Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 30. Juli 2017

Simtipp: Europa Wulfenbach

Joh, der Name meines heutigen Simtipps klingt etwas komisch. Und komplett ausgeschrieben, heißt die SL-Region sogar "Europa Wulfenbach and the town of Neu Wulfenstadt". Doch davon sollte man sich nicht ablenken lassen. Ich habe die Region sogar gerade wegen ihrem ungewöhnlichen Namen besucht. Und wegen dieser kurzen Vorstellung auf SLUniverse. Eröffnet wurde Wulfenbach am 22. Juli 2017.


Europa Wulfenbach ist ein Rollenspiel Sim, aber nur zweitrangig. In der Begrüßungs-Notecard heißt es, dass jeder Besucher willkommen ist und dass man den Sim erkunden und dabei Fotos schießen soll. Wer möchte, kann auch Machinimas erstellen. Es soll einige versteckte Plätze geben (die ich mit Sicherheit nicht alle entdeckt habe) und es wird erklärt, dass Wulfenbach geografisch im rumänischen Transsilvanien beheimatet ist, zur Zeit als es noch Siebenbürgen genannt wurde. Es hat aber nichts mit Dracula zu tun.^^



Die Geschichte von Wulfenbach entstammt einer Comicbuchreihe mit dem Namen Girl Genius. Leider gibt es dazu nur die von mir verlinkte, englische Wikipedia-Seite. Dort steht aber eine ganze Menge an Hintergrundinformationen. Die wichtigsten Infos sind, dass bei Girl Genius ein weiblicher Charakter die Hauptrolle spielt und die Handlung in einem alternativen, viktorianischen Zeitalter angesiedelt ist. In den Geschichten werden dabei die Subkulturen, bzw. Genres von Fantasy, Humor, Science-Fiction, Steampunk und Gaslamp Fantasy miteinander verwoben.


Die Girl Genius Comicreihe wird aktuell immer noch alle paar Tage fortgesetzt. Man kann also die Geschichten theoretisch auf der SL-Region nachspielen, oder auch selbst weiterentwickeln. Vor allem die Steampunk-Subkultur ist auf der Second Life Region allgegenwärtig. Überall gibt es Maschinen, dampfende Rohre, Roboter, kunstvolle Uhren und über der Region schweben einige Luftschiffe.



Einer der Hauptcharaktere von Girl Genius, ist der erleuchtete Diktator Baron Klaus Wulfenbach. Genauso heißt auch der Owner der SL-Region. Der Landepunkt ist auf einer Plattform in 1000 Meter Höhe. Dort gibt es ein Gebäude, in dem man sich über Wulfenbach informieren kann. Es gibt die erwähnte Notecard, ein paar Links auf Webseiten und ein paar Fotos vom RP. Will man dann runter in die Stadt auf dem Simboden, geht man auf die Terrasse und klickt das kleine Luftschiff an. Das ist ein Teleporter.


Die Stadt hat eine Reihe sehenswerter Gebäude. Einige sind leer, andere bewohnt oder sie sind als Läden, Fabriken, usw. für das RP ausgestattet. Dazwischen findet man immer wieder die Bezüge zum Steampunk. Umgeben ist die Stadt an drei Seiten von einer hohen Mauer, auf der man auch entlanglaufen kann. In Häuser, die nach einer Wohnung für einen RP-/SL-Nutzer aussehen, soll man laut Notecard ohne Einladung nicht reingehen. Bei Fabriken oder den Stadtmauertürmen, ist das dagegen kein Problem.



Das Windlight auf der Region fand ich etwas komisch. Es ist ein helles 12 Uhr mittags Sommerblau, das aber keinerlei Schatten produziert. Also auch keinen senkrecht unter Objekten. Ich habe dann durchgehend eigene Einstellungen ausprobiert, die ich für diese Umgebung passender fand und die auch einen Schatten erzeugen.


Die Stadt ist aber nicht das Einzige, was man erkunden kann. Dahinter gibt es noch einen Berg-, Wald- und Ruinen-Bereich, der auch ganz interessant ist. Da liegt irgendwo zwischen den Büschen ein abgestürztes Raumschiff, es gibt eine Höhle mit Kristallen, einen Zeremonienplatz, einen kleinen Zirkus und eine große Ruine mit merkwürdigen Wandzeichnungen.


Im Landradio lief bei meinem Besuch die ganze Zeit so etwas, wie deutsche Folklore und mittelalterliche Weisen, oder so. War zum Teil jedenfalls ganz witzig, zum Teil auch etwas nervend. Ich habe es dennoch laufen lassen, weil es irgendwie zu dieser Region passte.


Insgesamt war ich von Europa Wulfenbach positiv überrascht. Es gibt einiges zu erkunden und ich fand es interessant, weil diese Region viele unkonventionelle Details hat. Obwohl ich die Geschichten um den Comic von Girl Genius nicht kenne, fühlt sich vieles dennoch so an, als wäre es eine Szene aus dem Plot.

>> Teleport zu Europa Wulfenbach

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen