Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 1. Juli 2017

Da Hedgie Place: Die Küche der Simpsons

Gestern hat Wagner James Au auf eine Installation in Second Life aufmerksam gemacht. Ich habe die Region dann auch direkt mal besucht, denn für solche SL-Locations bin ich immer zu haben. Diese Installation ist laut Wagner nur bis zum nächsten Montag (3. Juli) aufgebaut. Wer es also sehen will, sollte sich beeilen.

Die Küche der Simpsons. Als Größenvergleich: Mein Avatar steht auf dem Tisch in der Mitte.
JanosX hat auf ihrer Parzelle, die sich im Verbund der Raglan Shire Regionen befindet, die Küche der Simpsons aufgebaut. Und das im Maßstab von Greenies Home. Die Qualität kommt zwar bei weitem nicht an die alte Region von Rezzables heran, aber dennoch entsteht auch in dieser Comic-Umgebung aus der bekannten Zeichentrickserie, ein ähnliches Gefühl wie bei den Greenies.


Die Küche ist in einer Skybox in 1500 Meter Höhe aufgebaut und Teil einer Serie von Magic Door Teleportern, die alle in einem Schiffscontainer auf dem Simboden aufgereiht sind. Deshalb gebe ich hier unten, neben dem direkten Teleport zur Küche, auch die SLurl zum Teleport-Raum an.


Nimmt man den direkten Teleport, landet man in einem Küchenschrank. Heraus geht es durch Klick auf den rechten, lila Türflügel. Die Küche hat etwa die Größe einer viertel Sim. Sie ist knallig bunt und aus relativ einfachen Meshes aufgebaut. Zum Teil wurden sie inworld als Prims erstellt und dann mit einem Mesh Generator umgewandelt (z.B. Mesh Studio). Dieser Raum zeigt auch ganz gut, dass man mit Fantasie durchaus noch etwas komplett selbst für Second Life erstellen kann. Es muss nicht immer superduper Highend Mesh sein. Diese Küche ist ganz im Sinn von "Your World, Your Imagination".


Am lustigsten fand ich einen kurzen Spaziergang über die Küchenzeile mit Ofen und Spüle. In der Spüle ist zum Beispiel Wasser, das beim Reinhüpfen ein geskriptetes "Splash"-Geräusch macht. Außerdem ist von dieser Ebene die Perspektive auf den gesamten Raum am besten.


Zum Schluss war ich noch im Küchenschrank mit den Glastüren. Dort steht ein Radio drin und ich habe mal den Posenersteller im Black Dragon benutzt, um meinem Avatar eine Knopfdrückhaltung zu geben. Sieht man aber im letzten Foto leider nicht so genau.

JanosX, die Erstellerin der Küche, hat auch einen Shop auf dem Marketplace mit allerlei Kunst & Kitsch. Eben eine Bastlerin der alten SL-Generation. :)

SLurls:

Im Magic Door Raum ist die klitzekleine Tür am Ende eines sich stark verengenden Korridors diejenige, die zur Küche führt.

Link:

Update 02.07.2017:
Ich wurde inworld von Maymay Matova angeschrieben. Sie teilte mir mit, dass JanosX aus Frankreich kommt und sowohl RL als auch inworld eine Frau ist. Deshalb habe ich die entsprechenden Stellen im Beitrag geändert.

1 Kommentar:

  1. ^^ der Däumling
    nicht das du in den Toaster fällst und gleich abgepackt in der Maddy Chips Tüte im Supermarkt Regal stehst

    AntwortenLöschen