die Kamera des Viewers übernehmen und genau das zeigen, was die Besucher sehen sollen.


Hat man rechtzeitig die "Esc"-Taste mind. 2x gedrückt, sieht man beim Start von Catharsis das Event Horizon Theater aus ca. 100 Meter Entfernung. Der Musikstream startet mit einem Klassik-Stück und über dem Theater beginnt ein kleines Partikel-Feuerwerk. Da dachte ich noch: "Naja, ist ganz nett und so...". Doch schon nach kurzer Zeit war mir klar, dass dies wieder eines dieser Erlebnisse ist, die ich in Erinnerung behalten werde.

Sowohl schnelle, moderne Szenen......als auch beruhigend schöne Landschaften

Was Tyrehl da mit den Möglichkeiten von Second Life zusammengebastelt hat, ist ganz großes Kino. Es gibt zwar eine Sequenz von etwa 4 Minuten, die mir nicht so gefallen hat (die, bei der das Lied "Buy" gespielt wird). Aber alles andere hat mich gefesselt. Es werden auch nicht nur Partikel verwendet, sondern auch Prims, Texturen und Fotowände.


Die zweite Hälfte der Show hat mir besonders gefallen. Die gespielten Musikstücke erzeugten bei mir, im Zusammenspiel mit teilweise wunderschönen visuellen Kombinationen, ein tief emotionales Gefühl. Bei der Szene mit den zwei Bäumen und dem roten Himmel, der immer dunkler wird, bis alles schwarz ist, wäre mir fast eine Träne rausgekullert (was hauptsächlich an der ergreifenden Musik lag).


Als dann die die Show vorbei war und die Kamera plötzlich wieder meinen Avatar zeigte, war es wie ein schreckhaftes Erwachen aus einem Traum. Fast alle Besucher blieben noch viele Minuten lang sitzen und feierten Tyrehl für seine Arbeit (oder waren einfach sprachlos). Dabei regnete es Blüten im Theater und welche Beträge in den Tip Jar eingezahlt wurden, erwähne ich hier lieber nicht^^.

Am Ende dieser Sequenz wird es sehr emotional

Zwei kleine Kritikpunkte habe ich dann auch anzubringen. Einmal habe ich bei bestimmten Kameraeinstellungen die Klickgeräusche von Tyrehl gehört, der während der Aufführung verschiedene Skript-Objekte startete. Das lenkt etwas vom eigentlichen Programm ab. Und zum anderen war er auch ein paar mal selbst im Bild, da er während der Show irgendwo zwischen den Szenen schwebte. Beides schmälert aber meinen Respekt vor dieser Arbeit nicht im geringsten.

Edit 07.11.2011:
Laut dem Kommentar von Tyrehl weiter unten, sind die eben von mir beschriebenen Kritikpunkte inzwischen behoben.

Nach der Show - in der Mitte steht Tyrehl Byk

Sicher trifft so ein visuelles Feuerwerk nicht jeden Geschmack und manchen wird es hier und da auch zu hektisch abgehen. Ich bin aber so begeistert, dass ich dies unbedingt noch einmal ansehen will. Catharsis läuft zwar noch den ganzen November, aber die Aufführungen sind nur an bestimmten Tagen und zu festen Uhrzeiten. Wer das auch mal ansehen möchte, sollte sich einen Termin aus dem Event Kalender raussuchen.

>> Tyrehl Byk's Second Life Performance Calandar

Zum Beispiel findet am Sonntag, den 6. November eine Show um 4am (13 Uhr MESZ) statt. Die anderen beiden Zeiten sind bei uns dann schon wieder tiefste Nacht (4pm = 1 Uhr MESZ, sowie 8pm = 5 Uhr MESZ).

>> Teleport zur Transport-Station (dort den TP zum Event Horizon Theater nehmen).


Geschenk für Besucher
Ein Geschenk gab es auch noch. Jedesmal, wenn man in das  Event Horizon Theater teleportiert, erhält man eine der Partikel-Pflanzen, die auch in der Show verwendet werden. Wegen dem Sim-Neustart habe ich jetzt sogar zwei Verschiedene^^

Kommentare:

  1. Thank you kindly, Maddy for your impressions, and critical eye and ear. Both the clicks and my Hitchcock-like presence have since been condidered and fixed.

    Kindly,

    Tyrehl Byk

    AntwortenLöschen
  2. Hello Tyrehl,
    thank you for your comment. I've added your feedback in my write-up. And I will surely come again to the show, before the month is over.

    AntwortenLöschen
  3. For what it's worth, I've now brought back last year's performance "Particle Phantasmagoria" because so many people have been asking to see it again. My calendar now reflects both performances and their times. Phantasmagoria is almost exclusiely particle oriented and much more abstract. Hope to see you there!

    AntwortenLöschen