Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Dienstag, 10. November 2020

Simtipp: Curiosity Lake

Heute gibt es noch einmal eine Herbstregion. Und eine ziemlich schöne noch dazu. Zumindest, was meinen Geschmack betrifft. Denn bei uns im RL sind viele Bäume ja auch noch bunt. Und ich habe einfach noch nicht die Stimmung für verschneite SL‑Regionen, die aktuell überall auftauchen.

"Curiosity Lake" ist eine Homestead-Region mit moderater Einstufung. Die Ownerin heißt SadyCat Littlepaws. Sie gehört zum Support Team der Arcade Gacha Events und betreut nebenbei noch mehrere weitere Blogs und Events. Bei meinem Besuch hatte ich einen kurzen aber netten Chat mit ihr. Dabei hat sie mir auch die Winterregion ihrer Schwester empfohlen. Aber wie gesagt, ich warte noch, bis ich Lust auf Schnee bekomme.

Der Landepunkt ist neben einem Pavillon am Ufer eines Sees. Eben dem Curiosity Lake. Die recht kleine Insel hat die Form von einem U und der Pavillon ist etwa in der Mitte. Für einen komplette Erkundung muss man also erst eine Hälfte besichtigen, dann zurück zum Landepunkt und weiter in die andere Richtung.

Das vorgegebene Windlight ist ein dunkler Sonnenuntergang, bei dem die Sonne stark vom Wasser reflektiert wird. Das sieht zwar nicht schlecht aus, ist aber für Fotos nicht so optimal. Außerdem habe ich damit im Black Dragon nicht so gut die herbstlichen Farben der Bäume gesehen. Deshalb habe ich eine von meinen Mittagseinstellungen genommen, die ich mir selbst mal für herbstliche Regionen zusammengebastelt habe.

Es gibt auf der Region drei Wohnhäuser. Die sind alle öffentlich zugänglich. Ich hatte nämlich SadyCat im Chat danach gefragt, was dann auch der Grund für unsere kleine Unterhaltung war. Die Häuser sind innen alle sehr geschmackvoll eingerichtet. Nicht übertrieben verspielt, sondern elegant dezent. Überhaupt fand ich den Stil von SadyCat ansprechend, auch was die Gestaltung der Natur betrifft. Hier mal zwei Fotos aus den Häusern. Beim zweiten fand ich die herbstlichen Farben hinter dem Fenster als Kontrast zum Badezimmer einfach nett.^^

In der Land-Info steht nicht viel. Ich übersetze es aber dennoch schnell:

Keine Nacktheit erlaubt. Keine sexuellen Aktivitäten.
Neugier tötete die Katze, aber Zufriedenheit brachte sie zurück.

Die Katze spielt auch eine große Rolle auf der Region. Man trifft an mehreren Stellen auf sie. Zum Teil in lustigen Szenen, wie die beiden nächsten Fotos zeigen.

Es gibt aber auch mehrere andere Tiere, ebenfalls zum Teil in lustigen Szenen. Beim nächsten Foto habe ich es zwar etwas mit dem Depth of Field übertrieben, aber ich wollte eben die beiden Nager vor dem gelben Hintergrund deutlich hervorheben. :)

Umgeben ist die Region von einem umlaufenden Sim-Surround mit mittelhohen Bergen, die von vielen herbstlichen Bäumen bewachsen sind. Das Surround kam mir so nah vor, dass es mich nicht wundern würde, wenn Teile davon noch auf dem begehbaren Bereich der Region liegen würden. Wer möchte, kann sich am See über einen Splasher Crasher Rezzer so etwas wie Autoscooter für das Wasser rezzen lassen. Ich glaube in Englisch heißen die Bumper Boats.

Bei meinem Rundgang über Curiosity Lake fand ich es fast etwas schade, dass der Herbst nun bald vorbei ist. In diesem Jahr habe ich die Farben sowohl im RL als auch in SL mehr genossen als sonst. Vielleicht weil ich froh bin, dass mich das Coronavirus noch nicht erwischt hat. Ich hoffe mal, das bleibt auch so. Und das wünsche ich euch allen natürlich auch!

>> Teleport zu Curiosity Lake

Links:


Keine Kommentare:

Kommentar posten