Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Montag, 2. November 2020

Simtipp: Pando

Heute habe ich mal wieder eine komplette Mainland-Region als Tipp. In den letzten Tagen habe ich häufiger Fotos zu "Pando" auf Flickr gesehen. Erstaunt war ich dann, nachdem ich die SLurl auf der Map geöffnet hatte. Diese Stadt liegt inmitten der Schneeregionen des Mainland-Kontinents "Sansara".

Der Grund, dass ich so viele Fotos zu Pando gesehen habe, war ein Fotowettbewerb, der gerade heute zu Ende gegangen ist. Die beiden Owner dieser Region heißen Jahman Ochs und Trixie Bumbo.

Soweit ich das erkennen konnte, ist Jahman der Baumeister von Pando und Trixie kümmert sich um die Medienarbeit, wie Flickr-Gruppe und Facebook-Seite. Die Eröffnung war irgendwann im September. Allerdings wird auch aktuell noch immer an der kleinen Stadt weiter gebaut.

Laut der Information in der Landgruppe ist die Pando Region ein Projekt von G&H Partnership. Dieses Projekt gab es schon einmal von 2010 bis 2012 in Second Life und damals wurden verschiedene Vergnügungsparks auf Pando errichtet. Nun wurde das Projekt wieder aufgenommen, aber eben mit einem anderen Thema.

Der Landepunkt ist an einem großen Platz mit Brunnen. Das Windlight war bei mir Nacht als ich ankam. Ich kann aber nicht sagen, ob das ein Teil des normalen Mainland-Tageszyklus war, oder ob das fest auf Mitternacht eingestellt wurde. Da es verschiedene Objekte auf der Region gibt, die bei Nacht etwas zu grell leuchten, habe ich eine Tageseinstellung mit bewölktem Himmel gewählt.

Ich habe dieses Windlight gewählt, weil die Region auf allen Seiten von einer Texturwand mit Großstadt-Skyline umgeben ist. Diese Textur enthält außerdem graue Wolken. Der Himmel von meinem Windlight ist farblich von diesen Wolken nicht zu unterscheiden, so dass man die Ränder der Texturwand kaum erkennen kann. Außerdem wurde bei mir die Skyline-Textur nicht komplett scharf geladen, was bei meinem Windlight durch den Dunst etwas kaschiert wird.

In der Mitte von Pando ist ein großer Park mit herbstlichen Bäumen. Eine Straße verläuft einmal außen herum, nah an der Regionsgrenze. Und ein weiteres Karree verläuft um den Park herum. Dazwischen gibt es kleinere Querverbindungen. An einer Bushaltestelle steht ein großer Bus. Setzt man sich mit "Ride the Bus" hinein, beginnt eine kleine Stadtrundfahrt.

Fast jedes Gebäude auf Pando enthält irgendein Geschäft, eine Bar, eine Venue oder gar ein funktionsfähiges Bowling-Center. In einem sehr großen Gebäude befindet sich auf drei Stockwerken das "Pando Museum of Art". Ich hatte leider keine Zeit mehr, mir das auch noch von innen anzusehen. Mein letztes Foto hier unten zeigt es von außen.

Bei einem Comic-Geschäft mit einigen Marvel- und DC-Figuren, steht auf einem Schild, dass es 2021 eine Comic Con in Second Life geben wird. Vielleicht ist das eine weitere RL-Convention, die aufgrund von Covid-19 in SL durchgeführt wird.

Pando ist ein interessantes Projekt, vor allem für eine Mainland-Region. Dass diese Region nun mitten in den Snowlands von Sansara liegt, ist allerdings etwas merkwürdig. Ich dachte, dass man sich dort an das Winterthema halten muss, damit dieser Mainland-Bereich nicht sein Flair verliert.

>> Teleport zu Pando

Links:

............................................................. .................................................................

Anm.:
Heute gibt es nur diesen einen Blogpost von mir. Ich habe aktuell wenig Lust auf meinen Blog.

Keine Kommentare:

Kommentar posten