Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Mittwoch, 4. November 2020

Simtipp: mR J's HoUsE

Heute habe ich mal wieder Fotos von einer Region, die ich regelmäßig besuche. Früher liefen diese oft schnell wechselnden Installationen unter dem Namen "Hotel California". Nachdem Owner und Ersteller Archetype11 (archetype11.nova) nach einer längeren Pause wieder zurückgekehrt ist, gibt er jeder Installation jetzt einen eigenständigen Namen.

Mein letzter Bericht zu einer Installation von Archetype war im September zu "Isolation's Passengers". Danach gab es noch eine weitere, ziemlich schrille Gestaltung mit dem Namen "Heathenism", über die ich nicht berichtet habe. Der aktuelle Name lautet nun "mR J's HoUsE" und das Thema dreht sich um Zirkus, Karneval und Clowns.

Man könnte zuerst vermuten, Mr. J's House wäre noch eine übriggebliebene Halloween-Region. Aber eröffnet wurde sie erst am 1. November 2020, also einen Tag nach Halloween-Ende. Und mit "Mr. J" ist natürlich der Joker aus den DC Comics gemeint. Also dem regelmäßigen Widersacher von Batman. Dazu hat Archetype, der sich auf Flickr "CHINDI" nennt, heute auch dieses abgefahrene Foto veröffentlicht.

Der Landepunkt ist auf einer Wiese am nördlichen Rand der Region. Ziemlich schnell erkennt man riesige Skulpturen, die alle etwas von einem unheimlichen Clown haben. Eben Joker mäßig oder auch ein wenig Stephen Kings "ES". Die größte Skulptur ist sicher so an die 50 Meter hoch und hat einen Land Impact von 728 Prims.

Hier ist der kurze Text aus dem Land-Info Fenster:

Weißt du...wir werden niemals überleben...es sei denn, wir werden ein bisschen verrückt... Stellt euch vor, jeder Joker-Charakter hätte ein Zuhause gehabt, in dem er während seiner Herrschaft lebte...

In einigen Bereichen auf der Region schneit es, ohne dass jedoch der Schnee auf dem Boden liegen bleibt. Der Boden hat eine sehr gute Textur und ist zum Teil von Gras überwachsen. Die reine Landschaft ohne die Skulpturen und Szenen, ist eigentlich ziemlich friedlich.

Mr. J's House ist ein riesiges Gebäude, das fast die gesamte südliche Seite der Insel einnimmt. Dieses sehr große Haus ist zwar nicht mit Möbeln eingerichtet, aber in einigen Zimmer (oder besser gesagt Sälen) gibt es verschiedene Szenen, die man besichtigen kann. Die beiden Fotos hier oben sind Beispiele dazu und unten sind noch zwei weitere Fotos aus dem Gebäude.

Die Full-Region mit 30k Prim-Upgrade und moderater Einstufung ist nur etwa zur Hälfte primtechnisch belegt. Es gibt über der Region noch einen privaten Bereich des Owners und seiner Partnerin, der mit einem Orb abgesichert ist. Man sollte also nicht zu hoch über der Region fliegen. Das vorgegebene Windlight ist sehr gut gelungen, mit diffusem Licht und einem breiten Farbspektrum von Gelb über Grün bis Graublau.

Man sollte bei einer Besichtigung öfter mal Dinge anklicken. Karussells beginnen sich zu drehen und manche geschlossene Kiste öffnet sich und offenbart den Inhalt.

Diese Installation ist trotz ihres morbiden Themas ziemlich reizvoll geworden. Ich fand meinen Rundgang interessant, vor allem wegen der extremen Skalierung der Skulpturen, die das Ambiente surreal wirken lassen.

>> Teleport zu mR J's HoUsE

Links:


Keine Kommentare:

Kommentar posten