Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 23. August 2018

[LL Blog] - Town Hall Event mit Linden Lab CEO Ebbe Altberg - 13. September

Quelle: SL Brand Center
Linden Lab am 23.08.2018 um 10:41 AM PDT
(19:41 Uhr MESZ)
- Blogübersetzung -

Nachdem der SL15B hinter uns liegt (und wir uns auf den SL16B freuen!), dachten wir, es wäre an der Zeit, ein weiteres Town Hall Treffen zu veranstalten und den Bewohnern die Möglichkeit zu geben, Fragen über Second Life zu stellen und Neuigkeiten zu erfahren. Wir werden auch gezielte Updates zu unserem Produktentwicklungs-Fahrplan veröffentlichen, wie bereits in diesem Jahr besprochen.

Linden Lab CEO Ebbe Altberg wird am Donnerstag, den 13. September 2018 um 9:30 AM SLT (18:30 Uhr MESZ) bei einer "Town Hall" Chat Session erscheinen. Dies ist eure Chance, direkt mit Ebbe zu interagieren, während er Dinge aus 2018 und darüber hinaus diskutiert.

Habt ihr eine Frage, die ihr stellen möchtet? Schreibt sie vor dem Town Hall Treffen in den Community Forenthread "September 2018 - A Conversation with Linden Lab CEO Ebbe Altberg". Die Fragen werden aus allen Einreichungen ausgewählt, die vor dem 10. September erstellt werden.

Vergesst nicht, euren Kalender für den 13. September zu markieren, um zu sehen, ob eure Frage ausgewählt wurde. An diesem Tag könnt ihr live mit uns das Town Hall Treffen erleben. Die Location wird zeitnah vor dem Event veröffentlicht - bleibt also dran!

Wir sehen uns bald inworld!

Quelle: Town Hall Event with Linden Lab CEO Ebbe Altberg - Sept 13
.......................................................................................

Anm.:
Ich finde es positiv, dass Linden Lab fünf Monate nach dem letzten Town Hall Treffen eine weitere Informationsveranstaltung durchführt. Besonders freut mich, dass ich im April im Foren Thread die Frage gestellt hatte, ob nach dem SL15B weitere Town Halls stattfinden werden. Ebbe und Xiola sagten damals, dass sie das für eine gute Idee halten.

Beim Treffen im September sollte mindestens eines der drei großen Projekte (Animesh, Bakes On Mesh, EEP) fertig sein. Vielleicht gibt es dann für die noch nicht fertigen Projekte konkretere Termine. Als Hauptthema könnte ich mir den Umzug in die Cloud vorstellen. Und eine Bestätigung, dass Linden Lab tatsächlich einen mobilen Zugang für Second Life entwickelt.

Weitere Themen, die aus dem 15-Punkte Plan noch anstehen, sind Wiedereinführung der Nachnamen für Avatare, themenorientierte Lerninseln, gridweite Experience Tools und verbesserte Linden Homes. Letzteres könnte auf dem neuen Kontinent umgesetzt werden, der letzte Woche im SL-Grid auftauchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen