Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 15. März 2019

Linden Homes Ausstellung auf der Home & Garden Expo

Gestern hatte ich hier ein paar Informationen zum Start der Home & Garden Expo 2019 gepostet. Heute hat Patch Linden auf Flickr bekanntgegeben, dass auf der Expo mehrere Linden Homes ausgestellt sind, die auf dem neuen SSP-Kontinent derzeit aufgebaut werden.

Über den SSP-Kontinent hatte ich schon häufiger berichtet. Zuletzt am 6. Februar 2019. Inzwischen ist klar, dass auf diesem Kontinent die neuen, größeren Linden Homes entstehen, die auf 1024qm Parzellen stehen werden. Diese Größe können Premium-Nutzer seit letztem Jahr für ihr Abonnement kostenlos beziehen.

Linden Homes Besichtigungsregion auf der Home & Garden Expo
Was auf der SL-Karte aussieht, wie Anlegeplätze mit Booten, entpuppt sich auf der Expo als Hausboote, die anstelle der Häuser auf festem Untergrund alternativ als Linden Homes gewählt werden können.

Die Varianz ist groß. Es gibt viele verschiedene Hausboote, genauso wie es viele unterschiedliche Wohnhäuser gibt. Dazu kann man jedes Haus über Farbwechsel-Skripte individuell ändern. Wählbar sind Farbe der Wände, der Fensterrahmen, Treppen und einiges mehr.

Die Reihe mit den Linden Homes Hausbooten
Für die normalen Wohnhäuser haben die Moles auf der Home & Garden Expo eine komplette Straße nachgebaut, so wie sie wohl auch auf dem SSP-Kontinent aussehen wird. Inklusive der Vorgärten. Auf verschiedenen Schildern wird erklärt, welche Optionen die Premium Nutzer bei den Häusern und Parzellen noch haben. Vom Land Impact her, liegen die Hausboote so zwischen 180 und 220 Prims. Die werden später aber nicht auf die 1024er Parzelle angerechnet. Man hat also zusätzlich zum Haus noch 351 Prims (oder 702 Prims bei Doppelprimland) zur Verfügung.


Die Häuser, die in den Gärten stehen, finde ich persönlich nicht so interessant. Sie entsprechen dem typisch amerikanischen Vorstadt-Holzhausstil. Die Hausboote gefallen mir dagegen ziemlich gut. Sie haben alle einen langen Holzsteg, an dem man locker noch zwei bis drei Boote ankern kann. Und weil der SSP-Kontinent sowohl komplett im Wasser umfahrbar sein wird als auch mehrere Flüsse und Seen im Landesinneren hat, kann man mit Booten sicher einiges machen, wenn man dort so ein Hausboot bezieht.

Als ich mir eben die Linden Homes angesehen habe, war es ziemlich voll auf dieser Region. Es hat sich scheinbar schnell herumgesprochen, obwohl Patch die Info erst so gegen 17 Uhr unserer Zeit veröffentlicht hat.

Die Straße auf der Expo, die wahrscheinlich einer Straße vom SSP-Kontinent entspricht
Ich finde die Idee von Linden Lab gut, die Linden Homes auf der Expo in Ruhe besichtigen zu können. So kann man sich zum einen überlegen, ob man als Premium auf den SSP-Kontinent ziehen will und zum anderen kann man auch ausloten, welches Haus oder Hausboot einem am besten gefällt.

Und hier natürlich noch die SLurl, die zum Anfang der Straße mit dem normalen Linden Häusern führt. Die Hausboote befinden sich dann auf der linken Seite der Straße hinter den Wohnhäusern.

>> Teleport zur Linden Homes Ausstellung

Links:

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina16. März 2019 um 07:00

    Wow!
    Offenbar hat LL endlich verstanden, dass viele ehemalige Vips keine mehr sind, weil das alte Wohnkonzept der Lindenhomes so dermaßen überaltert und unattraktiv war, das sie nicht einsahen dafür noch Geld auszugeben. LL tut wirklich viel um das "Vip-tum" attraktiver zu machen. Ich denke, dass die Homes gut ankommen werden, besonders die Hausboote. Ich persönlich liebe Hausboote in SL schon immer, und Wasserstraßen über den ganzen Kontinent sind natürlich auch ne feine Sache. Aber auch die normalen Häuser, (auch wenn sie nicht spektakulär sind), sind natürlich um Längen besser als die alten Glas und Beton Prim Klötze. Ich bin ja schon lange kein Vip mehr, und seit ich nur noch etwa zweimal im Monat einlogge habe ich auch kein Land mehr, nur noch eine kleine Skyplattform auf der ich eine kleine umgebaute Scheune und ein paar Bäume stehen habe. Die kostet mich etwa 400L im Monat.(bei 225 prim)
    Wenn ich diese Häuser so sehe bekomme ich wirklich wieder Lust auf ein Abo! Ich denke die Rechnung wird aufgehen für LL.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, was mich interessiert ist folgendes: Als Premium besitze ich ein gratis Home in SL. Kann ich also noch ein Hausboot auch gratis besitzen mit einem Anlegesteg für eine schon gekaufte Yacht. Besitze ich dann noch Prims für eine Innenausrüstung im Hausboot, oder muss ich auch hier zuerst ein neues Home (siehe EXPO) für ca. 20 000 L£ kaufen? Diese neuen Homes sind sehr schön aber teuer. Grüsse Ogetti (Del Vasto)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, jeder Premium Account bekommt nur ein einziges Linden Home. Wenn du ein Linden Home mit 512qm Parzelle hast, dann stehen dir noch weitere 512qm kostenloses Mainland zu. Das musst du aber selbst suchen. Hast du ein 1024qm Linden Home, ist dein Premium Kontingent aufgebraucht.

      Wenn du ein Hausboot bewohnst, hast du 351 Prims zusätzlich frei zur Verfügung. Ankerst du zum Beispiel eine Yacht mit 150 Prim Land Impact, dann bleiben dir weitere 201 Prims zum Einrichten des Hausboots.

      Wenn du ein Linden Home bewohnst (egal wo), musst du kein zusätzliches Haus kaufen. Im Gegenteil, du darfst auch keine zusätzlichen Häuser auf Land mit einem Linden Home aufstellen.

      Löschen
  3. Hallo zusammen. Ich bin bereits Premium Member habe jetzt mein altes Premium Home aufgegeben und wollte mir eines der schicken neuen zulegen. Weil ich es bei meiner Freundin bewundern konnte. Ich habe aber weiterhin nur die alten Häuser zur Auswahl. Woran liegt das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die neuen Linden Homes wurden am 15. April veröffentlicht. Und nur 48 Stunden später waren alle bereits vergeben. Deshalb bekommst du jetzt wieder die alten Linden Homes angezeigt. Es gibt aktuell einfach keine freien neuen Häuser mehr.

      Patch Linden hat angekündigt, dass weitere neue Hausboote in naher Zukunft wieder erhältlich sein werden. Wann es allerdings die nächsten klassischen Häuser geben wird, ist unklar.

      Sollte es demnächst dann wieder neue Hausboote geben, werden die sicher genauso schnell weg sein, wie nach der ersten Veröffentlichung. Das bedeutet, wenn du ein Hausboot haben willst, solltest du alle paar Stunden den offiziellen SL-Blog beobachten. Sobald die neuen Homes vorgestellt werden, muss man schnell zugreifen.

      Löschen