Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Dienstag, 17. November 2020

Black Dragon Viewer 3.9.2 ist erschienen

Quelle: Black Dragon Viewer

Am 15. November ist der Black Dragon Viewer 3.9.2 erschienen. In dieser Version hat NiranV Dean versucht, die VCRedist Pakete (Microsoft Visual C++ Redistributable) aus dem Viewer herauszunehmen, doch fünf Minuten nach der Veröffentlichung kamen schon die ersten Beschwerden, dass der Viewer nicht startet.

Also wird Niran die Pakete ab der nächsten Version wieder in die Installation aufnehmen, auch wenn dann jedes Mal beim Installieren des Viewers im Anschluss zwei weitere Setups zur Installation der VCRedist Pakete durchlaufen werden müssen. Sollte jemand mit der aktuellen Version Probleme beim Start haben (da sind die Pakete ja nicht mit dabei), findet man die entsprechenden Links im ersten Eintrag der Black Dragon FAQ auf Discord.

Inhaltlich ist der Black Dragon 3.9.2 im Wesentlichen ein Fehlerbereinigungs-Update. Nahezu alle gemeldeten Fehler von Nutzern wurden behoben. Dazu gehören:

FramePerSecondLimit funktioniert wieder
  • Depth of Field (DoF) funktioniert wieder unter Wasser.
  • Der FPS-Begrenzer wurde wieder zum Laufen gebracht (siehe Screenshot rechts).
  • Das Ändern von Schattenauflösungen (Schärfe) sollte nicht mehr so viel VRAM belegen wie bisher.
  • Der Tageszyklus-Editor sollte nicht mehr abstürzen, wenn man einen ungültigen Tageszyklus auswählt.
  • Das Aktivieren der Weiterleitung von IMs als E-Mail ist wieder möglich.
  • Die Sound- und Stream-Funktionen sollten wieder korrekt arbeiten.
  • Die "Fast Timers" Ansicht sollte wieder funktionieren.
  • Die Buttons zur Auswahl des Speicherorts für Cache, Logs und Chatlogs sollten nun aktiv oder ausgegraut sein, je nachdem, ob man sich noch im Login-Fenster oder schon Inworld befindet.


Als Neuerung bzw. Verbesserung, wurde die Anzeige im Advanced Complexity Information Fenster erweitert und vom Layout neu angeordnet. Die Informationen sind nun übersichtlicher und es gibt Tipps zu jedem Bereich, wie man die Komplexität verringern kann. Farbige Icons zeigen zudem schnell an, ob die Komplexität gut, mittel oder schlecht ist (grün, gelb, rot).

Hier das Fenster dazu:

Quelle: Black Dragon Viewer

Die letzte Neuerung ist die neue Option "Include Roughness into Reflections" für die SSR-Funktion (oder auf Deutsch "Hinzufügen von Rauigkeit in die Reflexionen"). Zu finden ist diese Option aber nur in den Einstellungen unter > Anzeige > Deferred Shading > Bildschirmrefexionen. In der Machinima Sidebar kann man weiterhin nur die Auflösung und Helligkeit von SSR einstellen.

Auch dazu ein Screenshot:

Die neue SSR-Option "Include Roughness into Reflections"
Zum Schluss wieder eines der Fotos aus Nirans Blogpost, die von SL-Nutzern im Discord-Kanal gepostet wurden.

Foto von KT Syakumi / Quelle: Black Dragon Viewer

Es gibt zwei mögliche Download-Seiten für den Viewer:

Weitere Links:


Quelle: Black Dragon 64x - Update 3.9.2 "Visualizing Dragon"

Kommentare:

  1. Der Anfang stimmt so nicht ganz, ich werde genau das gegenteil machen. Ich habe die Datei nicht erneut hochgeladen mit den Redistributables aber werde ab dem nächsten Update diese immer dabei haben, unabhängig davon ob es vielleicht verwirrend oder beängstigend für manche User aussieht wenn sie die zweit Setups nach der Installation des Viewers ebenfalls durchlaufen müssen. So gab es deutlich weniger bis garkeine beschwerden mehr (es sei denn alte Versionen wurden benutzt oder die Installation/Reparatur ist aus irgendeinem Grund fehlgeschlagen). Das war deutlich angenehmer so und hat sowohl mir als auch dem Usern eine Menge ärger und hin und her erspart.

    Ich würde auch die neue SSR Option eher als "Inkludiere Rauigkeit in die Berechnung" (oder wenns nicht so hochgestochen klingen soll auch "Berücksichtige Rauigkeit in der Berechnung") Übersetzen da sie eher beschreibt was sie tatsächlich tut, nämlich ledeglich die Raudigkeit mit in der Berechnung berücksichtigen. Ansonsten gut das du mich nochmal daran erinnerst das ich die Option auch mal Übersetzen sollte, damit sie nicht so aus der Reihe fällt. (Wie auch die DoF in Edit)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, ich habe den Anfang entsprechend deines Kommentars geändert. Irgendwie hatte ich gestern einen ziemlich dumpfen Tag. Da habe ich die Erklärung in deinem Blog scheinbar falsch gelesen.

      Wenn die VCRedist Pakete wieder in die Installation aufgenommen werden, besteht dann für erfahrene Nutzer die Möglichkeit, die Installation dieser Pakete abzuwählen? Oder werden mir dann bei jedem Update die immer gleichen Bibliotheken installiert?

      Löschen
    2. Naja man kann halt einfach wenn die Installation (nach dem entpacken des Viewers, ist mit Absicht so gewählt) einfach ignorieren bzw schließen, die müssen nicht installiert werden. WinRar bietet leider keine Möglichkeit Optionen hinzuzufügen.

      Löschen