Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 14. Juni 2018

Simtipp: Rückkehr zu Yorkshire Dales

Auch heute gibt es viele Bilder und wenig Text. Ich habe aber schon in mehreren älteren Simtipps über diese Region berichtet. Die Links sind am Ende dieses Beitrags aufgelistet. Dort kann man dann auch mehr zur Ownerin und zu Yorkshire lesen, einer Landschaft in Nordengland.

Yorkshire Dales
Die Yorkshire-Region begann mal als Homestead unter dem Namen "Rayne Isles". Eine schöne, aber spartanische Landschaft rund um den Shop "Rayne Couture" von Pink Rayne. Dann folgten weitere Inkarnationen unter den Namen "Rayne and Petit Chat", "The Yorkshire Moors" und "The Yorkshire Dales". Heute heißt die Region nur noch "Yorkshire" in der Land-Info. Der Gridname hat sich dagegen über all die Jahre nicht geändert.

Yorkshire Dales
Die Homestead wurde inzwischen zu einer Fullprim Region mit 30k Upgrade umgewandelt. Und statt nur einer Landschaft, gibt es fünf bebaute Ebenen in verschiedenen Höhen.

Yorkshire Dales
Yorkshire Dales
Meine ersten Fotos sind von der obersten Ebene in knapp 3.000 Meter Höhe. Das ist eine reduzierte Version von Yorkshire Dales aus dem Jahr 2016. Die komplette Landschaft ist unter einer Halbkugel mit rotierender Himmelstextur untergebracht.

Yorkshire Dales
Die Steinhäuser erinnerten mich noch am stärksten an die alte Landschaft von vor zwei Jahren. Doch nun überwiegen die Gräser und Blumen. Und das sieht sehr schön aus. Dazwischen findet man dann mehrere kleine Objekte und Szenen, die mich immer wieder den Fotoapparat haben zücken lassen. Deshalb habe ich dort auch die meisten Fotos geschossen.

Yorkshire Dales
Die markanteste Szene ist der Arctic Train von DRD, der dampfend ebenfalls im Gras steht. Der hintere Speisewagen ist im Inneren voll eingerichtet.

Yorkshire Dales
Yorkshire Dales
Das Windlight ist sehr hell und verstärkt die Farben. Wenn man viel Zeit hat, kann man sicher auf jeder Ebene ein besseres Windlight suchen. Ich hatte aber keine, also sind alle meine Fotos mit der Vorgabe erstellt worden.

Die nächste Ebene, die ich angesteuert habe, war "The Secret Garden". Man landet in einem kleinen Shop. Dort sollte man nach einem schwarzen Durchgang suchen, über dem der Text "Entrance" steht. Dann kommt man in den Garten, der aber gar keiner mehr ist.

The Secret Garden
Bis vor einigen Wochen gab es im Secret Garden tatsächlich viele Blumen, eine Wiese und einen Gartenpavillon. Jetzt sieht es dort eher tropisch aus. Palmen, Flamingos, Papageien und Südseefrüchte. Das Ganze auch wieder unter einer Halbkugel mit Sonnenuntergangs-Optik.

The Secret Garden
Als nächstes bin ich auf den Simboden zum Teleport-Ziel "Petit Chat" gesprungen. Diese Landschaft ist auch die bei weitem umfangreichste mit dem höchsten Primverbrauch. Dennoch habe ich dort nicht ganz so viele Fotos geschossen. Nett ist die Gestaltung aber schon.

Petit Chat
Es gibt einen zentralen Platz mit Café, kleinen Shops und einigen anderen Gebäuden. Rund herum wird es dann eher landwirtschaftlich. Raps- und Getreidefelder, Wiesen und weitere Gebäude, die aber eher wie Skulpturen wirken.

Petit Chat
Das größte Gebäude ist ein Shop. Ob da das Label "PetitChat" drin ist, oder das Label "InspirationSL", kann ich nicht sagen. In der Land-Info wird neben Rayne jedenfalls nur noch der Name InspirationSL genannt.

Petit Chat
In einer Lagerhalle auf dem Simboden gibt es eine Szene mit dem roten Mustang, der kürzlich auf dem FaMESHed Event verkauft wurde. Ich habe den zwar schon an anderer Stelle fotografiert, aber das Teil sieht so gut aus, dass ich noch mal den Auslöser gedrückt habe.

Petit Chat
Meine letzten beiden Teleports sind dann schnell erklärt. Ich war anschließend zuerst im "Pink Rayne Store", der zur Zeit gar kein richtiger Store ist. Man landet unter einer Halbkugel und es schweben nur ein paar Vendorfotos in der Luft, auf denen die Produkte angeboten werden.

Mein letzter TP ging dann zum Ziel "Board Game Island", was genau das ist, was der Name schon vermuten lässt. Erneut unter einer Halbkugel befindet sich eine kleine Insel, auf der zehn verschiedene Brett- und Tischspiele stehen. Vor dort kommt nun auch mein letztes Foto.

Board Game Island
Insgesamt gibt es auf Yorkshire viel zu sehen und erkunden. Vor allem Yorkshire Dales und Petit Chat bieten gute Motive für Fotografen. Bei The Secret Garden hat mir die Gestaltung im Frühling besser gefallen.

Hier nun alle Teleports in der Reihenfolge meines Beitrags:

Links:

Meine vorherigen Berichte zu Rayne Isles / Yorkshire:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen