Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Der Winter in Sansar

Ich blogge ja seit Mitte November viele Simtipps zu Winterregionen aus Second Life. Gestern habe ich im Sansar Newsblog ein paar Fotos von einer Winterregion in Sansar gesehen. Also war ich heute mal dort und habe im Atlas auch nach weiteren Winterregionen gesucht. Gefunden habe ich aber nur noch zwei weitere. Hier meine Fotos dazu.

"WinterWonderland" von Beverly Zauberflote

Das ist die Experience aus dem oben erwähnten Newsblog. Unter einer surrealen Kuppel mit Sternenhimmel, gibt es eine Häusergruppe und verschiedene Weihnachtsbäume, sowie weitere Weihnachtsdekoration, wie zum Beispiel Christbaumkugeln und Lichterketten.


In den Häusern stehen große Kerzen, was ein angenehmes Licht erzeugt. Vor allem die animierte Kerzenflamme ist gut gemacht.


Ein Hinweisschild zeigt in Richtung zweier Pfosten. Das ist die Haltestelle für einen fliegenden Schlitten, der eine schnelle Runde um die Experience dreht. Damit man mit dem Avatar mitfahren kann, muss man ihn über Shift + linke Maustaste mit dem Beamstrahl in den Schlitten reinstellen. Eine Sitzpose oder gar Animation, gibt es immer noch nicht in Sansar.


Insgesamt optisch ganz nett gemacht, aber eine relativ kleine Experience. Im Sansar Atlas steht, dass dieser Ort noch in Arbeit ist. Er wird also voraussichtlich noch erweitert.

>> Link zur Experience "WinterWonderland"


"Winter Magnolia" von Kat Coronet

Diese Experience wurde laut Atlas-Beschreibung ausschließlich mit Objekten aus dem Sansar Store zusammengestellt.


Hier haben mir die Tannenbäume mit den schlichten, einfarbigen Lichtern gut gefallen. Deswegen zeigen meine Fotos auch hauptsächlich diese Bäume.


Es gibt einen Bereich mit einem großen Haus und einem Weihnachtspavillon. Und am anderen Ende der Landschaft einen Bereich mit einem Fantasy-Haus und mehreren Objekten, die nicht unbedingt in eine Winterlandschaft passen.


Direkt am Landepunkt kommt ein Luftschiff vorbei und dreht eine kleine Runde. Aber leider nicht über die bebaute Landschaft, sondern über die leere Außenebene. Auch hier muss man den Avatar mit dem Beamstrahl auf das Schiff stellen, wenn man eine Runde mitfahren will.

>> Link zur Experience "WinterWonderland"


"Enricos Christmasmarket" von Enrico Sands

Vor Enrico Sands hatte ich schon einmal eine Experience vorgestellt, nämlich Enricos Dummy-World. Und genau wie in dieser Experience, ist auch der Weihnachtsmarkt von seinen menschlichen Modellen bevölkert. Allerdings musste Enrico all diese Modelle offenbar aus dem Sansar Store entfernen, denn wo vor einem Monat noch an die 30 Charakter Modelle angeboten wurden, ist jetzt nichts mehr zu finden.


Die Nikolaus Band auf der Bühne spielt verschiedene Weihnachtslieder, inklusive Gesang. Die in der Szene platzierten Menschen, tragen allerdings zum Teil luftige Sommerkleidung, was nicht so ganz passend aussieht.


Im Vergleich zur Dummy-World, ist der Christmasmarket wesentlich kleiner und einfacher gestaltet. Bäume und Nussknacker sind nur 2D-Texturen und die Buden rund um den Platz sind alle leer.


Und so bleibt das Highlight die Bühne mit den Musikern. Und außerdem ist Enricos Christmasmarket eben eine von wenigen Experiences, die etwas Winter Atmosphäre erzeugen. Aber alle drei Experiences hier im Beitrag, sind noch Lichtjahre von der Immersion einer Second Life Region entfernt.

>> Link zur Experience "Enricos Christmasmarket"

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen