Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 20. Juni 2018

[LL Blog] - Tanzende Kerzenhalter und Teekannen

Quelle: SL Brand Center
Linden Lab am 20.06.2018 um 11:34 AM PDT
(19:34 Uhr MESZ)
- Blogübersetzung -

Heute freuen wir uns, Animesh in das Main Grid (Agni) zu bringen und der Veröffentlichung einen Schritt näher zu kommen. Seit dem letzten Oktober, als wir das Animesh Projekt zum ersten Mal vorstellten, haben wir eng mit der Community der Content Ersteller zusammengearbeitet.

Wir haben Content Ersteller Treffen abgehalten, bei denen wir euren Ideen zuhörten, Optimierungen durchführten und diese Funktion fein abgestimmt haben. Seitdem haben wir einen langen Weg zurückgelegt und wir freuen uns, Animesh im Rahmen der SLB15-Feierlichkeiten in das Main Grid (Agni) zu bringen.


Beispiele mit freundlicher Genehmigung von Silas Merlin
Für diejenigen von euch, die mit diesem Projekt nicht vertraut sind: Animesh ist eine neue Second Life Funktion, die es unabhängigen Objekten ermöglicht, geriggte Meshes und Animationen zu verwenden, so wie ihr es heute bei den Mesh-Avataren seht. Dies bedeutet, dass ihr jetzt wilde Tiere, Haustiere, Fahrzeuge, Landschaftselemente und andere Objekte haben könnt, die Animationen abspielen!

Um Animesh zu verwenden, müsst ihr in einer Region sein, in der der neueste Animesh Simulator-Code ausgeführt wird. Derzeit sind die aktivierten Regionen diejenigen im BlueSteel RC-Kanal. Ihr benötigt außerdem den neuesten Animesh-fähigen Viewer, den ihr auf der Seite der alternativen Viewer findet.

Wenn ihr mehr darüber erfahren möchtet, haben wir dazu die Animesh Foren, in denen unsere Nutzer ihre Fragen, Ideen und Beispiele für ihre Arbeit mit uns teilen. Wir haben auch einen Animesh-Nutzerleitfaden, der euch hilft mit Animesh zu starten, zusammen mit einem wöchentlichen Treffen der Content Ersteller Gruppe. Weitere Dokumentation wird bald folgen!

Ein besonderer Dank geht an Lucia Nightfire für den Namen Animesh!

Quelle: Dancing Candlesticks and Teapots
.......................................................................................

Anm.:
Eigentlich sollte Animesh zum SLB15 schon vollständig eingeführt sein. Aber wie fast alle Projekte von LL, dauert auch Animesh länger als ursprünglich geplant. Die Einführung auf nur etwa 10 Prozent der SL-Regionen (BlueSteel Kanal) war jetzt eine Notlösung, damit Ebbe Altberg heute Abend bei seinem Interview im Auditorium etwas vorweisen kann.

Für alle, die sich bisher noch nicht so mit Animesh beschäftigt haben: Die drei Figuren im animierten Bild hier oben, sind keine Avatare, die von Nutzern gesteuert werden, sondern das sind Mesh-Objekte mit einem Avatar-Skelett. Damit sehen deren Bewegungen im Grunde identisch mit denen von Avataren aus.

Die fünf Testregionen, die bisher im Beta Grid zur Verfügung standen, sind jetzt auch in das Main Grid umgezogen (plus eine mehr). Es gibt fünf Regionen mit Mature Einstufung und eine mit Adult Einstufung. Sie sind alle in unmittelbarer Nähe von Region "Animesh 1".

Hier noch mal mein Video aus dem Beta Grid:

Animesh examples - Second Life


Kommentare:

  1. Teleport zu Animesh 1
    Zur Zeit gibt es keine Informationen zu diesem Standort. Bitte versuchen Sie es später.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, das mit den Regionen hat Vir Linden heute im Animesh Forum gepostet. Aber Lucia Nightfire hat inzwischen auch angemerkt, dass etwas mit den Regionen nicht stimmt.
      >> Animesh is in RC on Agni!

      Einfach noch mal morgen probieren.

      Löschen
  2. Teleport zu Animesh 1
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Animesh1/114/100/23
    der funktioniert und es gibt kostenlose demos :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, ich habe deinen Teleport mal im Beitrag gegen meinen ausgetauscht. Wobei der nur ein paar Meter von meinem entfernt ist.

      Löschen
  3. Gibt es eine Möglichkeit "Animesh Aditya" zu downloaden? Das Baumenü und Speichern über das Inventarmenü ermöglichen es obwohl es Fullperm leider nicht. (erster try)

    AntwortenLöschen