Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Montag, 5. Oktober 2020

Kokua Viewer 6.4.9 ist erschienen

Quelle: Kokua Homepage
Am 5. Oktober 2020 ist der Kokua Viewer 6.4.9 erschienen. Wieder einmal haben die Kokua Entwickler damit eine Version übersprungen. In diesem Fall ist das aber verständlich, da Linden Lab innerhalb von zehn Tagen zwei Mal den offiziellen Viewer aktualisiert hat.

Dementsprechend ist in den neuen Kokua sowohl der Code vom SL Viewer 6.4.8 mit den Verbesserungen aus dem Maintenace RC Viewer "Bormotukha", als auch vom SL Viewer 6.4.9 mit dem Code des Love Me Render RC Viewers (EEP-Verbesserungen) eingeflossen.

Auch der RLV-Code von Marine Kelley wurde auf den neusten Stand gebracht. Hier wurden die Versionen 2.9.28.0/2.9.28.1 in den Kokua aufgenommen. Letztere ist erst am 2. Oktober erschienen.

Aus der eigenen Entwicklung gab es auch einige Fixes und Verbesserungen. Hier die kleine Liste:
  • [KKA-753] - Für Windows VS2017-Viewer wurden fehlende x86-Redistributables hinzugefügt.
  • [KKA-761] - Das RLV-Kommando "@shownames" führte dazu, dass der Skriptwarn-/Debug-Floater nicht richtig funktionierte.
  • [KKA-757] - Für RLV wurde ein Schalter hinzufügt, um das Weiterleiten des RLV-Debug-Chats an den Skript-Debug-Floater zu ermöglichen (siehe Screenshot unten).
  • [KKA-687] - Die Anzeige von inkonsistenten Frame-Zeiten wurde auf Windows 10 PCs verbessert.
  • [KKA-756] - Dem RLV-Befehl "Show Debug" wurde eine Option hinzugefügt, um "=channel"-Befehle auszuschließen.

Neuer Befehl im Kokua RLV-Menü

Downloads:


Erklärung zu den Kokua-Varianten:
  • RLV        : Enthält den RLV-Code aus dem Viewer von Marine Kelley.
  • FTRLV    : RLV-Viewer mit "Full Time"-Aktivierung aller RLV-Funktionen.
  • NORLV   : Standard-Viewer ohne RLV-Funktionalität.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten