Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 8. Juni 2018

[Sansar] - "Tron Grid Prime Millennium" von Mijeka Munro

Ich habe schon länger keine Fotos aus Sansar mehr gebloggt. Das hat verschiedene Gründe. Einmal finde ich das Ganze zunehmend langweilig. Man landet irgendwo, schaut sich die aufgebaute Kulisse an und das war es auch schon. Keine Vehikel, keine wirklich großen Gebiete zum Erkunden, so gut wie keine Interaktionen mit Objekten, kein "inworld" Bauen, kaum Live Musik, usw.

Zum anderen finde ich den Desktop Viewer einfach unzureichend. Das geht schon los bei der Kamerasteuerung (wieso wurde die nicht von SL übernommen?), geht weiter mit den fehlenden Grafikeinstellungen und endet bei einer nicht konfigurierbaren Cache-Verwaltung, deren Größe scheinbar keine Obergrenze hat und meine C Partition auf einer SSD Platte vollschreibt.


Ich könnte noch einiges mehr aufzählen, was mir am Viewer und an den meisten Experiences nicht gefällt, aber eigentlich wollte ich nur ein paar Fotos von "Tron Grid Prime Millennium" zeigen. Das habe ich mir angeschaut, weil mir beide Tron Kinofilme gefallen haben und ich das Design von Jean Giraud (ist auch unter seinem Comic-Zeichner Namen "Moebius" bekannt) sehr mag.


Bei der Experience landet man zunächst in einem Club mit grell-bunter Dekoration. Von dort geht man entweder über Treppen raus auf das "Raster". Oder man läuft in einen der aufgestellten Teleporter. Das bringt den Avatar in einen Raum, in dem viele solcher Teleporter zu unterschiedlichen Zielen stehen.


Der Teleport-Raum ist auch der für mich optisch beste Bereich, da er dem Tron Design am nächsten kommt. Von dort führen Teleporter zu einem Labyrinth ("The Maze"), zu einer Lounge mit Light-Bike (das man aber leider nicht fahren kann), zurück in den Club, oder auch zu einer externen Experience mit dem Namen "Moon Glider", die ich bereits hier vorgestellt hatte.


Das Labyrinth ist optisch etwas langweilig. Hier hätte ich mir mehr Tron Design gewünscht. Auf dem nächsten Foto sieht man es (der blaue Bereich). Auf der rechten Seite sind Ein- und Ausgang. Ganz hinten rechts, bei der schwarzen Tür steht auch mein Avatar. Also groß ist das Ganze ja schon.


Ein weiterer optisch sehenswerter Bereich, befindet sich unterhalb von einem der Gebäude (ich glaube es war der Teleport-Raum). Dort gibt es viele blaue Lichter, die sich an den Materialoberflächen spiegeln. Das ist auf meinem letzten Foto zu sehen.


Leider wurde ja der geplante dritte Teil von Tron mit dem Namen "TRON: Ascension" Ende 2017 von Disney auf Eis gelegt, weil deren Film "A World Beyond" in den Kinos floppte. Eigentlich kann man aber diese beiden Filme überhaupt nicht vergleichen. Das eine ist 'ne Teenager Story mit Väterchen Clooney als softer Spaßvogel. Das andere ist ein visionärer Kultfilm, dessen Bedeutung vielen erst Jahre nach dem ersten Teil bewusst wurde. Wenn die Story stimmt, sollte auch ein dritter Teil von Tron erfolgreich sein.

>> Link zur Experience "Tron Grid Prime Millennium"

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen