Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Samstag, 10. Oktober 2020

[BURN2] - "Multiverse" vom 9. bis 18. Oktober 2020

Quelle: Burn2-Blog
Am Freitag, den 9. Oktober 2020 um 5 PM SLT (10. Oktober, 2 Uhr nachts MESZ) wurde das BURN2 Festival 2020 in Second Life gestartet. Mehrere Blogger hatten ja angenommen, dass die Virtual Black Rock City Week im August/September bereits die virtuelle Version des Burning Man aus dem RL gewesen sei. Das war aber lediglich eine von mehreren Nebenveranstaltungen, die das Burn2 Orga-Team über das ganze Jahr hinweg veranstaltet. Der nun laufende Event ist die eigentliche Hauptveranstaltung des Jahres.

Der "Multiverse" Burn2 läuft bis Sonntag, den 18. Oktober. Sehr wahrscheinlich werden die Regionen danach noch eine Woche länger geöffnet bleiben, damit man sich die Installationen auch nach der Partywoche noch in Ruhe ansehen kann.

The Man 2020
Ich war heute schon vor der Eröffnung des Events auf den Regionen des Festivals. Da in den letzten beiden Jahren die Veröffentlichung von Fotos vor der Eröffnung untersagt waren, stelle ich den Event eben erst nach dem Start vor. Ich habe aber eh nur vier Fotos geschossen. Ein paar Impressionen werde ich im Laufe der nächsten Woche noch nachreichen.

Das Burn2-Festival ist der virtuelle Ableger des realen Burning Man Festivals, das jedes Jahr in der Wüste von Nevada stattfindet. In diesem Jahr aus den bekannten Gründen allerdings nicht. Die Second Life Version hat die offizielle Genehmigung der RL-Veranstalter zur Nutzung des Logos und des jeweiligen Mottos des Originals. Und es gibt sogar einige aus der RL-Organisation, die auch am SL‑Festival teilnehmen.

The Temple 2020
Das Motto für den RL- und SL-Event lautet in diesem Jahr "Multiverse". Dieses Motto wurde wie immer vom RL-Vorbild übernommen. Dieser Begriff wurde gewählt, weil der RL-Event in Nevada abgesagt wurde und man als Ersatz eine ganze Reihe von virtuellen Plattformen im Internet nutzt, um Teile des RL-Spektakels eben im Metaverse nachzuempfinden. Deshalb spielt Second Life in diesem Jahr für alle Anhänger dieses Kults eine größere Rolle als sonst.

Der hölzerne Mann (englisch "The Man") und der hölzerne Tempel (englisch "The Temple") sind die beiden Wahrzeichen des Festivals. Beide werden jedes Mal am Ende der Veranstaltung niedergebrannt. Zuerst The Man und einen Tag später The Temple. In diesem Jahr ist The Man in Second Life ziemlich klein ausgefallen. Ob das ein Nachbau eines geplanten Modells des abgesagten RL-Events ist, habe ich jetzt nicht recherchiert. Beim Tempel ist dies aber der Fall. Die SL-Version sieht dem RL-Vorbild sehr ähnlich.

Das sind die Termine für die Burning-Zeremonien mit "The Man" und "The Temple":
  • Samstag, 17. Oktober 2020: The Man Burns
    • 12 PM SLT / 21 Uhr MESZ
    • 6 PM SLT / 3 Uhr MESZ
  • Sonntag, 18. Oktober 2020: The Temple Burns
    • 12 PM SLT / 21 Uhr MESZ
    • 6 PM SLT / 3 Uhr MESZ

Installation von Andrea Jones (AndreaJonesMS)

Während dem Festival werden viele Live-Künstler, DJs und Performer auftreten. Am Samstag, den 10. Oktober, werden die Lamplighters um 12 PM SLT (21 Uhr MESZ) ihren traditionellen Lauf über die Playa starten und am Tempel ihre Prozession der 10 Prinzipien des Burning Man abhalten. Alle sind eingeladen, daran teilzunehmen. Dabei das Windlight auf Mitternacht stellen, denn es wird viel mit (virtuellem) Feuer gemacht.

Als Bühnen gibt es wieder das Center Camp auf Deep Hole, die Main Stage auf Quantum und die Live Stage auf Infinity (siehe Bild am Ende dieses Beitrags). Dazu gibt es noch mehrere kleine Camps und Bühnen, auf denen fast rund um die Uhr DJ-Partys stattfinden.

Installation von Fiona Fei
Im Burn2-Blog macht man auch darauf aufmerksam, dass es in diesem Jahr einen Livestream von den SL‑Regionen geben wird. Und zwar auf YouTube und Mixcloud. Aktuell ist dort aber noch nichts gestreamt worden, obwohl der Event schon läuft.

Und nun folgen alle wichtigen SLurls:

>> Teleport zum Burn2 Startbereich

Am Landepunkt dem blauen Pfeil folgen. Am Eingang zur Playa steht meist ein Helfer und begrüßt jeden Besucher.

Lageplan der wichtigsten Berreiche
Weitere SLurls:

Links:


BURN2-Kalender 2020

Info: Ich habe den Kalender für BURN2 auf mitteleuropäische Uhrzeiten (MESZ) umgestellt.



Kommentare:

  1. Leider hat ein heftiger Lag unsere Show auf der BURN gestern ziemlich gestört. Wir konnten nur ca. 50% unserer Effekte aktivieren. Aber das Publikum war trotzdem zufrieden und hatte Verständnis für unsere Probleme.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Lag ist aktuell auf vielen Regionen stärker. Das liegt wohl an den Umstellungsarbeiten für die Cloud. Oz Linden hat beim letzten TPV-Treffen ja darauf aufmerksam gemacht, dass Linden Lab noch den einen oder anderen Test im Hintergrund durchführt.

      Löschen